11/11

Alle Beiträge verschlagwortet mit 11/11

Sandra Walter – Veränderung der Entwicklungslinie im November: Pfad des Kosmischen Christus

Veröffentlicht November 2, 2018 von Zarah

Hi ihr Lieben,

ich war am letzten Wochenende bei Sandras Online Healing Retreat über die kristalline DNS mit dabei, und es war wirklich großartig! 🙂 Wer genug Englisch kann und 33$ (ca. 29€) übrig hat, die Aufzeichnung der Sitzung ist bei Lauren Galey noch erhältlich, und es lohnt sich wirklich sehr! (Der Download hat allerdings 2,5GB, seid gewarnt 😉 ) https://www.acoustichealth.com/online-healing-retreats/sandra-walter-mastering-crystalline-dna/

Zur Übersetzung: Für das Wort „bilocate“ (an zwei Orten gleichzeitig sein) gibt es auf Deutsch nicht wirklich eine Entsprechung, deshalb hab ich es kurzerhand „bilokieren“ genannt. Nur damit klar ist, was damit gemeint ist.

Viel Spaß mit dem Text – und ich bin schon ziemlich gespannt auf den Zeitlinienwechsel!

Wechsel der Entwicklungslinie im  November: Pfad des Kosmischen Christus

von Sandra Walter

31. Oktober 2018

Originaltext HIER

Seid gesegnet, geliebter Lichtstamm ~

Ein einzigartiges Einfließen wird gegen Ende dieses Monats erwartet. Wir haben am letzten Montag eröffnet, und diese vorbereitenden Frequenzen dehnen bereits die Gitter und Portale aus.

Seit der Eröffnung des Unendlichkeitsportals Ende August hat sich die reinere Erfahrung des Quelle -als- Selbst-Bewußtseins, das reine Einssein, durch viele aktivierte Herzen ins Kollektiv verankert. Diese Herzen aktivieren ihrerseits die Göttlich-Menschliche Kristalline DNS, den Diamant-Solaren Lichtkörper und die Regenbogenbrücken zu den Realitäten der Neuen Erde.

In diesem Jetzt empfängt und überträgt die Kristalline DNS reines positives Photonenlicht. Unser Event zur Kristallinen DNS am letzten Wochenende hat das demonstriert; wir können mittels geteilter DNS-Aktivierung andere in diesen höheren Zustand des Kosmischen Christusbewußtseins einweihen. Das verstärkt und aktiviert die Gitter, Gaia, Solaris, die Menschheit, die Natur- und Elementarreiche für die Offenbarung der Neuen Erde.

Infusionen reinen Lichts sind beständig; die Vereinigung kosmischer Sternentore mit Herzens-Sternentoren geschieht in diesem Jetzt. Fühlt die Ausdehnung und die persönlichen Veränderungen in der Entwicklungslinie, während die DNS reines positives Photonenlicht empfängt und überträgt. Meditiert oft darauf; diese hochaufgeladenen Partikel müssen durch bewußte Absicht gelenkt werden.

Vorbereitung auf die Veränderung der kollektiven Entwicklungslinie vom 21. – 25. November

Wir bereiten uns jetzt auf das bevorstehende Einfließen vom 21. bis zum 25. November vor. Es wird damit gerechnet, daß es ein starker Wechsel in der kollektiven Zeitlinie / Entwicklungslinie sein wird. Wir vereinen uns, um die hochschwingende Realität sowie die höhere Entscheidung zur Verkörperung und der totalen Quelle-als-Selbst-Erfahrung als unsere Entwicklungslinie für alle willigen Herzen zur Verfügung zu stellen. Ruft dies durch alle miteinander verbundenen Sternentore hervor, einschließlich eures Herzens und Gaias.

Wie bei jedem Portal in diesem kraftvollen Jahr der Transformation erbauen, expandieren, erweitern sie die kosmischen Energieflüsse für größere Plasma-Durchdringung. Die Erfahrung des hochschwingenden Stamms verändert sich bereits, um der kollektiven Absicht Raum zu geben, und mir wird gezeigt, daß diese geChristete Primärzeitlinie zu Anfang des neuen Jahres viele in eine Auferstehungserfahrung heben wird.

Dies ermöglicht, daß mehr Göttliche DNS-Codes und -Stränge in unsere Felder bilokieren können, daß sich mehr Diamant-Solare Torusfelder  aktivieren können und daß sich ein Wechsel in Gaias Kern und Gittern vollziehen kann. Es fühlt sich bereits wie ein sehr heiliger Übergang an, und wie eine willkommene Erfahrung nach einem reinigenden Jahr. Laßt uns unseren heiligen Dienst gut ehren.

 

Für den hochschwingenden Stamm entfaltet sich die Verkörperung im Jetzt. Die Verkörperung verändert Gaias Energiefelder. Die Informationen offenbaren, daß Dezember bis Januar ein starker Übergang für Erstverkörpernde sein wird. Auch wenn dies eine wunderschöne, unverwechselbare und einzigartige Erfahrung ist, besteht unsere Absicht doch darin, einen Dienst zu leisten und diese Brücken zur Neuen Erde für alle willigen Herzen zu öffnen. Wir tun dies mit bewußter Absicht, heiligen Meisterschafts-Praktiken und indem wir uns oft mit dem Menschlichen Herzgitter vereinen.

Folgt diesen Monat der inneren Führung; sie mag unvorhersehbar oder unvertraut erscheinen. Jetzt ist der Augenblick, um auf allen Ebenen zu entgiften, sodaß die neue Welle hereinkommen kann. Unterstützt dieses Lichteinfließen in Gedanke, Wort, Handlung, Schöpfung und Geist. Tiefe Innenschau und Klärung war dieses Jahr ein Thema; jetzt wird es offenbart, warum. Alles entfaltet sich in Göttlicher Vollkommenheit.

Solaris tritt in ein hochaufgeladenes Band von Photonenfrequenzen ein, und die Quellencodes aktivieren sich innen Jugendlichen und außen für eine brandneue Erfahrung. Wir haben dieses Jahr Realitäten umgesiedelt, und jetzt steht uns ein neuer kollektiver Wechsel der Entwicklungslinie bevor.

Das Multidimensionale Selbst übernimmt die Reise, und wir müssen unserem Diamant-Solaren Herzen treu sein. Der einzige Weg, wie die Verkörperung zu einer vollständigen, präsenten Erfahrung wird, besteht in bewußter Absicht und Praxis. Unsere DNS beginnt reines positives Photonenlicht zu senden; wir werden zu einem reinen Sternentor, um das Neue zu offenbaren.

Vereinigung für das 11-11

Zeremonien und vereinte Absicht, welche das jährliche 11-11 ehren, werden die höchsten Ergebnisse unterstützen. TorhüterInnen und GitterarbeiterInnen, ihr werdet in den nächsten paar Wochen vielleicht aufgerufen, zwecks Gitterausrichtung, Vorbereitung und eurer eigenen Aktivierung zu reisen. Folgt diesem göttlichen Flow; denkt daran, daß eure Sternensaat-DNS über alle Reiche hinweg zu Gaia spricht.

Bringt euer Herzens-Sternentor dorthin, wo es gebraucht wird; oft sind diese uralten Kristallschichten, Wasserschichten oder Strukturen bis zum letzten Augenblick verborgen. Beachtet, daß Göttliche Manifestation übernimmt, wenn das Herz und die Mission aufeinander ausgerichtet sind. Vertraut der Reise, und nehmt eure Kristalle mit, damit sie sich upgraden können.

Vereinigungen das Lichtstamms:

SONNtag, 4. November: Weltweite SONNtags-Einheits-Meditationen mit Verstärkung der Göttlichen DNS-Codes um 14:11 Uhr, 17:11 Uhr, 20:11 Uhr und Montagmorgen um 2:11 Uhr MEZ.

Mittwoch, 7. November um 17:02 Uhr MEZ: Neumond und vereinte Portalöffnung für das 11-11.

SONNtag, 11. November: Weltweite Zeremonie für das 11-11. Geht hinaus auf Gaia. Weltweite SONNtags-Einheitsmeditationen mit Verstärkung der Göttlichen DNS-Codes um 14:11 Uhr, 17:11 Uhr, 20:11 Uhr und Montagmorgen um 2:11 Uhr MEZ.

SONNtag, 18. November: Weltweite Einheitsmeditationen und Eröffnung für das November-Einfließen. Meditationen mit Verstärkung des Göttlichen DNS-Codes um 14:11 Uhr, 17:11 Uhr, 20:11 Uhr und Montagmorgen um 2:11 Uhr MEZ.

21. bis 25. November: Portal, Kosmisches Einfließen und Veränderung der Kollektiven Entwicklungslinie/Zeitlinie.

Donnerstag, 22. November um 18:41 Uhr MEZ: Vollmond und kollektiver Fokus auf der Veränderung der Entwicklungslinie. Überschreiben und Außerkraftsetzen geringerer Realitäten, Offenbaren der und Verwandlung in die Verkörperungs-Zeitlinien. Außerdem Erntedanktag in den USA; füllt eure Zusammenkünfte mit Kosmischer geChristeter Bedingungsloser Liebe.

SONNtag 25. November: Weltweite SONNtags-Einheitsmeditationen mit Verstärkung des Göttlichen DNS-Codes um 14:11 Uhr, 17:11 Uhr, 20:11 Uhr und Montagmorgen um 2:11 Uhr MEZ.

Das Einfließen im November ist nicht das übliche

Diese Welle ist eine kosmische Startrampe; ein Gebären von Herzen und DNS und Offenbarung von Erfahrungen der Neuen Erde. Sie eröffnet die Brücke für Schöpfungen von Dezember bis Januar, sowohl innen wie außen.

Arbeitet mit diesem Einfließen, benutzt die Informationen im Jetzt. Visualisiert, erschafft höchste Ergebnisse, beeinflußt diese kollektiven Zeitlinien von weitem mit Neue Erde Jetzt-Übungen und DNS-Aktivierung. Niedrigere Zeitlinien und Verzögerungstaktiken (persönliche wie kollektive) lösen sich durch Verkörperung und vereinte Absicht auf.

Die nächsten paar Monate sind ein kollektiver Wendepunkt zum Demonstrieren neuer Realitäten. Dieses Jahr hat uns gelehrt, jegliche Anhaftung an alte Zeitlinien, überholte Geschichten und alte Versionen des Selbst aufzugeben. Während wir das Neue, das Unbekannte umarmen, dehnt es sich in grenzenlose Möglichkeit aus; Quellenbewußtsein. Gebt euch selbst und dem Kollektiv dieses kostbare Geschenk, gerade jetzt.

Segnungen an alle für höchste Entscheidungen und Ergebnisse während dieses Übergangs. Ich werde in der nächsten Woche auf einem privaten heiligen Retreat sein, um die Portale und mich selbst auf dieses Einfließen vorzubereiten.

Zeigen wir der Menschheit, was mit dem Aufstieg möglich ist!

In Liebe, Licht und Dienen,

Sandra

Text und Graphik © Sandra Walter 2018. Übersetzung © Zarah Zyankali 2018. Dieser Text darf weitergegeben werden, sofern er vollständig und unverändert bleibt, diese Copyrightnotiz angehängt ist und zu Sandras Originaltext sowie zu dieser Übersetzung verlinkt wird. Danke.
Advertisements

Celia Fenn: Die Initiation des Dreifachen Portals, das Zeitkapsel-Erwachen und das Eintreten in eure neuen Seelenmissionen

Veröffentlicht Oktober 28, 2017 von Zarah

Die Initiation des Dreifachen Portals, das Zeitkapsel-Erwachen und das Eintreten in eure neuen Seelenmissionen

Erzengel Michael durch Celia Fenn, veröffentlicht am 27. Oktober 2017

Originaltext HIER

Geliebte Lichtfamilie, die Veränderungen und Transformationen auf eurer Erde beschleunigen sich weiterhin. Es gibt viel Verwirrung und Ungewißheit, während die alten Systeme beginnen, zu versagen und zusammenzubrechen und das Neue beginnt, in die Manifestation hinein zu kommen. In dieser Phase scheint der Zusammenbruch des Alten vielleicht offensichtlicher als das Aufstiegen des Neuen, doch seid versichert, daß die Neue Erde an Kraft gewinnt, während sie in die Manifestation kommt.

Zu dieser Zeit geht ihr durch das, was wir das Dreifache Portal nennen, und durch die Initiation in eure Erweiterte und Höhere Seelemnission zum 11/11-Portal am 11. November.

Das erste dieser Sternentore oder Stellaren Portale war das 10/10 am 10. Oktober. Dieses erste Tor war die Aktivierung in neue Anfänge hinein. Viele von euch fühlten sich, als ob ihr euch in der alten Realität nicht mehr wohl fühltet und euch danach sehntet, daß die Neue Realität manifest würde. Dieses intensive Unbehagen und die Sehnsucht nach dem Neuen war ein Hinweis darauf, daß sich eure Seele im Prozeß der Initiation des Dreifachen Portals befand.

Das zweite Portal am 11. November ist das 11/11-Portal, und es ist das Portal der Initiation, in welchem eure Seele ihre neue oder erweiterte Seelenmission auf Erden akzeptiert und auszudrücken begnnt. Dies ist eine wichtige Initiation, in der tiefe Ebenen „alter“ Prägungen, Glaubensmuster und Begrenzungen endlich losgelassen werden, was euch erlaubt, eure Neue Realität und eure neue Wahrnehmung von euch selbst und eurer Seelenmission in dieser Neuen Realität vollständig zu umarmen.

Das dritte Portal ist am 12. Dezember zum 12/12, wo ihr die Macht erlangt, euer Leben gemäß eurer neuen Mission und innerhalb der holographischen Gitter der Neuen Erde zu manifestieren. Zu dieser Zeit seid ihr frei von allen alten Wahrnehmungen und Verbindungen zur Vergangenheit und bereit, die Gaben der Zukünftigen Zeitlinie der Neuen Erde zu umarmen, wenn sie sich im gegenwärtigen Moment manifestieren. Ihr werdet euch klarer darüber werden, wie diese Gaben euch als Gelegenheiten und Ideen präsentiert werden und ihr werdet sie in Handlung umsetzen, während ihr eure neue Realität ohne Angst oder Furcht erschafft.

Diese drei Portale werden ihren Höhepunkt und ihre Vollendung zum Zeitpunkt der Wintersonnenwende am 21. Dezember 2017 finden. Zu dieser Zeit, Geliebte, werdet ihr diese neu hervorkommenden Energien ins Gleichgewicht mit dem Göttlichen Licht und den kraftvollen Galaktischen Lichtcodes bringen können, die vom Galaktischen Zentrum ausgehen, wenn es zu diesem Zeitpunkt in eine Ausrichtung mit der Erde geht.

Es wird in der Tat eine Zeit des Feierns und der Freude sein, während ihr euch in der Schöpfungsspirale auf einer höheren, tiefgreifenderen und umfassenderen Ebene bewegt.

Das Zeitkapsel-Erwachen

Geliebte Lichtfamilie, es gibt eine sehr kraftvolle und schöne Energie, die sich jetzt mit dem Diamantlicht über euren Planeten bewegt. Es ist ein Geschenk, das aus einer zukünftigen Zeit zu euch kommt, in der das Galaktische Bewußtsein auf der Erde vollständig verankert ist und die Weisheit des Zeitreisens und des Zeit-Erschaffens vollkommen verstanden wird.

Visualisiert, wenn ihr wollt, ein Treffen des Planetaren Ältestenrates in dieser zukünftigen Zeit. Während sie auf die Kämpfe und das Leiden der Gesellschaft des frühen 21 Jahrhunderts zurückblicken, beschließen sie, ein Team hochentwickelter spiritueller LichtkriegerInnen zu entsenden, um bei der Beschleunigung und Erleichterung des Aufstiegs- und Transformationsprozesses zu helfen. Doch sie wissen, daß die einzige Art, wie eine solche Intervention erreicht werden kann, darin besteht, daß diesen fortgeschrittenen Seelen erlaubt wird, in dieser Zeitlinie in physische Körper zu inkarnieren, um ein Teil ihrer Manifestation und Schöpfung zu sein.

Daher, Geliebte, gibt es seit 2012 unter den Diamantkindern, die sich auf der Erde inkarniert haben, ein Team von hochstehenden Galaktischen Seelen, deren Absicht es ist, eine “Zeitkapsel des Erwachens“ zu sein. Diese existieren an beiden Orten zugleich, als Kinder in dieser Realität und als Erwachsene in der zukünftigen Realität. Sie befinden sich kurzzeitig in einem „schwebenden Schlaf- oder Traumzustand“, während sie kommen, um ein Leben in eurer Ära auszuleben, um zum Bewußtseinswandel und zum großen Erwachen beizutragen, einfach indem sie sind, wer sie sind, und ihre fortgeschrittene Energiesignatur ins Kollektivbewußtsein auf der Erde übertragen. Ihre Erfahrung auf eurer Zeitlinie ist die Länge eines Traumes in ihrem (zukünftigen) Zuhause, da die Zeitzauberer jener Ära die Techniken der Zeitverkürzung und – dehnung kennen. Sie sind nicht hier, um irgendetwas anderes zu tun, als eine hochfrequente Galaktische Energie zur aufsteigenden Zeitlinie beizutragen.

Während mehr von ihnen in die physische Inkarnation kommen, heben ihre kraftvollen Galaktischen Seelensignaturen die Frequenz auf der Erde an. Sie sind lebende Verkörperungen einer zukünftigen Energie, die auf der Erde plaziert worden ist, um als Aktivierung im fortschreitenden Erwachens- und Transformationsprozeß zu fungieren.

Während ihre Präsenz an Kraft zunimmt, beschleunigt sie den Erwachensprozeß auf der Erde. In dieser Phase nach dem Löwentor und der Sonnenfinsternis im August 2017 hat es einen enormen Erwachensprozeß gegeben, der eine größere Erwachenswelle erzeugt, als es bisher auf der Erde erlebt wurde. Und diese Erwachenswelle wird sich ins Jahr 2018 hinein fortsetzen.

Dieser Zuwachs an neu erwachten Seelen wird auch einen Zuwachs an jenen erfordern, die bereit sind, als Guides, LehrerInnen und WegbereiterInnen für diese [Neu-Erwachten] zu fungieren. Das bedeutet, daß viele von euch aufgerufen sind, die Vergangenheit loszulassen und euch für neue oder erweiterte Seelenmissionen bereit zu machen, um diese neu erwachten Seelen in die Realität der Neuen Erde zu geleiten.

Das Eintreten in eure neue oder erweiterte Seelenmission in der Realität der Neuen Erde

Für diejenigen unter euch, die seit vielen Jahren LichtarbeiterInnen, HeilerInnen und LehrerInnen sind, hat es vielleicht kürzlich eine Phase der Verwirrung gegeben, wo ihr euch unsicher gefühlt habt, was ihr tatet. Oder ihr habt Gesundheitsprobleme erlebt, die euch zurückzuhalten schienen und euch veranlaßten, innezuhalten und euch auszuruhen, anstatt zu arbeiten, selbst wenn es scheinbar viel zu tun gab.

Dies ist ein Anzeichen, daß eure Seele euch drängt, innezuhalten und „die Werkzeuge niederzulegen,“ während ihr das durchlauft, was man eine Phase der „Neuorientierung“ nennen könnte, die euch in Ausrichtung mit dieser neuen Richtung eurer Seelenmission für diese neue Zeit bringen wird.

Diese neuen Missionen erfordern neue Selbstwahrnehmungen, davon, wie man innerhalb dieser neuen Energien manifestiert und erschafft, und wie man heilt und sich ausrichtet. Ihr könnt einfach nicht mehr dieselben Dinge tun, die ihr in der alten Energie getan habt.

In der Vergangenheit, Geliebte, waren eure Energien auf Übergang und Erwachen fokussiert, und wie man mit dem Erwachen arbeitete, und wie man mit dem Trauma umging, während die Menschen erwachten. Doch jetzt gibt es genügend Erwachte auf dem Planeten, um die Erschaffung einer Schablone für eine Beschleunigung dieses Prozesses zu erleichtern.

Jetzt besteht die Notwendigkeit in der Erschaffung einer Schablone, um den Erwachten in das Bewußtsein der neuen Erde zu helfen. Um dies tun zu können, müßt ihr selbst ein Teil der Erschaffung dieser Schablone sein. Ihr müßt im Bewußtsein der Neuen Erde und mit dem Bewußtsein eurer Rolle als Pionier im Neuen leben. Ihr müßt über Dualität und Opferbewußtseins hinausgegangen sein und müßt ein ermächtigtes Leben erschaffen, das auch andere ermächtigt.

Indem ihr diesen Raum oder Ort der Ausrichtung auf das Höhere Bewußtsein und eure Seele erreicht, werdet ihr euch ganz natürlich auf eure erweiterte oder neue Seelenmission ausrichten. Ihr braucht sie nicht zu erzwingen oder danach zu suchen. Manchmal ist das, was am meisten gebraucht wird, einfach vollständige Erholung und Ruhe, so daß ihr die Anregungen der Seele durch Intuition und Synchronizität vernehmen könnt.

Wenn diese Verbindung hergestellt wird, habt ihr eine von zwei Möglichkeiten: entweder die Erweiterte Seelenmission, bei der eure bisherige Seelenmission oder Arbeit durch neue Verständnisse und neue Richtungen erweitert wird, oder ihr werdet eine völlig neue Seelenmission haben. Im Falle der Erweiterten Seelenmission werdet ihr weiterhin mit der Weisheit arbeiten, die ihr im Lauf der Jahre erlangt habt, aber ihr werdet euch neuer Wahrnehmungen und neuer Ansätze bewußt sein, die für diese neue Phase gebraucht werden.

Andererseits möchtet ihr euch vielleicht ganz von der Vergangenheit lösen und etwas völlig Neues umarmen, das euer Gefühl davon, wer ihr jetzt seid, besser zum Ausdruck bringt. Dies wird der Prozeß sein, der euch in eine völlig neue Seelenmission führt, die mehr mit den Bedürfnissen und Ausdrucksweisen der Neuen Realität im Einklang ist. In diesem Fall fühlt ihr euch vielleicht zu einem Lebensstil hingezogen, der kreativer und erdverbundener ist und der besser zum Ausdruck bringt, wer ihr zu dieser Zeit seid.

Geliebte, es ist eine aufregende Zeit des Wandels und des Erschaffens!

Wir wünschen euch allen ein großes Abenteuer in Zeit und Raum bei eurer Schöpfung der Neuen Erde!

Wenn ihr gerne mehr über diese Energien wissen möchtet und wie ihr zu eurer neuen Seelenmission gelangt, schließt euch uns bitte an für unsere Online-Webinar-Serie „Die Initiation des Dreifache Portals von 2017. Ihr werdet von Celia Fenn und Erzengel Michael durch die Porale und Initiationen geleitet wreden, in Gesellschaft einer Planetaren Gruppe erwachter Wesen.

Weitere Informationen und Anmeldung HIER

Text © Celia Fenn 2017, Übersetzung © Zarah Zyankali 2017, Bildquelle unbekannt.  Dieser Text darf weitergegeben werden, solange er vollständi gund unverändert bleibt, diese Copyrightnotiz angehängt ist und auf Celias Originaltext sowie diese Übersetzung verlinkt wird. Danke.

Sandra Walter: Die Auferstehungsphase – Teil 1

Veröffentlicht November 11, 2015 von Zarah

 Auch wenn 11:11 schon zu  drei Vierteln vorbei ist … hier ein kurzes Update dazu von Sandra. Interessant war, daß ich beim Erstellen dieses Postings ständig aus dem Internet flog (was sonst nie passiert) und vom Telefon unterbrochen wurde.

Ich hoffe, ihr habt / hattet einen harmonischen Übergang.

Viel Spaß mit dem Text! 🙂

Blumenbanner

Die Auferstehungsphase – Teil 1

von Sandra Walter

10 November 2015

Originaltext HIER

Seid gesegnet, geliebter Lichtstamm,

dieses Thema läßt sich schwer durch das geschriebene Wort behandeln; vielleicht könnt ihr in die hier präsentierten Lichtcodes hineinspüren. Die Phase der Auferweckung des Wahren Selbst beeinflußt in diesem Augenblick Tausende im Lichtstamm, und wir verstehen jetzt, warum darüber üblicherweise nicht mit dem Kollektiv gesprochen wird. Da wir das Mysterium aus der Meisterschafts-Schule herausnehmen, versuchen wir, das Unbeschreibliche in linearen Begriffen zu beschreiben.

Blumenbanner

Die Auferstehungsphase

Die Auferstehungsphase präsentiert sich auf natürliche, organische Weise während des Aufstiegsprozesses. Wie bei jedem Schritt ist es eine durch die Ausdehnung des Bewußtseins und des Lichtkörpers ausgelöste Entscheidung. Nach einem guten Stück Grundlagenarbeit ist das niedere Selbst offen, die Höheren Ebenen des Selbst zu empfangen – in der Form. Dies wird zum großen Teil von den Energien in diesem Teil des Weltalls, den wir gerade durchqueren, unterstützt. Wenn wir uns auf die Schwingungsqualität reinen Photonenlichts ausrichten – dem großen Erschaffer von Ordnung und Harmonie -, werden wir fähig, das höhere Bewußtsein vollständig mit dem niederen zu verschmelzen. In alter Zeit wurde dies durch ausgedehnte Vorbereitungen erreicht, was zu unseren gegenwärtigen Aufstiegs-/Meisterschaftsschritten führte. Im alten Lichtparadigma beinhalteten die letzten Schritte lange Fastenperioden, Klangfrequenzen, natürliche Obertöne, Planetenverbindungen, erhöhte elektromagnetische Ströme (durch die Verwendung von heiligen Stätten und Leylinien), Ausschaltung der Sinneseindrücke oder eine Vielfalt natürlicher Pflanzen- und Mineraliensubstanzen. Für diejenigen, deren oberste Priorität die spirituelle Erforschung Priorität war, konnte dies zum höchsten Aufstiegsziel, der Göttlichen Selbstverwirklichung führen. Die Erfahrung konnte die Psyche auch zerreißen und wurde deshalb von vielen als gefährliche Praxis betrachtet. Die Ergebnisse waren zutiefst persönlich, nicht dazu gedacht, sie mit der Außenwelt zu teilen. Nicht weil es elitär war, sondern weil es eine heilige Praxis war, die es zu ehren galt, statt sie zur Sensation zu machen oder ihren Mißbrauch durch niedere Agendas zuzulassen.

In unserem modernen Prozeß werden wir dahingehend geführt, die niederen Bewußtseinsebenen des Egos, des Verstandes, der Emotionen, des Körpers und des Alltagslebens vorzubereiten und zu reinigen (und Substanzen zu vermeiden, so daß der Körper und das Bewußtsein sich auf natürliche Weise transformieren können). Wir studieren, lernen und studieren noch mehr. Wir richten die Torusfelder und die Aufstiegssäule aus und aktivieren sie, und wir dehnen uns immer weiter aus, erhöhen unseren Lichtquotienten, werden bewußter. Unsere höheren Fähigkeiten treten hervor, wir verlieren unser Ängste und unsere Reise wird klarer. Wir folgen den Schritten der Meisterschaft und treten in den Dienst ein. Liebe, Mitgefühl und Frieden werden zu unserer neuen Norm. Sodann präsentiert sich die Herausforderung der Verkörperung; die Vereinigung unseres niederen Selbst mit dem Höheren Selbst, dem Multidimensionalen Quellenselbst, in einer permanenten Verbindung unerschütterlichen Solaren Kosmischen Christus- oder geChristeten Seins.

Während des Dimensionswechsels geht von Gaia eine viel höhere Schwingung aus, einzigartige Lichtfrequenzen strömen ein und Erinnerungen des Auferstehungsprozesses treten auf, um diese Phase zu unterstützen. Mit ein wenig Arbeit erschaffen wir unsere eigenen heiligen Räume auf einem Planeten, der sich in eine große globale heilige Stätte verwandelt. Wir erschaffen Zeremonien und Protokolle, die auf einzigartige Weise mit unserem Ausdruck und unseren Zielen übereinstimmen. Als Kollektiv gibt es eine ganze Gruppe, die diese Phase erlebt (auf etwas dramatische Weise), um die alten Methoden zu transmutieren und einen leichteren Pfad zu verankern. Natürlich kann niemand für euch aufsteigen, doch wir schaffen durchaus Erfahrungen und Methoden für diese höhere vereinte Ebene, in die wir uns schnell hineinbewegen.

Blumenbanner

Unser Jahr der Meisterschaft

2015, in unserem Jahr der Meisterschaft, ist die Auferstehung zur vorherrschenden Aktivität im bewußten Aufstiegsprozeß geworden. Es ist eine seltsame, zeitlupenartige Rekonstruktion, und sie ist sehr absichtsvoll. Sie erschafft eine irdische, In-Karnierte Version der geChristeten Schablone im Gegensatz zu Prophezeiungen oder Theorien. Sie wird zum lebendigen Aspekt des in einem menschlichen Herzgitters vereinten Christus[bewußtseins], der in der Lage sein wird, ein enorm viel höheres Licht zu halten. (Mehr zu diesem Thema in Kürze.) Menschen als SONNENGötter; Solare Generatoren Kristallinen Lichts. Es ist brillant im Entwurf, weil es einzigartig für jedes individuelle Fraktal der Quelle ist (die Quelle repliziert keine zwei exakten Kopien von irgend etwas). Der moderne Aufstieg zerbricht das Dogma darüber, wie der Christus [bzw. das Christusbewußtsein] aussieht, sich anfühlt, oder was wir dann mit unserem Leben machen. Es ist ein wunderschöner Zustand der Ermächtigung, der frei ist von den Schleiern der alten Realität.

Es kann herausfordernd sein, wenn wir noch mit dichteren, disharmonischen Bewußtseinsebenen zusammenleben. Ein ganzer Ausschnitt der Bevölkerung stellt sich der Herausforderung, den Himmel auf die Erde zu bringen, in der Form wie auch in der Absicht. Diese Ebene der Selbstverwirklichung ist das Betriebssystem für eine völlig neue Bewußtseinsebene, eine neue Realität. Und es wird für alle, die nach uns kommen, einfacher werden, Geliebte. Inzwischen ist es die schwierigste Phase des Prozesses und wir stecken darin, bis sie abgeschlossen ist. Zu fragen, wann das vorbei ist, bedeutet, die Wichtigkeit dessen für eure Reise wie auch für den kollektiven Bewußtseinswandel zu verkennen.

Die Verkörperung ist ein kraftvoller Schritt, und es ist kein Jedi-Geistestrick: Andere darüber erzählen zu hören, was geschieht, ist nicht dasselbe wie die Verkörperung des Christus zu erleben. Die höheren Ebenen Göttlicher Liebe, Dankbarkeit, Vergebung, Licht, Demut und Wiedervereinigung mit dem Multidimensionalen Selbst sind außergewöhnlich. Sie sind nicht ohne ihre destruktiven Entsprechungen, wenn das alte Bewußtsein sich im Strahlenglanz dieses Neuen Lichtes verflüssigt. Wie herrlich, sich selbst bei der Transformation zu beobachten und zugleich zu wissen, daß sie abgeschlossen ist. Es verstärkt die Göttliche Absicht der Mission des Galaktischen Torhüters: Niemand soll auf diesem Planeten jemals wieder in Machtlosigkeit, Begrenzung oder Versklavung hineingeboren werden.

Habt ein prachtvolles 11:11-Portal, Geliebte. Tut die gute Arbeit. Ich Liebe Euch, Ich Segne Euch, Ich Danke Euch.

In Liebe, Licht und Dienen

Sandra

glittery purple divider
Übersetzung ©Zarah Zyankali 2015

 

Celia Fenn: Heilige Vereinigung: Nach der Verankerung der Göttlich-Männlichen Leuchtkraft kehrt das Gleichgewicht zurück

Veröffentlicht Oktober 18, 2015 von Zarah

Heilige Vereinigung: Nach der Verankerung der Göttlich-Männlichen Leuchtkraft kehrt das Gleichgewicht zurück

Erzengel Michael durch Celia Fenn, gepostet am 14 Oktober 2015

Originaltext HIER

Return of the Bird Tribes

Geliebte Lichtfamilie, es war eine turbulente Zeit in diesem vergangenen Monat, während Wellen Leuchtenden Lichts über euren geliebten Planeten Erde hinwegspülten und in die Kristallgitter der Heiligen Geometrischen Strukturen der Neuen Erde integriert wurden. Es ist ein Augenblick großer Freude, während die Neuen Lichtfrequenzen euch wieder mit den Uralten Lichtcodes der Göttlichen Macht oder Schöpferischen Intelligenz verbinden.

Der aufregendste Aspekt daran für uns in den Engelreichen des Lichts war das Erden des Göttlichen Heiligen Männlichen in seinen neuen Frequenzen. Dieses Erden des Göttlich-Heiligen Männlichen wurde aktiviert und ermöglicht durch die schönen und liebevollen Energien des Göttlich-Weiblichen, wie sie in der Neuen Erde-Frequenz der Fünften Dimension zum Ausdruck kommen.

Diese Wellen von Lichtcodes, die zum 8/8/8 -Tor im August initiiert wurden, werden ihren Höhepunkt in einem Augenblick der Heiligen Vereinigung oder Heiligen Hochzeit am 11. November, oder dem 11/11/8 erreichen. Zu diesem Zeitpunkt werden die Göttlichen Frequenzen des Männlichen und Weiblichen in ihrer neuen Leuchtkraft in Göttlicher Vereinigung ins Gleichgewicht kommen und werden Heilige Gotteskraft in den Höherdimensionalen Energien zum Ausdruck bringen.

Das bedeutet, Geliebte, daß die Energieflüsse, die auf der Erde Chaos hervorgerufen haben, sich in eine ausgewogenere Form hineinbewegen werden, sowohl in euch selbst und euren Lichtkörpern als auch innerhalb des planetaren Körpers. Dies wird zu einer ausgeglicheneren Energie führen, die eine Neue Erde erschaffen wird, wo es Gleichgewicht, Harmonie und mitfühlende Liebe gibt. Die alten drittdimensionalen Energien der Dominanz und Kontrolle werden zunehmend keinen Platz auf der neuen Erde mehr finden, je mehr die alten Energieformen sich auflösen.

Blumenbanner

Von der drittdimensionalen zur fünftdimensionalen Erde – Was ist der Unterschied?

Geliebte, viele von euch haben uns gefragt, wie ihr wissen könnt, wo ihr euch in diesen Energieflüssen befindet, und wie ihr erkennen könnt, daß ihr in der fünften Dimension seid?

In der dritten Dimension lebtet ihr in einer dualistischen Welt, und dieser Dualismus war die Grundlage von Machtstrukturen und Ungleichgewichten, die benutzt wurden, um Kontrolle zu erschaffen. In der Dualität von Männlich und Weiblich gibt es z.B. eine lange Geschichte von Unausgewogenheit und Kontrolle.

Zuerst gab es eine matriarchale Gesellschaft, in der das Weibliche als allmächtig betrachtet wurde und Frauen die gesellschaftlichen Strukturen und die Machtpositionen kontrollierten. Diese wurde von patriarchalen Strukturen abgelöst, in der das Männliche dominant wurde und die Kontrolle über die Gesellschaft übernahm. In beiden Fällen gab es einen Mangel an Ausgewogenheit und eine Dominanz einer Seite durch die andere.

Keine dieser Formen war im Gleichgewicht, und daher spiegelte keine den Fluß des göttlichen Lichts und der Lichtcodes vom Kosmischen Herzen wider.

In der Neuen Erde werden diese als Männliches und Weibliches bekannten göttlichen Kräfte im absoluten Gleichgewicht in einer fünftdimensionalen Gesellschaft gehalten werden. Es wird keine Dominanz über irgendwen durch irgendjemand anders geben, und es wird keine gesellschaftlichen Strukturen geben,, die große Gruppen von Menschen ihrer Macht berauben.

Blumenbanner

Die Fünfte Dimension ist eine Struktur von Einigkeit, Harmonie, Einheit und Gleichgewicht

Während ihr zu der Realität der Fünften Dimension erwacht, beginnt ihr wahrzunehmen, wie tief eure Gesellschaft “aus dem Gleichgewicht” geraten ist und wie chaotisch es sich anfühlt, während das Alte sich aufzulösen beginnt, indem ihr euch langsam auf das Gleichgewicht zubewegt.

Das erste Zeichen dafür, daß dieser Prozeß im Gange ist, besteht darin, daß ihr das Gefühl bekommt, als sei die Welt verrückt geworden und ihr müßtet kämpfen, um euren inneren Frieden zu bewahren. Geliebte, das liegt daran, daß euer “Zentrum” neu ausgerichtet wird und ihr nach jahrelanger Arbeit in echtes inneres Gleichgewicht kommt. Was draußen in der Welt so “real” erschien, sieht jetzt nur noch wie ein chaotischer Schlamassel aus. Und ihr findet es schwierig, in diesem Chaos und diesem Schlamassel euren Platz zu finden. Das liegt daran, daß euer Platz sich auf der Neuen Erde des Höheren Bewußtseins befindet, die jetzt in die Manifestation kommt. Eure Arbeit besteht darin, euren Inneren Frieden aufrecht zu erhalten und die Höheren Frequenzen zu halten, damit ihr ein “Manifestationspunkt” für die Neue Erde sein könnt. Neue Ideen und neue Lehren werden sich um euch herum kristallisieren und manifestieren und durch euch hindurch ins Dasein fließen, wenn ihr euch in eurem fünftdimensionalen Körper und eurer fünftdimensionalen Form befindet.

Der Weg, mit dem Chaos umzugehen, besteht also darin, euch zu erinnern, daß ihr ein Leuchtfeuer oder Übermittler inneren Gleichgewichts seid. Dies bedeutet, innere Heilige Vereinigung zu erlangen, so daß die Lichtcodes des fünftdimensionalen Friedens und der Harmonie durch euren Lichtkörper hindurch in eure Umgebung gesendet werden können. In welchem Ausmaß ihr euch entscheidet, dies zu tun, liegt bei euch, da ihr alle LichtarbeiterInnen oder LichtkriegerInnen seid, die zur Erde gekommen sind, um an diesem Prozeß teilzunehmen.

Blumenbanner

Die Göttlich-Maskuline Leuchtkraft: Was sie für den Planeten Erde bedeutet

Während die Heiligen Göttlich-Männlichen Leuchtenden Frequenzen in die neue Erde hinein verankert werden, könnt ihr damit rechnen, daß eine sehr neue und andere Art von Männlicher Energie beginnen wird zu entstehen.

Diese wird von Männern zum Ausdruck gebracht werden, die im Einklang mit ihrer göttlichen Heiligen Energie sind und die wählen, in Heiliger Vereinigung mit Frauen zu interagieren, die im Ausdruck der Göttlich Femininen Göttinnenenergie sind. Doch sie wird auch ein Aspekt von Frauen werden, deren Ziel es ist, das Göttlich-Männliche als Teil ihrer Inneren Heiligen Vereinigung zum Ausdruck zu bringen.

Das neue Göttlich-Männliche ist eine Energie, die auf dem Fluß des Lichts und der Manifestation in Liebe beruht. Es wird am besten durch den “Vogelmenschen” repräsentiert. In indigenen Kulturen war der Vogelmensch eine Schamanengestalt, die wie ein Adler war, dessen Arbeit darin bestand, die Gebete und Wünsche seines Volkes mit dem Herzen des Göttlichen zu verbinden. In der christlichen Tradition und Theologie waren die “Vogelmenschen”die Engel, welche die Boten und Vermittler zwischen dem Göttlichen und der Menschheit waren.

Es ist also klar, wenn die Vogelstämme wieder zum menschlichen Bewußtsein zurückkehren und das Heilige Göttlich-Männliche wieder auf der Erde verankert ist, daß es dann eine direkte Brücke oder Verbindung zwischen der Menschheit und dem Göttlichen Herzen geben wird. Diejenigen, welche das Heilige Göttlich-Männliche tragen, werden die “Brücken” zwischen der menschlichen Gemeinschaft und dem Göttlichen Herzen sein.

Es werden Menschen sein, denen ihre Gemeinschaft und ihre Kultur am Herzen liegt. Sie werden die Erde betreuen / verwalten [im Original: steward], weil sie wissen, wie kostbar sie ist und weil sie sie in treuhänderischer Verwaltung für künftige Generationen halten.

Sie ehren alle lebenden Wesen und respektieren alle Formen der Beziehung in Liebe und Licht. Ihr Fokus liegt auf Liebe, Unterstützung und verantwortlichen gesellschaftlichen und kommunalen Aktivitäten. Sie sind ehrenhaft, und sie wandeln in Integrität und Wahrheit. Sie praktizieren, was sie predigen [they walk their talk] und ihre Macht strahlt von ihrer Ehrlichkeit und Integrität aus. Sie leuchten aus ihrem Herzen und ihrem Lichtkörper und werden in ihren Gemeinschaften dafür geehrt, wer und was sie sind.

Blumenbanner

Körperliche ”Symptome” des Ausgleichsprozesses : Was ihr vielleicht fühlt

Geliebte, zweifelt nicht daran, dies ist ein kraftvoller Prozeß. Die Mondfinsternis, die vor kurzem während der September-Tagundnachtgleiche stattfand, half dabei mit, diese Energien zur Erde zu bringen. Und während diese kraftvolle Welle von Ursprünglichen Gottescodes über euch hinweg und durch die Kristallgitter hindurch spülte, könntet ihr euch körperlich, mental und emotional überreizt und dann wieder extrem müde bis zur Erschöpfung gefühlt haben.

Die “Reizüberflutungs”-Phase könnte große Mengen von Energie und eine Fülle von Ideen und neuen Gelegenheiten beinhaltet haben. Tatsächlich könnten es so viele neue Ideen und Gelegenheiten gewesen sein, daß ihr euch unsicher wart, welche ihr zuerst ergreifen solltet oder wie ihr sie alle bewältigen könntet.

Dieser Phase folgte dann vielleicht eine sehr “flaue” Phase, in der ihr euch zu müde fühltet, um euch noch für irgend etwas zu interessieren, und euch nur ausruhen wolltet. Das wäre eine gute Idee gewesen, da euer Körper sich an diese kraftvollen Energie- und Lichtfluß gewöhnt, welcher der neue Göttlich-Männliche Heilige Energiefluß ist.

Während ihr ins Gleichgewicht kommt, werdet ihr es leichter finden, in Frieden und Harmonie zu bleiben und gleichzeitig immer noch Leidenschaft für das Leben zu empfinden. Ihr werdet tiefe Saiten des Mitgefühls spüren und einen Wunsch, um eurer Kinder und der kommenden Generationen willen mit der Erde zu arbeiten. Ihr werdet euch positiv und emporgehoben fühlen, während eure Gebete und Wünsche jene Lichtbrücke zum Göttlichen Herzen überqueren!

Blumenbanner

Heilige Hochzeit oder Heilige Vereinigung und die Segnungen der Göttlichen Bewußten Beziehung

Am 11/11/8 werden die neuen Energien während des 11/11-Sternentores oder -Portales ins Gleichgewicht kommen. Das 11/11 ist ein Augenblick kraftvoller Initiation, wenn das Diamantlichtportal zwischen Himmel und Erde vollständig geöffnet ist und die Erde in die Höheren Frequenzen aufsteigen kann, die enger mit dem Göttlichen Herzen verbunden sind. Ihr alle könnt ebenfalls eure Heiligen und Göttlichen Herzen auf das Göttliche Herz des Kosmos ausrichten.

Dieses Jahr werdet ihr zum 11/11 den Kosmischen Sege der “Heiligen Vereinigung” sowohl in galaktischen Begriffen als auch auf persönlicher Ebene erleben. Auf galaktischer Ebene wird der Planet sich vollständig mit den zwei Ursprünglichen Kräften des Göttlichen Herzens ausrichten, die ihr das Göttlich-Männliche und -Weibliche nennt. Dies wird dazu dienen, die Erde in Richtung des Fünftdimensionalen Einheitsbewußtseins zu magnetisieren.

Auf persönlicher Ebene wird es auch jede/n von euch in die Lage versetzen, Zugang zu eurer inneren Kraft und Integrität und zu eurem Gemeinschaftsgefühl zu bekommen. Eure Herzen werden für beide Flüsse der Gottquellenenergie offen sein.

Und in euren Beziehungen werdet ihr die Kraft und das Gleichgewicht finden, die ihr in Göttlichen Bewußten Beziehungen sucht. Dies sind Beziehungen, in denen die Heilige Vereinigung und ein Ausdruck Göttlicher Heiliger Liebe die Basis ist. Dies ist ein Großer Segen aus dem Göttlichen Herzen, und wir werden in den kommenden Monaten noch mehr über dieses Thema zu sagen haben.

Wir wünschen euch viel Freude und Liebe, während ihr eingeladen seid zur Heiligen Vereinigung des 11/11!

glittery purple divider Übersetzung © Zarah Zyankali 2015