Sandra Walter: Das göttliche Kontinuum des Selbst vereinigen

Veröffentlicht Oktober 24, 2015 von Zarah

Blumenbanner

Das göttliche Kontinuum des Selbst vereinigen

von Sandra Walter

22. Oktober 2015
Originaltext HIER

Seid gesegnet, geliebter Lichtstamm,

Dieser Auferstehungs-Übergang hat eine Weite, eine unendliche Schönheit, die nicht in Worte destilliert werden kann. In diesen Übergängen der Transformation wenden wir uns der Kreativität zu. Kreativität hilft dabei, das zu integrieren, was in unserem eigenen Bewußtsein geschieht; sie licht-erdet unsere Erfahrungen für das Kollektiv und unterstützt uns beim Verstehen dramatischer Wandlungen, während wir immer höhere Ebenen der Expansion erreichen.

Diese höheren Frequenzen können nur mit dem Herzen interpretiert werden. Sie gehen buchstäblich an den niederen mentalen Ebenen vorbei.

Aus dem Herzzentrum heraus zu erschaffen, sich auszudrücken und zu leben, erlaubt euch, diese Energien mit Klarheit zu empfangen und sie auf euren eigenen Aufstiegsprozeß und das globale kollektive Aufstiegsprojekt anzuwenden. Das vom 23. bis 28. Oktober stattfindende Portal zielt auf die Ausdehnung des Solaren Herzzentrums ab. Und es fühlt sich wie ein sehr starker Übergang an, der jetzt, da ich dies schreibe, bereits begonnen hat. Paßt auf euch auf, Geliebte. Es könnte sich für viele von euch recht körperlich anfühlen. Für diejenigen, die mit dem Solaren Bewußtsein verschmolzen sind, ist dies eine Göttliche Gelegenheit, eine sogar noch stärkere Verbindung zu eurem Solaren Kosmischen geChristeten Sein zu erfahren. Es sieht aus und fühlt sich an wie ein sehr kraftvolles Einfließen für Eingeweihte, ähnlich wie der Auslöser des August und das Portal im September. Beachtet, daß sie schon seit einer Weile immer ungefähr einen Monat auseinanderliegen; das muß sich zwangsläufig beschleunigen, wenn wir imstande sind, die Wellen schneller zu integrieren (unsere Energiefelder zu stabilisieren, bei Sonnenaktivitäten nicht zurückzuzucken, die Angstprogramme zu zerstreuen). Halten wir unsere spirituelle Reife aufrecht und empfangen wir dies mit Integrität, Leichtigkeit und Anmut in Göttlichem Dienst.

Blumenbanner

Mehr Zeit schwebend als versuchend-zu-schweben

Je mehr wir unser Bewußtsein ausdehnen und uns mit unseren multidimensionalen Aspekten ausrichten, desto fließender wird unsere Realität. In früheren Aufstiegsphasen verwandten wir mehr von unserer Zeit und Energie darauf, eine beständige Verbindung zu unserem Höheren Selbst zu erreichen. Jetzt, mit der Unterstützung der drastisch höheren Lichtniveaus, die durch die SONNE, Gaia, und das hochschwingende Kollektiv fließen, kostet es mehr Energie, eine Verbindung zur niedrigfrequenten Realität aufrechtzuerhalten und darin zu agieren. Das ist eine enorme Veränderung für das Kollektiv. Auch wenn es herausfordernd ist, die Erfahrung vieler Dimensionen gleichzeitig auszugleichen, scheinen wir ziemlich gut darin zu werden. Umarmt diese Seltsamkeit, Geliebte. Damit zu kämpfen / sich dagegen zu wehren ist unnötig (und völlig zwecklos).

Blumenbanner

Auferstehung – Noch nicht öffentlich

Irgendwann werde ich grünes Licht dafür bekommen, dies außerhalb der Ascension Path-Gruppe zu beschreiben. Ich würde die tieferen, seltsameren, offenbarenden Erfahrungen diese Auferstehungsphase für nichts auf der Welt eintauschen (bis auf die globale Erfahrung davon, worum es ja geht – wir machen weiter.) Jedesmal, wenn wir mit einer Angst konfrontiert werden, unsere eigenen Grenzen herausfordern oder uns direkt jenem falschen Gefühl der Begrenzung aussetzen, entdecken wir neue Stärken. Göttliche Selbstverwirklichung, das letzte Ziel des Aufstiegsprozesses, über den ich schreibe, offenbart so viel quer über das multidimensionale Kontinuum des Selbst. Diese Phase besteht aus konstanten Erfahrungen, Offenbarungen und Anpassungen, während wir mit den multidimensionalen Ebenen des Solaren Lichtes (Herz, SONNE, Galaktisches Zentrum, Große ZentralSONNE usw.) verschmelzen. Wenn wir über die Meisterschafts-/Mysterien-Schritte sprechen, denkt daran, daß dies der klassische sechste Schritt ist: Verschmelzen mit dem Solaren Bewußtsein, dem SONNENGott-Aspekt. Nehmen wir kollektiv einen Schritt nach dem anderen in Angriff, Geliebte.

Die Magnetik hat sich während des Portals am letzten Wochenende schon wieder verschoben. Stärke für alle von uns, die in die tieferen, mystischen Aspekten der Auferstehungsphase vertieft sind. Es wird die nächsten paar Monate kraftvoll bleiben; laßt uns fokussiert bleiben und Ablenkungen oder Sensationalismus vermeiden. Segnungen über diejenigen, die am größeren Galaktischen Projekt des Transzendierens / Transfigurierens der Mysterienschulen-Schablonen der Vergangenheit mitwirken. Für diejenigen, die daran nicht beteiligt sind: verbindet euch mit eurem Höheren Selbst, verwendet eure 5D Fähigkeiten, fühlt in das Menschliche Herzgitter und legt Zeugnis ab von dem Geschehen. Still, friedlich, Geliebte. Ich Liebe Euch, Ich Segne Euch, Ich Danke Euch.

In Liebe, Licht und Dienen,

Sandra

glittery purple dividerÜbersetzung © Zarah Zyankali 2015
Advertisements

Kommentare sind willkommen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: