Sandra Walter – Themen von 2023: Wie man die Energien und Entwicklungslinien benutzt

Veröffentlicht Januar 17, 2023 von Zarah

Themen von 2023: Wie man die Energien und Entwicklungslinien benutzt

Von Sandra Walter

12. Januar 2023

Originaltext HIER

Seid gesegnet, Geliebte ~

Ich habe bemerkt, daß sich die Themen von 2023 bereits zu verstärken beginnen. Die Sonnenaktivität bringt neue Frequenzen herein, ebenso wie die vorausgesehenen ungewöhnlichen Transfigurationssymptome.

Der PRESENCE-Event vom Januar behandelte die Themen von 2023, Energien, Entwicklungslinien und die besten Praktiken für dieses Jahr der Offenbarung.

Die Kernthemen sind multidimensional. Es ist wichtig, daß wir unser ausgedehntes Bewußtsein und unsere offenen Herzen benutzen und, um diese Ereignisse, Offenbarungen und Aktivierungen mit unserer höheren Perspektive wahrzunehmen. Ihr werdet den breiteren Wirkungsbereich dieser Aktivitäten quer über die Reiche hinweg sehen.

Das Verlassen der Dualität erfordert Göttliche Wahrnehmung. Nichts ist jemals nur eine Art, eine Sache, ein Ereignis. Das Einheitsbewußtsein wird in diesem Jahr unsere höheren Fähigkeiten verlangen. Eine neue Art, das Ganze wahrzunehmen, ungeachtet der äußeren Projektion von Dichte oder Trennung. Wie immer können wir eine stabilisierende Kraft sein, ohne den Fortschritt des weltweiten Aufstiegs zu behindern.

Das Einfließen, das nächste Woche hereinkommt, wird diese Themen in Gang bringen. Denkt daran, daß die ersten drei Monate – von jetzt bis einschließlich zur März-Tagundnachtgleiche – eure Entwicklungslinie stark beeinflussen können. Werdet aktiv im Hinblick auf eure höchsten Entscheidungen und Veränderungen in der Richtung eures erwünschten Ergebnisses – jetzt.

Für den Augenblick sind hier die in PRESENCE behandelten Themen für unser Bewußtsein und unseren Aufstiegsprozeß:

Inversionszusammenbruch: Kurz gesagt, die energetische Ursache der Umkehrung (Kräfte, die versucht haben, den Aufstieg zu verhindern) wird dekonstruiert werden. Dies sind uralte Verzerrungen, rechnet also damit, daß alles von Magnetkräften über Erdveränderungen bis hin zu Systemen von dieser Auflösung betroffen sein wird. Sowohl innerlich als auch äußerlich.

Informationsdichte: Es kann sich dichter anfühlen, wenn die Lichtniveaus sprunghaft ansteigen und die Verzerrungen zusammenbrechen. Es wird im Feld eine Menge Informationen geben, die sich selbst enthüllen – sowohl positiv als auch negativ. Wählt euren Fokus und verwerft das, was der von euch gewünschten Realität nicht dient. Praktiziert Unterscheidungsvermögen, Nicht-Urteilen und Göttliche Neutralität.

Offenbarung: Es gibt eine Menge positiver Energie um Offenbarung: Das Neue Licht durchdringt die Orte, wo Dunkelheit war. Narrative, Glaubensmuster und verzerrte Strukturen (kollektive und persönliche) werden herausgefordert werden. Viele Kehrtwenden in den Narrativen, viele Offenbarungen und unerwartete Veränderungen zum Besseren.

Tod: Viele physische Tode und Abschiede dieses Jahr. Einige als Teil des Offenbarungsprozesses. Der Tod des alten Selbstes, der niedrigschwingenden mentalen, egoistischen und emotionalen Strukturen, alten Glaubensmuster und Narrative (sowohl persönliche als auch kollektive). Denkt daran, dass dies alle Bewusstseinsebenen betrifft, nicht nur den physischen Tod.

Anmerkung: Die Art, wie ihr mit persönlichen oder kollektiven Offenbarungen umgeht, zeigt eure spirituelle Reife an – bitte seid Vorbild und behandelt alle mit Mitgefühl und Freundlichkeit.

Transfiguration: Echte und greifbare Transformation des unendlichen Kryst-Herzens, der Kristallinen DNS und des Lichtkörpers für die nächste Phase der kollektiven Auferstehung. Die Wiedervereinigung mit der ICH BIN-Präsenz vom letzten Jahr hat für viele eine neue Entwicklungslinie aktiviert. Dies ist unser nächster Schritt.

Behandelt alle diese Themen mit Höherer Perspektive: Seht ihr, wie all diese Themen miteinander verbunden und Göttlich synchronisiert sind, um für alle willigen Herzen eine neue Erfahrung zu bieten?

Fühlt euch frei, in die Aufzeichnung von PRESENCE einzutauchen für die ausführliche Erforschung dieser Themen und wie man mit ihnen umgeht, wenn sie sich dieses Jahr präsentieren.

Sternentore werden in diesem Jahr zu den Tagundnachtgleichen und Sonnenwenden am stärksten sein: große vereinte Aktivierungen mit Gaia und den Kosmischen Reichen. Plant, während dieser Übergänge an euren Heiligen Kraftorten oder Toren zu sein.

Es gibt wieder Privatsatzungen

Danke für eure Geduld mit meiner 2 Jahre langen Pause von Privatsitzungen. Die Sitzungen beginnen wieder im Februar, bucht HIER.

Einheitsmeditationen am Sonntag: 7 Jahre der Einheit im Feld

Wir feiern 2023 7 Jahre der sonntäglichen Einheitsmeditationen. Dank an alle, die daran teilnehmen; es ist eine Ehre, dieses kristalline Einheitsfeld jede Woche mit euch zu halten und zu verstärken.

Meditiert 30 Minuten lang auf Frieden, Göttliches LiebesLicht und Aufstieg während unserer synchronisierten Sonntags-Einheitsmeditationen um 14:00 Uhr, 17:00 Uhr und 20:00 Uhr MEZ.

Ich sende allen die Göttlichen Segnungen und die göttliche Gnade dieser Heiligen Zeit.

Zeigen wir der Menschheit, was mit dem Aufstieg möglich ist!

In Liebe, Licht und Dienen,

Sandra

Text und Foto © Sandra Walter 2023, Übersetzung © Zarah Zyankali 2023. Dieser Text darf weitergegeben, solange er vollständig und unverändert bleibt, diese Copyrightnotiz angehängt ist und zu Sandras Originaltext sowie zu dieser Übersetzung verlinkt wird. Danke.

Werbung

Ein Kommentar zu “Sandra Walter – Themen von 2023: Wie man die Energien und Entwicklungslinien benutzt

  • Kommentare sind willkommen

    Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

    WordPress.com-Logo

    Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Twitter-Bild

    Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Facebook-Foto

    Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

    Verbinde mit %s

    Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

    %d Bloggern gefällt das: