Quanten-Realität und Quanten-Manifestation

Veröffentlicht März 15, 2017 von Zarah

Sandras letzter Post, in dem es so viel um die „Schablonen“ ging, hat mich wieder an eine Sitzung aus dem Jahre 2012 erinnert, in der das auch schon mal vorkam … jetzt habe ich es wieder hervorgekramt und zu dem „älteren“ Material auf meine Website gestellt. Viel Spaß damit! 🙂

Göttliche Schwingungen

Das folgende ist die Abschrift einer Aufnahme, die ich am 29. Februar 2012 gemacht habe, als eine Flut von Informationen darüber durchkam, wie die Realität sich eigentlich manifestiert. Durch den neuen Text von Sandra Walter bin ich jetzt wieder daran erinnert worden.  Das, was sie „Schablonen“ nennt, sah ich damals als „Pläne“.  Sie beschreibt, wie es technisch funktioniert, mit der Sonne als Projektor. Ich habe nur gesehen, wie es sich konfiguriert. Aber ich finde, die beiden Sichtweisen ergänzen sich sehr gut.

Ich habe die Transkription so stehen lassen, wie die Wahrnehmungen durchkamen … wer einen perfekt aufbereiteten Text möchte, kann ja gerne woanders hingehen. 😉

calligraphy divider gold

Außerhalb der Zeit: Der Quanten-Moment

Es kommen gerade unglaublich viel Informationen oder, ja, Erkenntnisse irgendwie. Und bevor das wieder alles weg ist, dachte ich, ich nehm es mal auf.

Und zwar, das erste, was kam – ich saß auf dem Klo und ging durchs Bad…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.150 weitere Wörter

Advertisements

3 Kommentare zu “Quanten-Realität und Quanten-Manifestation

  • Kommentare sind willkommen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s

    %d Bloggern gefällt das: