Jenny Schiltz – Galaktischer Rat des Lichts: Über Begrenzungen hinausgehen

Veröffentlicht August 4, 2016 von Zarah

k-SAM_0619

Über Begrenzungen hinausgehen – Galaktischer Rat des Lichts

gepostet am 3. August 2016 von Jenny Schiltz

Originaltext HIER

Es liegt viel Aufregung in der Luft, während die zur Erde strömenden Energien die Atmosphäre neuer Möglichkeiten bringen. Über diese Möglichkeiten würden wir heute gerne mit euch sprechen. Das Löwentor-Portal ist sehr kraftvoll und kann euch dabei unterstützen, euch für alles, was ihr seid, zu öffnen. Auch wenn viele bei der Lichtfrequenz, die jetzt auf eurem Planeten ist, leichte bis extreme Körpersymptome erleben, wißt, daß euer Körper zu gegebener Zeit sich nicht nur anpassen, sondern sogar gedeihen wird. Damit dies eintreten kann, müßt ihr euch die Begrenzungen und Glaubensstrukturen ansehen, die ihr euch auferlegt habt.

So viele von euch haben damit zu kämpfen, sich aus selbstauferlegten Einschränkungen zu lösen. Es ist auf der Erde normal, daß euch vom Augenblick eurer Inkarnation an Glaubensmuster und Begrenzungen auferlegt wurden. Diese versetzten euch in Kategorien, beruhend auf eurer geographischen Lage, euren körperlichen Attributen, eurer Religion, Wirtschaft, und Kultur. Während ihr diesen außergewöhnlichen Prozeß durchlauft, stellt ihr fest, daß ihr diese Begrenzungen eine nach der anderen auflösen und sie meiden müßt, da sie nicht die Wahrheit eures Wesens, die Wahrheit eurer Seele widerspiegeln. Viele von euch sind in der Lage, die Begrenzungen zurückzuweisen, die euer Gefühl für Richtig und Falsch eklatant beleidigen, doch gibt es so viele andere, die ihr einfach akzeptiert habt. Manche, die sich auf der Reise befinden, die Parameter aufzulösen, haben vielleicht neue Regeln und Einschränkungen hinzugefügt, doch sie werden nicht als solche erkannt, weil sie so sehr verschieden zu sein scheinen.

Wir fragen jede/n von euch: In welche Schublade habt ihr euch eingesperrt? Während ihr diese Worte lest, sagen sich viele vielleicht: “Ich habe mich in keine Schublade gesperrt, sie wurde mir übergestülpt.” In diesem Fall fragen wir euch: Warum bleibt ihr dann drin? Diese Energien, die jetzt und bis Ende September hereinkommen, helfen euch, zu träumen, zu erschaffen, über eure Begrenzungen hinauszugehen. Sie sind auch darauf ausgerichtet, euch die Kraft des Selbst zu verleihen, so daß ihr Schritte unternehmen könnt, den Komfort der engen Grenzen, die ihr erschaffen habt, zu verlassen. Es liegt Komfort in dem, was ihr wißt, in den Begrenzungen, die ihr euch gesetzt habt, doch es gibt dort wenig Wachstum. Um die Riesenhaftigkeit eurer Seele ganz zu verstehen, müßt ihr begreifen, daß ihr grenzenlos, unendlich und vollkommen in der Lage seid, alles um euch her zu verändern. Wenn man beginnt, die Dinge fallenzulassen, die einen binden, kann Unsicherheit und Angst hereinkommen. Wir bitten euch, einfach eurem Herzen zu folgen. Euer offenes Herz, das nicht von Angst gefesselt ist, wird euch nicht irreführen.

So viele verfangen sich im linearen Denken eurer Welt und erschaffen dadurch die Schublade, aus der sie sich so verzweifelt befreien wollen. Denkt z.B. an einen Menschen, der Arzt werden möchte. Oft überlegt sich so jemand, wie lange es bis zum Abschluß dauern wird, wieviel Zeit und Geld es kosten wird, und hört dann auf, noch bevor er überhaupt begonnen hat, anstatt zu verstehen, daß mit einfacher Absicht und Schritt für Schritt durchgeführten Handlungen er entlang des Weges geführt werden wird. Zu viele lassen sich durch Angst davon abhalten, zu tun, zu leben und zu sein, was sie wirklich wollen. Diese Angst ist das Stärkste, was euch vom Verständnis eures wahren Wertes, eurer wahren Fähigkeiten abhält.

Jetzt ist die Zeit, da all eure Glaubensmuster und Verständnisse herausgefordert werden. Erlaubt, daß es geschieht. Wir warnen davor, die Dinge nur aus einer einzigen Perspektive zu betrachten, da ihr vielleicht feststellt, daß diese unvollständig oder unzutreffend ist. Erlaubt euch statt dessen, die Dinge von allen Seiten zu betrachten. Dies ist multidimensionales Verständnis, und wenn ihr wachst und an Tiefe zunehmt, vermehren sich auch die Arten, auf die ein Thema betrachtet werden kann. Es ist zwar leichter zu sehen, wie dies auf das Kollektiv zutrifft, doch könnt ihr auch euch selbst diese Freiheit gestatten? Könnt ihr euch selbst von vielen Seiten betrachten? Könnt ihr euer Wahres Wesen sehen? Daß ihr ALLES seid und alles erfahren könnt und es einfach durch Absicht und Handlung erlangt werden kann. Es gibt keine Grenzen, dies müßt ihr verstehen.

So viele von euch warten auf diese Energiewellen, daß es die eine sein möge, die den Aufstieg in eurem Leben erschafft. Diese Lichtwellen unterstützen euch dabei, euch daran zu erinnern, daß ihr bereits ein Aufsteigendes Wesen seid, welches die Rolle von jemandem spielt, der einfach seine wahre Natur vergessen hat. In jedem Moment könnt ihr alles, woran ihr glaubt, alles, was euch gelehrt wurde, loslassen und alles was ihr seid, umarmen.

Wir sind der Galaktische Rat des Lichts und wir halten euch in höchster Wertschätzung.

Blumenbanner

Gespräch mit dem Rat des Lichts

Jenny: Das hereinkommende Licht hat die Menschen körperlich wirklich umgehauen. Autoimmunkrankheiten brechen aus, und ständig werden bei Menschen neue Krankheiten diagnostiziert. Was ist da los?

Rat: Autoimmunkrankheiten sind ein Signal, daß der Körper nicht richtig mit der Seele kommuniziert. Während der Auflösung von Grenzen beginnt man zu verstehen, daß man nicht der Körper ist. Dies bedeutet, daß die Menschen sich nicht mit ihren Körpergrenzen, ihrem Geschlecht, ihrem Gesundheitszustand, ihrem Aussehen identifizieren sollten. Es ist das Verständnis, daß der Körper nur ein Teil dessen ist, wer ihr seid. Doch euer Körper ist euer Fahrzeug, durch ihn werdet ihr aufsteigen, während ihr noch verkörpert seid. Es ist äußerst wichtig, sich tief mit eurem Körper zu verbinden, genauso tief wie mit eurer Seele. All diese Teile von euch müssen zu einem verschmelzen. Euer Körper hält Schmerz an den Stellen, wo es Fehlfunktionen gibt, wo es eine Dissonanz gibt zwischen dem, wofür ihr euch haltet, und dem, was ihr wahrhaft seid. Autoimmunkrankheiten sind die Reaktion des Körpers auf die hereinkommenden Lichtcodes, wenn es keine Kommunikation mit der Seele gibt. Es ist wichtig, euch als eins mit dem Körper zu betrachten, da er euer Fahrzeug ist. Euer Körper hat Bewußtsein und kann Informationen senden und empfangen. Öffnet diese Pfade und ihr werdet feststellen, daß viel von der Angst, die Krankheiten verursacht, verschwindet.

(Sie zeigten mir einen Menschen in einem dunklen Raum, wo sehr wenig Kommunikation hereinkam. Die hereinkommenden Lichtstrahlen, welche die DNS veränderten und eine kristallinere Struktur schufen, wurden von der Person in dem Raum als Angriff betrachtet. Sie verstand es nicht und fühlte sich hilflos und unfähig, es aufzuhalten. – So fühlt sich der Körper, wenn er nicht in vollständiger Kommunikation mit der Seele, mit euch ist. Es ergibt Sinn, daß als Ergebnis davon der Körper dann sich selbst anzugreifen scheint, was die Basis für Autoimmunkrankheiten ist. Er versucht uns zu sagen, wie er sich fühlt. Es ist wichtig, daß wir den Körper fragen, was er braucht, und ihn ehren, ganz egal, wie verrückt es zu sein scheint. Wenn euer Körper Limonade möchte und ihr seit zwei Jahren keine mehr getrunken habt, gebt sie ihm trotzdem. Vielleicht ist etwas in der Limonade, was ihr gerade braucht.)

Jenny: Es fühlt sich an, als wären die Menschen an einem Entscheidungspunkt angelangt, daß die Energie sich beschleunigt und die Kluft zwischen denen, die an sich arbeiten, und denen, die nicht vorwärtskommen, größer wird. Könnt ihr das erklären?

Rat: Wenn große Energiewellen mit gezielter Information hereinkommen, werden die Menschen aufgefordert, eine Wahl zu treffen. Versteht, daß das Leben auf der Erde eine Erfahrung ist und manche einen bestimmten Aspekt länger erfahren möchten. Das bedeutet nicht, daß einige zurückgelassen werden, wenn sie den Aufstieg gewählt haben. Es kann bedeuten, daß eine Seele das Opfersein, die Machtlosigkeit oder irgendeine andere Ansammlung von Emotionen erforschen möchte, bevor sie sich vorwärts katapultiert. Die Kluft, die du spürst, befindet sich in dir. Die Kluft zwischen der Person, die du warst, und dem, als was du dich jetzt empfindest, ist breiter geworden. Dies wird so weitergehen, bis das, was du warst, nicht mehr in Sichtweite ist.

Jenny: Ich muß das fragen, da es in meinem Land so viele Menschen beschäftigt. Das Rennen um die Präsidentschaftswahlen ist zu diesem Abgrund geworden, wo die Menschen aufeinander losgehen. Ich sehe spirituelle Menschen auf andere losgehen, weil sie eine andere Meinung haben, weil sie nicht so oder so wählen, weil sie in Angst verloren sind. Es ist eine ziemliche Falle.

Rat: Es ist keine Falle, doch es ist sehr nützlich, um jedem Menschen zu zeigen, wo er an sich arbeiten muß. Es besteht kein Unterschied zwischen einem [politischen] Kandidaten, der Menschen verurteilt, und dem Menschen, der den Kandidaten verurteilt. Das eine ist lediglich eine größere Personifikation dessen, was im Inneren vor sich geht. Wir verstehen, so viel Hoffnung ist auf eine Person gesetzt worden, doch gerade diese Handlung nimmt die persönliche Macht hinweg. Ungeachtet dessen, wer an der Macht ist, hat niemand mehr Macht oder Einfluß als ihr in eurem eigenen persönlichen Hologramm. Jede/r von euch kann in sich selbst die Ideale erschaffen, die ihr in einer Führungsperson verkörpert sehen wollt. Tatsächlich ist das der einzige Weg. Jede/r von euch muß der Anführer, die Schöpferin in seinem oder ihrem eigenen Leben werden. Erlaubt euch, diese Erfahrung von allen Seiten zu betrachten, sogar von unserer, und seht, wie es euch von Verurteilung und Sorgen befreit.

Jenny: Danke.

Ich hoffe, daß meine Fragen euch geholfen haben und dieser Blogpost euch bei guter Gesundheit findet. Ich schätze wirklich alle, die diesen Blog teilen, es bedeutet die Welt. Ich sende euch all die Liebe und Freude, mit der wir umgehen können. Möget ihr alle gesegnet sein. ❤ ❤ ❤

glittery purple dividerText © Jenny Schiltz 2016. Übersetzung © Zarah Zyankali 2016. Foto © Zarah Zyankali 2014. Dieser Text darf weitergegeben werden, SOLANGE er vollständig und unverändert bleibt, diese Copyrightnotiz angefügt ist und sowohl auf den Originaltext als auch die Übersetzung verlinkt wird. Danke.

Advertisements

26 Kommentare zu “Jenny Schiltz – Galaktischer Rat des Lichts: Über Begrenzungen hinausgehen

  • Liebe Zarah,

    ich könnte DICH umarmen :))

    Meine tiefempfundene Dankbarkeit und Freude sende ich DIR und Jenny.
    Dieser Text ist einfach wunderbar und total stimmig für mich, es ist, als würde Jenny mir aus der Seele schreiben und DANK DIR vermag ich dies zu fühlen.

    Es ist sooo schön, dass es DICH gibt !!!

    Gefällt 2 Personen

  • Von wem kommen die Infos über den „Galakt. Rat des Lichts“ ?
    Wer gehört zu diesem Rat? Wo „tagt“ dieser Rat?
    Welche Rolle spielt er für die Erde?
    Wer übernimmt den Nachweis und die Verantwortung für die gegebenen Informationen?

    Gefällt mir

    • Der Link zum Originaltext steht direkt unter der Überschrift. Der Text wurde wie angegeben von Jenny Schiltz gechannelt, und ich nehme mal an, daß sie auch hinter dem steht, was sie veröffentlicht. Wenn du nichts damit anfangen kannst, empfehle ich, es einfach zu vergessen und dich den Dingen zuzuwenden, die dir wirklich etwas bringen. 🙂

      Gefällt mir

  • „……daß der Körper nur ein Teil dessen ist, wer ihr seid….“

    Das ist eine schwerwiegende faktische Falschaussage! NICHTS vom Körper ist ein „Teil“ von uns, denn unsere Seele als Fragment unseres wahren Selbstes, welches reines Bewusstsein ist, w o h n t lediglich im diesem geliehenen Körpes. Der Körpers ist ein v o l l k o m m e n e s Instrument und Ausdrucksmittel unserer Seele, welcher laufend Botschaften an unser Tagesbewusstsein sendet, aber er ist NIEMALS ein TEIL dessen, was unser wahres Wesen ist. Darum können wir nach unserem Tod ja diesen wieder „ablegen“…………..

    Gefällt mir

    • Gerade an diesem Text finde ich den Hinweis so wichtig, daß man alles aus vielen verschiedenen Blickwinkeln betrachten kann. Ich seh es so, daß natürlich der Körper ein Teil von mir ist, denn er ist aus sowas wie „Seelenstoff“ geschaffen. Das heißt ja nicht, daß ich nun ewig denselben Körper oder überhaupt einen Körper aus diesem Seelenstoff oder vielmehr den Bewußtseinseinheiten erschaffen muß. Aber wenn ich letzten Endes ALLES bin, dann ist natürlich auch das ein Teil von mir, wie alles andere auch. 😉

      Gefällt 1 Person

      • „..denn er ist aus sowas wie „Seelenstoff“ geschaffen….“

        Wo hast du denn das her? Wie kommst du darauf, so etwas zu behaupten?
        Der, physische Körper, den wir bewohnen, ist ein „Kind der Mutter Erde“ und
        seine physische Zusammensetzung ist ein irdischer TEIL, denn er besteht aus
        aus allen Elementen und Stoffen der Erde. Er ist DESHALB auch kein Teil von
        uns und wird deshalb auch wieder zum „Staub der Erde“. „Belebt“ wird der
        Körper mit den Kräften des Höheren Selbstes, welches der „Lieferant“ ist für
        die Lebensenergien und der Steuerer für die energetischen Vorgänge im Körper
        ist. Die Seele beherbergt bzw. inkarniertt den Körper daher erst bei der Geburt.
        Während der Schwangerschaft ist die Seele mal draußen mal drinnen .
        Zieht sich die Seele aus dem Körper und zieht das Höhere Selbst seine
        belebenden Kräfte zurück, dann zerfällt der Körper und geht wieder in seine
        irdischen Bestandteile zurück, welche zur Wesenheit (!) Lady Gaias als planetarisches
        Wesen gehören.

        Dein Einwand, daß du letztlich alles bist, trifft NUR auf den S e i n s z u s t a n d
        des reinen Bewusstseins zu, welches „Eins“ ist. Dieses „Einssein“ ist aber
        ein anderer Seinszustand, es ist jenseits des phsischen Universums , ist formlos
        uns ewig mit seinen eigenen „Gesetzen“, welche nicht mit den Gesetzen des
        physischen Universum gleichzusetzen sind.

        Gefällt mir

        • Eigentlich habe ich das geschrieben. Alles läßt sich aus vielen verschiedenen Perspektiven betrachten, und meine ist eben anders als deine, das ist alles. Ich habe es nirgendwo „her“, sondern ich nehme es einfach so wahr. „Seelenstoff“ habe ich extra in Anführungszeichen gesetzt, weil mir in dem Moment kein besseres Wort dafür einfiel. Ich sehe es als eigenständige Bewußtseinseinheiten aus goldener Energie, die nicht nur meinen und jeden anderen Körper bilden, sondern überhaupt alles, was irgendeine Form annimmt. Ich „behaupte“ nichts und dränge auch niemandem meine Sichtweise auf, sondern sage einfach nur, wie ich es betrachte. Deine Sichtweise sehe ich als genauso gültig an, nur eben aus einer anderen Perspektive betrachtet.

          Gefällt mir

          • Es ist eine typische Ego-Verstandes-Antwort, die versucht, sich irgendwie herauszureden.
            Es geht hier NICHT um Sichtweisen oder Meinungen, es geht um einen realen
            Tatbestand. Und die Tatsache, daß der Körper mit den Kräften der Erde ( u.a.
            mit den Elementarkräften Erde – Feuer- Wasser-Luft) erschaffen wird, ist ein Wissen, das uralt ist und ein „Grundwissen“ darstellt. Es schließt deine „Sichtweise“ schlicht und einfach
            aus, weil diese falsch ist und nicht der Wirklichkeit entspricht.
            Auch Christus wußte davon.
            Unser Körper ist ein „Produkt“ der Erdenkäfte und ist entsprechend immer in „Kontakt-
            austausch“ mit der Erdenwesenheit.
            Die Seele ( als fragmentarischer Teil des Höherer Selbstes)erschafft faktisch nicht unseren Körper, sondern zieht in ihn ein, was ein elementarer Unterschied ist. Die Seele bildet das B i n d e g l i e d zw. Körper und Höheres Selbst.

            Gefällt mir

            • Warum machst du eigentlich nicht deinen eigenen Blog und schreibst dort über die Dinge, die dir wichtig sind, statt es hier in die Kommentare zu schreiben, wo es nur fünf Leute sehen? Ein WordPress-Blog ist kostenlos, und du kannst dann die LeserInnen finden, die mehr auf deiner Wellenlänge liegen als z.B. meiner einer. 😉 Wäre doch eine Idee, oder?

              (Übrigens sprach ich nicht von einer „Meinung“, sondern von dem, was ich SEHE. Es sind alles lebendige Bewußtseinseinheiten.)

              Gefällt mir

              • Weil ich sehen wollte, ob auf diesem Blog die sogenannten „Esoteriker oder
                Spirituelle“ genau so kritikunfahig und rechthaberisch sind wie anderswo.
                Diese Spezies“ beharren auf ihren Sichtweisen, Meinungen oder eigenen
                Perspektiven , egal wie du es bezeichnest, wie kaum eine andere Gruppe oder
                Personen. Selbst Fakten werden abgelehnt. Und g e n a u d a s hast du mit deinen
                Kommentaren wieder mal bewiesen. Und leider hängst du an deiner
                falschen Aussage fest, obwohl ich es klar dargestellt habe und seit Tausenden
                von Jahren den Weisen bekannt ist.

                Es sind gerade die Esoteriker, die besonders „anfällig“ sind, wenn man an ihrem
                Kopf-Ego/Image/Rollenspieler-Ego „kratzt“.
                Sie merken oft viel weniger , wie sie in ihrer eigenen Matrix gefangen sind. Sie sind
                dermassen „überzeugt“ von sich, daß sie Recht haben, daß sie reihenweise
                in die Fallen der Esoterik getappt sind, die der CIA seit den 60er Jahren in dieses
                ursprünglich innere Wissen eingestreut haben. (Siehe die Blogs, die Channelings
                veröffentlichen und ihre „Anhängerschar“, die diese kommentieren.)

                Und gerade die Channeldurchgaben sind seit 1996 geradezu verseucht von
                Desinformationen.(Archoninvasion!)

                Dein Hinweis, ich solle doch einen eigenen Blog aufmachen, zeigt auf, daß
                du nicht offen bist für Informationen, die deine eigen Glaubenssätze und
                Überzeugungen in Frage stellen oder ggf. sogar klar aufzeigen, daß deine
                gespeicherten Programme nicht der Wahrheit entsprechen oder eine Illusion
                sind.

                Ich rede nicht lange um den heißen Brei herum und spreche direkt an.
                Das mögen die Image-Egos gar nicht, das ist mir bewusst. Aber ist es jetzt
                höchste Zeit, daß Klartext gesprochen wird, denn die Zeit wird knapp, daß
                die Illusionen endlich durchschaut werden. Deshalb „wandere“ ich von Blog uu
                Blog……………….
                .

                Gefällt mir

              • Hmm, dazu kann ich nur sagen: Alles, was du geschrieben hast, trifft wunderbar auf dich selber zu. ❤

                Frohe Wanderschaft noch, und laß es dir wohl ergehen …

                Gefällt mir

  • Dein letzter Kommentar ist ein herrlicher Beweis für die Richtigkeit meiner
    Kommentare. Dieser Satz ist so ziemlich der “ beliebeste“ ,den die sogenannten
    Esos/Spirits verwenden………
    Eine bessere „Offenbarung“ kannst du nicht geben……..

    Wenn du aus deiner eigenen Matrix ausbrechen willst, dann hast du jetzt die
    Chance………. schaue GANZ genau an, was ich kommentiert habe und
    betrachte deine eigenen Programme, Glaubenssätze und Überzeugungen…….
    das ist zu verstehen unter der Weisheit:
    „Erkenne dich selbst, ( deine Illusionen) dann erkennst du Gott, (wenn du sie
    durchschaut und transformiert hast) ….

    Gefällt mir

  • Liebe Sonnenblume
    Der Mensch ist kein Kind der Mutter Erde.
    Der Mensch stammt aus dem Lyra System Sternbild Leier
    Er hat sich im Universum ausgebreitet.
    Wir müssen auch wandern, weil Planeten und Sonnen auch sterben
    Die Universelle Menschheit und andere Lebensformen erforschen das Universum.
    Die Erde ist ein Sonderfall und bekommt besondere Aufmerksamkeit und Hilfe von Höheren Ebenen und anderen Sternenverbänden.
    Der Mensch ist ein Teil des Großen, das Bewusste Sein, was alles erschafft und das Leben hält oder wieder nimmt . Das bewusste Sein kann sich nicht selbst erfahren. Weil es alles ist
    Aber da es von einer unvorstellbaren Intelligenz und Schöpferkraft ist hat es gesagt
    Ich will mehr erfahren Licht und Dunkelheit deswegen sind wir Menschen Materie
    Die Erde ist an einen Endpunkt angelangt wo genügend Negativität gesammelt Worden ist, jetzt geht wieder in die Höheren Ebenen.
    Der Punkt ist du deinen Weg finden deine Ureigene Wahrheit.
    Wir gehen weg von der Bevormundung zur Geistigen Eigenständigkeit.
    Jeder Mensch hat das Recht das zu glauben was er als Wahrheit empfindet. Die Zeiten sind jetzt endlich vorbei des Glaubensmonopols.
    Das Universum ist bewohnt und andere Sternenzivillsationen sind weiter entwickelt als wir Positive Ausseridische beschützen uns so gut wie sie können. Sie sind ganz klar interessiert dass wir uns weiterentwickeln.

    Ist es nicht eine Platz Verschwendung wenn wir die Einzigsten Lebewesen im Universum wären

    Filmzitat Contact
    Lg
    Corina

    Gefällt 1 Person

    • Willst du denn nicht verstehen? Warum schmeisst du denn alles in einen Topf?
      Es geht hier NICHT um den „Menschen“ und seine Herkunft sondern um den
      PHYSISCHEN KÖRPER und den Kräften von Mutter Erde, die diesen Körper
      entstehen lassen in seiner PYHSISCHEN Beschaffenheit. Der „Mensch“ ist
      NICHT GLEICH phys. Körper!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

      Der physische Körper gehört zu diesem Planeten und ist uraltes Gehemwissen.
      Weiterentwickelte Naturvölker wie die Aborigines, Dogan, u.v.a) wussten das
      ebenso wie die Eingeweihten. Er „kommt aus dem Staube und wird wieder
      zu Staube werden“, sagte schon in symbolischer Weise Jesus Christus.

      Es ist unglaublich, wieviel Ignoranz und Sturheit gegenüber Tatsachen und Fakten, die
      hier mir begegnen.Das ist äußerst bedenklich………

      Es geht hier NICHT um „eigene Wahrheiten“ oder „Meinungen“, es geht hier
      um elentares Grundwissen und um die Wirklichkeit, wie sie sich uns zeigt.
      Offensichtlich seid ihr hier nicht in der Lage, eigene Irrtümer und Illusionen
      erkennen und loszulassen. Dies ist aber BEDINGUNG für die kommende
      Bewusstseinsveränderung………………

      Gefällt mir

        • DEINE EIGENE AUSSAGE (siehe oben)

          „„……daß der Körper nur ein Teil dessen ist, wer ihr seid….“

          Ob der Mensch mit seinem Körper identsch oder nur ein Teil dessen ist, ist
          BEIDES gleichFALSCH !

          Ich habe es in den obigen Kommentaren jetzt doch nun ausführlich erklärt..
          Könnt ihr denn immer noch nicht diesen GENERALFEHLER erkennen oder
          wahrhaben oder seid ihr einfach nur stur ober blind?

          Gefällt mir

          • „Ein Teil dessen“ ist nicht dasselbe wie „identisch“. (Du scheinsr von Fakten auch nicht grade viel zu halten, wenn sie deinen Überzeugungen im Weg sind … 😉 )

            Übrigens bitte ich doch sehr darum, nicht alle Leute über einen Kamm zu scheren. Es gibt kein „ihr“, sondern jede/r spricht hier für sich selbst. Das von dir Zitierte stammt auch nicht von mir, sondern der Galaktische Rat hat es durch Jenny Schiltz gechannelt. (Und nein, ich bin nicht mit ihr identisch, außer auf der höchsten Ebene, auf der wir alle Eins sind. 😉 )

            Gefällt mir

            • Jetzt wird es geradu lächerlich, warum verdrehst du meine Aussage? Ich habe
              geschrieben, daß der Mensch „ein Teil dessen “ bzw identisch mit dem Körper
              zu sein beides gleichFALSCH ist. d.h. BEIDE AUSSAGEN SIND FALSCH, was
              aber NICHT IMPLIZIERT, daß beide Aussagen SELBST IDENTISCH ist.
              Ein grundlegender Unterschied!!! Oder kannst du die LOGIK hier nicht
              erkennen?

              Du machst einen schweren logischen Fehler und dann haust du noch einen üblen
              Satz hinterher: (sehr typisch für Kopf-Egos!)

              Du scheinst von Fakten auch nicht grade viel zu halten, wenn sie deinen Überzeugungen im Weg sind … )

              Da ist nur ALLES FALSCH und VERDREHT und die Wahrheit auf den Kopf gestellt.
              Denn meine Aussage ist faktisch RICHTIG und eben eine Tatsache und KEINE
              Überzeugung.

              Die Dominanz deines falschen Egos wird sehr deutlich, welches mit Verdrehungen,
              falscher Logik und Festhalten an faktischen Irrtümern nur so um sich schlägt.

              Gefällt mir

              • Doch, doch, ich eeh die Logik 😉 Dachte nur, daß es das war, was du damit zum Ausdruck bringen wolltest.

                Warum redest du eigentlich überhaupt mit mir, wenn mein falsches Ego doch so unfähig ist, deine höhere Wahrheit zu begreifen? Das ist doch dann reine Zeitverschwendung.

                Gefällt mir

              • Ich kommentiere hier, weil ich es als Dienst an der Wahrheit betrachte, offensicthliche
                Irrtümer aufzuzeigen, denn Täuschungen und Illusionen aufzuzeigen, sozusagen Licht
                ins Dunkel zu bringen, ist die HAUPTAUFGABE, die es in diesem derzeitigen
                Prozess des Bewussseinswandels gibt.
                Und wo sitzen diese Illusionen und Täuschungen? Allesamt im falschen Ego,
                welches der größte Feind des Bewusstseinswandels ist. Dieses falsche Ego,
                welches die URSACHE ist für die TRENNUNG vom All-Eins-Seins ist, ist leider
                auch hier seeeehr präsent und äußerst uneinsichtig.
                Darum weise ich in meinen Kommentaren besonders auf die Tricks dieses
                Rollenspieler-Egos hin, welche äußerts raffiniert sind . Dieses Ego ist immer
                noch bei den meissten Inkarnierten sehr mächtig und ist ein Meister der Selbsttäuschung.

                Ein ganze Reihe von diesen Tricks habe ich in meinen Kommentaren aufgezeigt,
                Meine Arbeit ist also ein reine Aufklärungsarbeit und dient dem Wandlungsprozess.
                Eine wirkliche Freiheit ist erst zu erreichem, wenn all diese Tricks und Verführungs-
                künste dieses Kopf-Egos erkannt, durchschaut und dadurch aufgelöst sind.

                Gefällt mir

              • Und ich kann dir sagen,, das ist ein „Knochenjob“, weil die Reaktionen der falschen
                Egos immer gleich sind . (Sturheit, Besserwisserei, Ablehnung, Konfrontation,
                Angriff, Verdrehung, Borniertheit, Dummheit, Falschheit, Stolz, u.s.w., um nur einige
                „Spielarten“ zu nennen)

                Gefällt mir

          • Ihr zeigt hier sehr deutlich, wie sehr ihr noch in euren eigenen Egos verfangen seid, denn nur ein Verstandes-Ego (= falsches Ego oder Image-Ego) hängt so an seinen
            Illusionen, Glaubenssätzen und Überzeugungen fest, obwohl der Irrtum offensichtlich
            ist.
            Leider erlebe ich dies besonders bei den sogenannten „Esos und Sprits“, denn
            diese „Spezies“ glaubt besonders, , sie hätten immer Recht…………..dabei ist
            es genau diese Gruppe, die den Manipulationen der Channelings und der Esotherik
            durch die Archons und durch den CIA in die Falle gegangen sind.

            Hier auf dieser Seite sind noch weitere schwerwiegende faktische Fehler, doch
            ihr sträubt euch mit aller Macht dagegen, bereits beim obigen ersten genannten
            Irrtum , dies einzusehen. Man nennt dies UneinSICHTigkeit, somit bleibt euch
            diese SICHT der Wahrheit weiter verborgen…..

            Gefällt mir

  • Kommentare sind willkommen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s

    %d Bloggern gefällt das: