Sandra Walter: Das Löwen-Portal – Aktivierungen auf Galaktischer Ebene

Veröffentlicht August 7, 2015 von Zarah

Wwo, habt ihr es gemerkt? Es gibt jetzt neue Schriften und Überschriften hier  – Word?ress hat eine Auswahl an Google Fonts kostenlos zur Verfügung gestellt! 😀  Alle von euch, die auch einen WordPress Bog haben, können das jetzt benutzen – in eurem Dashboard unter Customize – Fonts finden sich die neuen Schriften.

Daß ich die letzte Zeit etwas herausgefordert war von den ansteigenden Lichtenergien, hatte ich ja schon geschrieben.  Zu meiner Schande muß ich gestehen, daß ich inzwischen auch nicht ganz un-angetriggert geblieben bin … immer gelingt es mir noch nicht, so die Ruhe und Geduld zu bewahren, wie Sandra es empfiehlt. Immerhin laß ich mich aber nicht von Angstprogrammen vereinnahmen … ist doch auch schon was, oder? 😉

Zum Text: Sandra beschreibt auf ihrer Website vier Ebenen des Erwachtseins: Erwacht zur Verschwörung (Leute, die gerade gemerkt haben, daß es Kontrollprogrameme auf dem Planeten gibt, und jetzt versuchen, alle darüber aufzuklären, aber selbst nicht ihr angsterfülltes Bewußtsein verändern, womit sie tatsächlich die Angstprogramme weiter am Laufen halten). Dann gibt es noch Erwacht zum Licht, Bewußt Aufsteigend, und Transzendenz. Dazu hat sie leider noch nicht die Artikel geschrieben. Ich vermute mal, daß Erwacht zum Licht sich auf normale Lichtarbeiter bezieht, Bewußt Aufsteigend auf die, die sich für den Aufstieg entschieden haben, und Transzendenz den Zustand nach dem vollzogenen Aufstieg beschreibt.

Wünsch euch für das Löwenportal viele schöne Erlebnisse!

Blumenbanner

Das Löwen-Portal: Aktivierungen auf Galaktischer Ebene

von Sandra Walter

Originaltext HIER

Seid gesegnet, geliebter Licht-Stamm,

unser Löwentor-Übergang öffnet sich am Freitag, dem 7. August [d.h. HEUTE!!!] und geht bis einschließlich Donnerstag, den 13. August. Der lrristalline Fokus bleibt weiterhin bestehen, und ihr habt vielleicht im Lauf der letzten paar Wochen Verstärkungen im menschlichen Herzgitter bemerkt. Es ist eine strahlende, expansive Phase unserer Evolution, Geliebte. Die Energien erhöhen sich für den Lichtstamm immer mehr, und ihr erlebt vielleicht die Zugkraft des letzten Tagundnachtgleiche-Blutmond-Portals. Die Dienst- und Missionsarbeit kommt zum Abschluß; Arbeit, die mit dem ersten Portal 2014 begann. Es ist eine kraftvolle Serie von Wandlungen und Offenbarungen für diejenigen, die sich für die Beteiligung am Aufstieg entscheiden.

Blumenbanner

Aktivierungen auf Galaktischer Ebene

Es gibt während des Löwentor-Übergangs eine Serie von Frequenzen, die Sternensaaten und inkarnierten galaktischen Wesen in ihrem Dienst untersttzen werden. Die Botschaft und die vorgeschlagene Arbeit für das vorige Portal (sich den Ängsten vor dem Aufstieg stellen, Verkörperung) war absichtsvoll für diejenigen, die 2015 als Vorbereitung auf die kristalline Verkörperung Feinabstimmungen an ihrem Aufstiegsprozeß vornehmen. Es ist wichtig, diese Ängset, Glaubensmuster oder Annahmen über die eigene Mission jetzt loszulassen, denn viele von euch werden sich dieses Jahr in einen sehr nichtlinearen, multidimensionalen Ausdruck hinein verändern. Dieser Wandel ist für viele bereits im Gange aufgrund eurer bewußten Entsheidung, dem Bewußtseinswandel und dem Aufstieg zu dienen.

Im Laufe der nächsten zwei Monate werden verschiedene neue Erfahrungen verankert werden, die die Horizonte des Galaktisch In-karnierten Bewußtseins erweitern werden. Offenbarung und Meisterung der Expansion waren und sind ein Thema von 2015, und viele von euch sind gut vorbereitet auf eine weiterreichende Ebene des Verständnisses und des Dienstes. Für diejenigen, die dieses Jahr das Bizarre und das Schöne erlebt haen und fähig waren, ihr Bewußtsein entlang des Weges zu stabilisieren, ihr werdet euch ruhig, zentriert und bereit für den nächsten Schritt des Dienstes fühlen. Diese Erfahrungen und Aktivierungen werden wiederum die Fähigkeit des Kollektivs zum Empfangen, Akzeptieren und Integrieren des multidimensionalen Gewahrseins erweitern.

Wir bewegen uns schnell auf eine schärfere Abgrenzung kollektiver Realitäten zu. Denkt daran, als Wesen, die eine höhere Schwingung tragen, übt ihr einen größeren Einfluß auf das Kollektiv aus. Das liegt an euem Lichtquotienten, der Menge an Quellenlicht, die ihr in eurer DNS halten könnt. Offensichtlich ist dies keine Eigenschaft (und auch keine Priorität) der gesamten menschlichen Bevölkerung. Doch das Kollektiv derjenigen, die in bezug auf den Aufstieg noch unentschlossen sind, erwacht zum Licht (statt erwacht zur Verschwörung), oder sich ihrem eigenen Lichtquotienten-Umschlagspunkt nähern, kann durch die höherschwingenden Aktivierungen, die zur Zeit vom hochschwingenden Stamm [high-vibe tribe] empfangen werden, Unterstützung erfahren. Dies wird durch die kristallinen Strukturen in eurem Körper, eurer DNS und euren Lichtfeldern empfangen und übertragen. Benutzt die multidimensionalen Torus-Ausrichtungen, um eure Aufstiegssäule zu stärken und diese Frequenzen und Erfahrungen in euren Ausdruck hineinzubringen.

[Wunderschöne animierte Torus-Bilder gibt es HIER. Mit dem Mauszeiger über das Bild fahren, und es bewegt sich … anklicken und den rechten Button unten im Bild aktivieren für den Vollbildmodus. Multidimensionale Tori sind ineinander geschachtelte, immer der kleinere im größeren, wie bei den russischen Puppen. ;) ]

Blumenbanner

Ausdehnung und Gnade

Während die Energien anregender werden, um die niederen Ebenen zu transformieren, ist es hllfreich, freundlich, großzügig und geduldig zu sein, um das kollektive Zusammenziehen auszugleichen. Viele hören von finanziellen Veränderungen, von Erdveränderungen, oder sie werden einfach emotional angetriggert, während die Energien ansteigen und sie sich gewohnheitsmäßig in Furcht zusammenziehen. Gleicht dieses Zusammenziehen aus, indem ihr großzügig seid, Fülle demonstriert, expansive Freundlichkeit in euren Kommunikationen zum Ausdruck bringt und Unterstützung anbietet, wenn ihr könnt.

Ängsten (und den laufenden Programmen zur Verstärkung von Ängsten) die Stirn zu bieten, ist ein einfacher Akt des Dienstes, den wir alle tun können. Es muß authentisch sein; erklärt euch aufrichtig einverstanden, das Höhere Licht zu unterstützen. Dies ist kein Übergang der Buße oder des So-Tuns-als-sei-man-im-Dienst. Transparenz ist bereits in vielen von uns verfügbar, und diese Perspektive sieht eine Menge, Geliebte. Haltet euer Tempo angemessen an eure Reise angepaßt, prüft eure Göttlichkeit. Ihr seid vielleicht angenehm überrascht von der neuen Existenz, die gerade auf dem Planeten entsteht. Wie immer, wenn ihr aus dem wahren Herzzentrum heraus handelt, könnt ihr nichts falsch machen.

Blumenbanner

 Ereignisse im August

  • Unsere Portale beinhalten den 7. bis 13. August und ein kosmisches Auslöserereignis vom 22. bis 25. August. Jeder Tag fühlt sich wie ein Portal an, während eure Schwingung ansteigt, um dem Einfließen des Photonenlichts zu begegnen, doch unser kollektiver Empfang für hereinkommende Wellen bleibt weiterhin eine kraftvolle Zustimmung zur Vereinigung unserer Höhren Ebenen, In-Karnierten Ebenen und der Beschleunigung des Wandels. Zustimmung und kollektive Wahl; laßt den Aufstieg sich entfalten für diejenigen, die das neue Licht wählen, zum höchsten Wohl aller Beteiligten.
  • Danke an alle, die persönlich oder aus der Ferne an der kraftvollen Toröffnung bei den Niagarafällen letzte Woche teilgenommen haben. Ich vollende diesen Dienst heute nacht auf (einem sehr rauchigen) Mount Shasta.
  • Ascension Path-TeilnehmerInnen: Connection Call [Online-Konferenz] am Mittwoch, 12. August um 18:00 PT (3:00 MESZ). Unser Fokus liegt auf der Vorbereitung für das letzte Tagundnachtgleiche-Blutmond-Portal, und ich werde Infos über die galaktischen Erfahrungen, die sich gerade entfalten, mit euch teilen. Es liegt momentan große Kraft im Göttlich-Bizarren; wie gesegnet wir sind, es zu umarmen und mehr,mehr, mehr zu empfangen.
  • Es gibt diesen Monat freie Termine für private Sitzungen. Wenn ihr eine private Sitzung möchtet, ist dies die Zeit, sich mit mir in Verbindung zu setzen. Geht auf die Session-Seite für Details.

  • Live Healing Conversation mit Lauren Galey: Donnerstag, 27. August. Schließt euch uns an für ein kostenloses Aufstiegs-Update und Q & A [Frage- und Antwort-Teil. Man kann sich über Skype einwählen und seine Fragen direkt oder im Chatfenster stellen.] Ich bin offen für I.A.Q. (Infrequently Asked Questions – Selten gestellte Fragen). Meldet euch für den Newsletter an oder geht auf die Events-Seite für Details.

Falls ihr Bestätigung braucht: Das passiert jetzt wirklich, Geliebte! Ich weiß, es fühlt sich bizarr an (nur weil es neu ist) und ihr fühlt euch vielleicht, als wärt ihr schon weg, aber es gibt einen Göttlichen Dienst, an dem man sich auf einer ganz neuen Ebene beteiligen kann. Mögen alle, die mit reiner Absicht danach suchen, ihr reines, wahres Neues Selbst entdecken. Segen über diesen wunderschönen Planeten, die Naturreiche, Elementarwesen und die geliebte Menschheit!

In Liebe, Licht und Dienen,

Sandra

glittery purple divider
Übersetzung © Zarah Zyankali 2015
Advertisements

5 Kommentare zu “Sandra Walter: Das Löwen-Portal – Aktivierungen auf Galaktischer Ebene

  • Liebe Zarah,
    möchte mal kurz was zu den Ängstne erwähnen.
    Loslassen ist ein Begriff, den ich nicht sonderlich hilfreich finde. Denn Ängste kommen einfach.. bei mir manchmal urplötzlich, also unerwartet und öfter kurz vor dem Einschlafen (früher mehr, wenn ich aufgewacht bin in der Nacht
    (und das ist bei mir mindestens fünf Mal).
    Kann die Ängste nicht mal immer genau benennen, bin dann auch schon – wie gestern –
    in einer Art Dämmer, also kurz vorm in den Schlaf Eintauchen.
    Sie dann einfach registrierend, mich n i c h t damit identifizierend möglichst, ist das,
    was ich tun kann.. sie weder nähren und wie früher dann regelrecht hineingehen,
    um sie zu konfrontieren – noch sie Nicht-haben-Wollen.
    Sie zeigen sich, und ich bleibe so gut es eben geht bei mir
    Bei Atembeschwerden z.B. nicht leicht oder stetem Herzklopfen- und -rasen.

    Da wir nun jedoch schon länger nicht mehr im linearen Zeitablauf sind,
    müssen/werden wir uns nicht noch erst “hinein verändern”.

    Liebe Grüße von Viola

    Gefällt mir

    • Liebe Viola,

      ich denke, genau das, was du machst, IST Loslassen – sich nicht mit der Angst zu identifizieren und sie nicht zu nähren.

      Ich glaube, die Ängste, die Sandra hier anspricht, sind nicht so etwas Körperliches wie bei dir, mit Atembeschwerden und dergleichen. Es sind eher sowas wie mentale Konstrukte – einmal die Angst der Leute, die sich auf dem Aufstiegsweg befinden, vor ungewohnten Bewußtseinszuständen, oder Befürchtungen darüber, wie sich der weitere Weg gestalten wird – und auf der anderen Seite die Ängste des Kollektivs, die ja durch die Medinn geschürt werden, vor wirtschaftlichem Zusammenbruch, vor Klimaveränderungen und vor der Zukunft allgemein. Das sind Ängste, die mehr im Verstand angesiedelt sind und von denen man sich befreien kann.

      Ich find’s super, daß du auch bei Angstattacken mit Atembeschwerden noch deine Geistesgegenwart behältst! 🙂 Manchmal hilft es auch zu fragen: „Ist das meine Angst?“ Wenn ein Nein kommt, kann man sie wirkich einfach loslassen und dann geht sie. (Ich schick die dann einfach durchs Kronenchakra raus.)

      Liebe Grüße
      Zarah

      Gefällt mir

    • Ach ja, es ging nicht um den linearen Zeitablauf, sondern um die multidimensionale Existenz – an vielen „Orten“ in verschiedenen Ausdrücken gleichzeitig z usein und das alles in seinem Gewahrsein zu umfassen. Das ist ne ziemlich große Sache – ich könnte nicht von mir behaupten, daß ich das schon verwirklicht habe. Da das aber etwas ganz Neues ist, empfiehlt Sandra, sich von alen vorgefaßten Vorstellungen zu befreien, da diese sich noch auf die alte Realität beziehen und nichts mit dem, was jetzt kommt, zu tun haben.

      Liebe Grüße! 🙂

      Gefällt mir

  • Kommentare sind willkommen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s

    %d Bloggern gefällt das: