Sandra Walter – Bewußtseinsveränderndes Einfließen: Überschreiben von Realitäten

Veröffentlicht September 21, 2017 von Zarah

Bewußtseinsveränderndes Einfließen: Überschreiben von Realitäten

von Sandra Walter

20. September 2017

Originaltext HIER

Seid gesegnet, geliebter Lichtstamm ~

Unser Tagundnachtgleiche- und Kosmischer Auslöser-Portal ist da. Die TorhüterInnen haben zum Neumond für diesen Übergang eröfnet, und die sich stetig erhöhenden Jetzt-Moment-Energien sind greifbar.

Dies ist das vorletzte größere Portal dieses transformativen Jahres. Diese Ausrichtung kosmischer Faktoren, verbunden mit unserer co-kreativen Absicht des Aufstiegs ist ein Zeitlinien-Entscheidungspunkt, der Fokus und eine ruhige, zentrierte Seinsweise erfordert, während die Einflüsse hereinkommen. Ähnlich wie beim Zeitliniensprung letzten September, nur in hyperdimensionalem Maßstab.

Die Primärzeitlinien fühlen

Die unseren Aufstieg beeinflussenden kosmischen Faktoren wurden in der ausführlichen Liste von letzter Woche behandelt. Mit diesem Bewußtsein und dieser Integration im Herzen bewegen sich die WegbereiterInnen in eine beständige Erfahrung der Aufstiegs-Primärzeitlinien hinein.

Die geChristeten Primärzeitlinien, die mit der Sonnenfinsternis verfügbar wurden, werden weiterhin williges, vorbereitetes Bewußtsein in eine klarere und direkte Erfahrung des Nullpunkts und der Dynamik der Neuen Erde hineinheben.

Der entscheidende Aspekt von Primärzeitlinien ist, daß sie sich nicht wie Zeitlinien anfühlen. Es ist eine unerschütterliche Jetzt-Erfahrung, welche das multidimensionale Selbst und die Quelle als gleichzeitiges Bewußtsein vereint. Mit bewußter, auf dem Herzen beruhender Führung lösen die Primärzeitinien die Verstrickung mit den niederen Realitäten auf. Sie sind mit der reinen geChristeten Dynamik codiert und überschreiben die dichteren Erfahrungen von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

Die Verstärkung durch die kosmischen Faktoren triggert unsere DNS, sich für die neue Erfahrung zu öffnen. Die DNS erschafft persönliche, kollektive und multi-dimensionale Erfahrungen in der Form. Sie wird zu einem Empfänger-Generator für photonisches Licht. Dies ist individuell geführt durch beständige, auf dem Herzen beruhende Gedankenmuster, beständige Neuausrichtung auf den Jetzt-Moment und Hingabe an die persönlichen Offenbarungen des Wahren Selbst.

Wir haben Übung gehabt für das, was sich jetzt entfaltet. Viele sind darauf vorbereitet, zu erlauben, daß das Einheitsbewußtsein zu ihrer primären Erfahrung wird. Während wir uns in den Göttlichen Flow der Gemeinschafts-Schöpfung hineinbewegen, wird die Empfindung des Einheitsbewußtseins stärker. Wenn wir die kosmischen Faktoren mit unserer vereinten Absicht und aktiven Gemeinschaftsschöpfung des Aufstiegs verbinden, öfnen sich die Pfade zur Erfahrung der Neuen Erde.

Bewußtseinsveränderndes, Dimensionsverschiebendes Einfließen

Es ist damit zu rechnen, daß die bevorstehende Sonnenaktivität und Gaias Anpassungen an den erhöhten Photoneneinfluß stark sein werden. Wir durchqueren immer noch die äußeren Bänder dieses galaktischen Hot-Spots. Die Galaktischen Teams werden das Licht nicht mehr wie bisher heruntertransformieren. TorhüterInnen, GitterarbeiterInnen und LichtarbeiterInnen sind jetzt qualifiziert genug, um die Einflüsse zu empfangen und weiterzuleiten. Demonstrieren wir dies mit Integrität und Engagement auf Meisterschaftsebene.

Diese neuen Niveaus sind bewußtseinsverändernde, dimensionsverschiebende Photonenwellen. Die Beschleunigung der Nullpunkterfahrungen zwischen dem 23. September und dem 23. Dezember wird für viele kraftvoll sein. Es ist eine Göttliche Gelegenheit für die WegbereiterInnen, die geChristete Verschmelzung Höherer und niederer Ausdrücke zu verkörpern.

Die kosmischen Faktoren gestatten es, daß die (viel) höhere Schwingung des multi-dimensionalen Selbst direkt hier und jetzt erfahren werden kann. Sie wird zeigen, was mit der planetaren Evolution, der Zeitdynamik und der Göttlich-geChristeten Menschlichen Aktivierung vor sich geht, bevor die physische Zeitlinien-Spaltung eintritt.

Dieses Einfließen ist eine Funktion von Göttlichen Energien der Kosmischen Mutter, der Dynamik des Göttlich-Weiblichen. Reine Bedingungslose Liebe ist für die meisten intensiv. Umarmt das Mysterium dessen. Bleibt offen, da die Hintergrundenergie für unsere Realitäten verändert wird, um die Quellenabsicht zu beherbergen. Wie immer, haltet euer Herz auf das Erschaffen von Liebe und von dem Neuen gerichtet, und es wird so sein. Laßt die Schleier vom Licht zerstreuen (und vergießt ein paar Tränen der Dankbarkeit).

Das photonische Neuordnen lockert die alten Magnetkräfte; die physischen Auswirkungen auf die Naturreiche, Elementarreiche und Menschen sind nur die äußere Darstellung des alchimistischen Transformationsprozesses. Erzieht eure Reaktionen, wenn ihr von dem Auslöser getriggert werdet; mögen alle dies mit so viel Leichtigkeit und Anmut wie möglich empfangen.

Göttliche Gemeinschaftsschöpfung: Ihr seid zum Dienst eingeladen

Genügend von uns sind in der Lage, ein ruhiges, zentriertes, williges Bewußtsein aufrechtzuerhalten. Wir verstehen, was vor sich geht, und strahlen beständig die neue Erfahrung durch das menschliche Herzgitter. Wir rufen das Neue hervor, verfügen unsere Absichten und leben sie mit freudigem Herzen.

Das Einheitsbewußtsein nimmt an Schwung zu, und das photonische Aussortieren der Resonanzen wird spürbar. Ich bemerke dies in den Einheitsmeditationen; der Lichtstamm erfährt eine schwingungsmäßige Verdichtung/Zusammenballung (wörtlich: Gerinnung, Koagulierung), wie ein Resonanz-Attraktor, der ähnliche Frequenzen auf der Höheren Ebene zusammenzieht.

Wir repräsentieren Tausende in unseren Seelengruppen, während dies geschieht. Der Quanteneffekt wird stärker, während wir in diese galaktische heiße Zone eintreten. Wir können dies zu unserem Vorteil nutzen, indem wir den Weltfrieden und den Aufstieg gemeinsam erschaffen. Verbindet euch mit uns am SONNtag zu den Einheitsmeditationen, die zu einem massiven Teilen von Codes und Upgrades werden. Ihr könnt euch jederzeit für Unterstützung in dieses Feld einklinken; wir haben es erschaffen, um reinen Dienst am Aufstieg zu leisten.

Göttliche Reflektionen – Hier leuchten wir

Die gegenwärtige Erfahrung ist nicht in Worte zu fassen. Metaphern versuchen diese brillante Jetzt-Transformation zu erden, und Erinnerungen ans Mitmachen können noch ausgedrückt werden. Geliebte, nehmt euch diese Botschaften zu Herzen und wählt euren Weg weise.

Kosmische Einflüsse sind einflußreich; was wir mit ihnen machen, ist unsere Co-Kreation. Denkt daran, diese Art des Aufstiegs ist für Göttlich geChristete Menschen entworfen; für die Fähigkeit, als kreativer Kanal der Quellenintelligenz zu dienen, ungeachtet der Dichte oder der holographischen Realität.

Unterstützt eure DNS und euren Fokus: Meditiert, fastet, geht offline, erschafft Schönheit, seid draußen in der Natur, verstärkt die Gitter … demonstriert Herzensintelligenz durch eure persönliche Reise. Was würde jemand, der/die auf der Neuen Erde wohnt, in diesem Augenblick erschaffen?

Der Nullpunkt lehrt uns die 5D-Manifestation aus dem Göttlichen Flow heraus, was die reine Herzensmagnetik befähigt, das Neue zu demonstrieren. Laßt eure Gedanken, Emotionen, Worte und Aktivitäten das ideale Reich der neuen Erde widerspiegeln, und die Tore werden sich in eurem Herzen öffnen. Schwingung = Schwingung.

Weltweite Vereinigungen

Freitag, 22. September: Tagundnachtgleiche um 22:02 Uhr MEZ

Samstag, 23. September: Kosmischer Auslöser, Zeitlinienverschiebungen

SONNtag, 24. September: Einheitsmeditationen um 17:11 MEZ, 20:11 MEZ und 2:11 MEZ am Montagmorgen, 25. September

Genießt diesen Heiligen Übergang, Geliebte. Bleibt präsent, um die Gaben zu empfangen.

In Liebe, Licht und Dienen,

Sandra

Text ©Sandra Walter 2017, Graphik © Sandra Walter 2016, Übersetzung © Zarah Zyankali 2017. Dieser Text darf weitergegeben werden, sofern er vollständig und unverändert bleibt, diese Copyrightnotiz angehängt ist und auf Sandras Originalartikel sowie auf diesen Blog verlinkt wird. Danke.
Advertisements

9 Kommentare zu “Sandra Walter – Bewußtseinsveränderndes Einfließen: Überschreiben von Realitäten

  • Liebe Zarah, ich danke Dir von ganzem Herzen für die Übersetzung und Sandra für das Schreiben dieser wertvollen Zeilen, die ganz wunderbar das reflektieren, was jetzt fühlbar ist und kommt…

    Lasst uns gemeinsam strahlen voller Freude und Dankbarkeit ! ❤

    Alles Liebe & den Segen empfangend

    Sanni

    Gefällt 1 Person

  • Ich wette, in 20 Jahren werden wir dieselben oder ähnliche Texte lesen!
    Dieses ganze Hinhalten bringt uns nicht weiter.

    Es bedarf AUCH der Aktivierung höherer Fähigkeiten (insb. Materialisation), damit wir letztendlich vom jetztigen Sklavensystem unabhängig werden.

    Deswegen die einzig entscheidende Frage:
    was tue ich, damit ich solche Fähigkeiten aktiviere und sie im göttlichen Bewusstsein anwende?
    Das wird uns befreien!

    Gefällt 1 Person

    • Ja, was tust du denn, um die Fähigkeiten zu aktivieren? Und welche Erfolge hast du bis jetzt damit? Das würde mich echt interessieren! 🙂 Gern auch per Mail – rechts im Sidebar steht meine e-mail-Adresse.

      Erzähle dir dann auch gern, was ich in der Richtung tue, falls dich das interessiert. 😉

      Gefällt mir

      • Liebe Zarah!

        Danke für deine Antwort erstmal.
        Ich möchte öffentlich bleiben, denn im Lichte gibt es nichts zu verstecken.
        Alle sollen daran Teil haben.

        Ich weiss, dass nur die Aktivierung solcher Fähigkeiten, sprich die Allmacht Gottes in uns, die Antwort auf alle Probleme ist.
        Diese Macht ist die HEILUNG aller Illusionen der Dualität, um zu erkennen, dass die Einheit die einzige Realität ist.

        Wir müssen die Allmacht Gottes leben und wie die großen Meister des Lichts aller Zeiten ein Beispiel für die anderen sein:
        Heilen, über Wasser gehen, materialisieren, und vieles mehr…

        Die Menschheit braucht solche Meister, um die Allmacht Gottes hautnah zu erleben!

        Ich habe noch nicht solche Fähigkeiten aktiviert. Ich GLAUBE aber fest daran.

        Und wie ist es bei dir?
        🙂

        Gefällt mir

  • Liebe Zarah,
    so lange freue ich mich schon über deine Übersetzungen, die so wertvoll und hilfreich sind!
    Gerade habe ich mir den Text von Sandra laut vorgelesen und gehe gestärkt in dieses spannende Wochenende, in die vor uns liegende spannende Zeit!
    Es ist lange, lange überfällig, dir von Herzen für deine wertvolle Arbeit zu danken!
    Ich bin sehr froh, dass es dich gibt!
    Mit lieben und herzlichsten Grüßen
    Sabine

    Gefällt 1 Person

  • Kommentare sind willkommen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

    Google+ Foto

    Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

    Verbinde mit %s

    %d Bloggern gefällt das: