Dritte Welle

Alle Beiträge verschlagwortet mit Dritte Welle

Sandra Walter: Beschleunigung und die Sonnenfinsternis – Die Wahl treffen

Veröffentlicht August 31, 2016 von Zarah

solar-eclipseBeschleunigung und die Sonnenfinsternis – Die Wahl treffen

von Sandra Walter

29. August 2016

Originaltext HIER

Seid gesegnet, geliebter Lichtstamm,

Viele haben wegen des bevorstehenden Zeitlinienwechsels gefragt und sich Gedanken darüber gemacht, ob der Lichtstamm mit einer Beschleunigung umgehen kann, da die Symptome dieses Jahr ziemlich intensiv gewesen sind. Gehen wir noch einmal ein paar Punkte durch, um Klarheit zu schaffen.

Eine Beschleunigung findet ungeachtet unserer Entscheidung statt. Evolution ist Evolution. Wir empfangen im September eine dritte Welle photonischen Lichts, die dritte in einer Serie von Wellen, die darauf abzielen, uns auf den 2017 stattfindenden globalen intensiven Wandel vorzubereiten. Die erste Welle fand im Dezember/Januar statt, die zweite im April/Mai, und die dritte kommt im September an. All diese Wellen sind auf die Verstärkung des Bewußtseinswandels und des Aufstiegs fokussiert. Dies ist eine natürliche Kraft von im Gang befindlicher Evolution. Wie gesegnet wir sind, während dieses faszinierenden Übergangs inkarniert zu sein.

Zeitlinien bieten verschiedene Wahlmöglichkeiten für unsere kollektive Erfahrung und unendliche Möglichkeiten für unsere individuelle Erfahrung. Ihr seid euer eigenes Universum, doch wenn man an einem Kollektivbewußtsein auf einem Planeten teilnimmt, dann gibt die kollektive Erfahrung die Parameter für eure Erfahrung innerhalb dieses Kollektivs vor.

Das höherschwingende Kollektiv (diejenigen, die 5D – 12D-Codes und -Frequenzen innerhalb ihres Feldes halten) erschafft eine Quantendynamik, die den Rest des Kollektivs anhebt (die Unerwachten, zur Verschwörung Erwachten und alle, die nicht auf Herzebene am Aufstieg teilnehmen – kein Urteil, sie haben eine Zeitlang in diesem Prozeß Gleichgewicht und benötigte Herausforderungen geschaffen), kraft der Gesetze der Quantenphysik und Göttlichen Liebe (der Frequenz, auf der dieses Universum aufgebaut ist).

In dem Maße, wie das Schwingungstempo und der Lichtquotient des menschlichen Kollektivs exponentiell ansteigen, präsentieren sich Gelegenheiten für beschleunigte Zeitlinien. Dies geschieht schon seit Beginn des Bewußtseinswandels. Typischerweise arbeiten LichtarbeiterInnen, TorhüterInnen und GitterarbeiterInnen in Kooperation mit den Höheren Reichen, um die höchstmögliche Erfahrung für die Menschheit, Gaia, die Naturreiche und Elementale willkommen zu heißen. Doch das hereinkommende Photonenlicht hat ein neues Niveau angenommen; einen intensiveren, ergebnisorientierten Aspekt, während wir uns auf einen entscheidenden Wendepunkt im nächsten Jahr zubewegen.

Ungeachtet unserer kollektiven Absichten, bevor die Welle im September ankommt, wird es eine Beschleunigung geben. Dieser Weg war bereits vorbestimmt, falls wir die Aufstiegszeitlinie vor 2012 erreichen sollten. Und das haben wir getan. Wir haben jetzt eine Gelegenheit – bewußt, durch unsere Absichten und Handlungen -, eine Zeitlinie hervorzurufen, die eine erhöhte Erfahrung der Verkörperung für das hochschwingende Kollektiv, geChristete Erfahrungen für diejenigen, die noch keine hatten (mittlere Schwingungsebene), einen Wechsel zur spirituellen Disclosure für die von geopolitischen Verschwörungen Besessenen und mehr Erwachenserlebnisse für diejenigen bietet, die bis jetzt geschlafen haben. Beschleunigte Offenbarung, Transparenz, eine Belebung finanzieller Veränderungen und eine globale Änderung in Richtung auf Gesundheit, Wohlbefinden und beschleunigte Lösungen für den Weltfrieden. Kurz gesagt, sie befreit das Kollektiv von längeren Wegen hin zu hilfreichen Veränderungen, Transparenz in Führungspositionen und spiritueller Disclosure.

Linear ausgedrückt, wählen wir zwischen einer größeren Beschleunigung im Lauf des nächsten Jahres, um die größtmögliche Wirkung des 2017 stattfindenden Wandels zu empfangen, und einer langsamen Entfaltung über Jahrzehnte hin für das mittel bis niedriger schwingende Kollektiv. Der hochschwingende Stamm – diejenigen, die auf den Aufstieg fokussiert sind und daran teilnehmen – werden ungeachtet der niederen Schwingung, ungeachtet der kollektiven Zeitlinienentscheidung eine einzigartige Ausdehnung ins Christusbewußtsein erleben. Das ist unausweichlich und kann nicht verhindert werden, es sei denn durch persönliche Entscheidung.

Statt diese Beschleunigung als Verschlimmerung von Körpersymptomen oder Erdveränderungen oder irgendwelcher anderen Besorgnisse des alten Lichts zu betrachten, laßt uns den Fokus auf das Bewußtsein verlagern. Offensichtlich paßt sich der Körper an, um das neue Lichtniveau zu beherbergen. Das geschieht eben, wenn wir uns in einer einzigen Inkarnation zu einer höheren Seinsweise hin entwickeln. Offensichtlich reagiert Gaia auf das hereinkommende Licht. Die niedere Realität bricht auseinander. Es mag lästig sein, sich schläfrig oder ungemütlich zu fühlen, zu vibrieren, müde zu sein und doch nicht einschlafen zu können, sich abgehoben zu fühlen oder gezwungen zu sein, eure Wahrheit zu sprechen oder euren Lebensstil zu ändern, um eurem Wahren Selbst Raum zu geben. Doch als Freiwillige im großen Dimensionswechsel-Experiment ist es, was es ist. Der Höhere Fokus liegt auf der spirituellen Disclosure, der Offenbarung dessen, wer wir wahrhaft sind und was dieser Planet vorbereitet wird zu empfangen.

Die Leute fragen, wann die Beschwerden aufhören. Kurz gesagt, verändert es sich dann, wenn wir die Verkörperung des kristallinen Bewußtseins und eine beständige, unerschütterliche Verbindung mit unserem Höheren Selbst erreichen. Es wird nur einen geringen Prozentsatz kompletter Verkörperungen erfordern, um das kollektive menschliche Herzgitter und Gaia massiv zu beeinflussen. Wir sind fast da, und wir sind in der Lage, den Frieden, das Gleichgewicht die Harmonie und die Heilung des Aufstiegs im Jetzt, als unsere Göttliche Gemeinschaftsschöpfung hervorzurufen.

Beschleunigung = Verantwortung

Unsere bevorstehende Sonnenfinsternis am Donnerstagmorgen (Donnerstag 1. September 11:04 MEZ – Gesamtdauer von 8:13 – 14 Uhr. Sichtbar ist die ringförmige Sonnenfinsternis nur in Afrika, Anm.d.Ü.) ist unsere nächste Portalgelegenheit, um die beschleunigte Zeitlinie willkommen zu heißen. Sonnenfinsternisse gehören zu den stärksten Portalen für unsere Beschleunigung. Laßt uns dieses Licht empfangen und Gaia dabei helfen, die Neue beschleunigte Zeitlinie hervorzurufen (wenn das eure Herzensentscheidung ist). Viele von euch haben dies auf der Verstandesebene bereits gewählt; sorgt dafür, daß diese Entscheidung auf Herzensebene getroffen wird und eure Handlungen, Gedanken, Emotionen und Kernwahrheit widerspiegelt. Wenn diese Entscheidung aus dem Herzen heraus, im höchsten Interesse aller Beteiligten getroffen wird, werdet ihr während dieser Finsternis bedeutende persönliche Beschleunigung empfangen. Erlaubt eurem intuitiven LichtarbeiterInnen-Selbst, diese Woche eure Aktivitäten zu leiten; es enthält kraftvolle Energien des Wandels, die euer Bewußtsein anheben werden, so daß es in die höheren Aufstiegszeitlinien „einrastet“.

Denkt daran:

Dieser Übergang ist heilig; ehrt ihn, euch selbst und andere als das geliebte menschliche Aufstiegskollektiv, das wir sind. Seht euch noch einmal die im vorigen Artikel genannten Portaldaten an, und heißt eure wahre Herzensentscheidung willkommen.

Transparenz und Disclosure sind eine globale Entfaltung; jedes Herz und jeder Verstand wird damit ins Reine kommen müssen. Offenbarungen beeinflussen jeden, nicht nur die „Bösen“ – und ihr könnt alles davon durch eure eigene Transparenz und Disclosure (Offenlegung) beschleunigen. Drückt alles aus, das in eurem Herzen ist, und das Kollektiv wird das widerspiegeln. Besonders dann, wenn ihr bewußt die Beschleunigung wählt – wir müssen uns in Ausrichtung befinden, damit sie sich mit Leichtigkeit und Anmut entfaltet.

Die Verstärkung kommt mit der dritten Welle herein ungeachtet dessen, ob die höhere beschleunige Zeitlinie ins Spiel kommt. Es fühlt sich vielleicht so an, als ob es bereits geschieht, das ist nur die Welle, die sich aufbaut und in unser Bewußtsein strömt. Wenn ihr euch dazu entscheidet, an der beschleunigten Wahlmöglichkeit teilzunehmen, bitte tut das und demonstriert diese Reinheit und Göttlichkeit vor der Sonnenfinsternis.

Blumenbanner

Auf zum Kristallinen Oz-Ark-Wirbel

Segen und Dankbarkeit an alle, die Botschaften der Unterstützung für meine bevorstehende Reise gesandt haben, sie werden zutiefst gewürdigt. Inmitten dieser Energien eine Woche lang zu reisen, ist sowohl herausfordernd als auch vollkommen. Ich habe meine Reiseroute für einige bedeutsame Arbeit in Nevada, Utah, Colorado und Oklahoma unterwegs. Einige wunderbare abgelegene und heilige Orte, einige bizarre uralte Energien zu klären, und ein paar Überraschungen. Ich werde offline sein, um mich auf die Arbeit zu fokussieren, doch Fotos und schnelle Updates werden vielleicht auf meinen Facebook- und Twitterseiten gepostet, um die Reise zu teilen.

In der Zwischenzeit, laßt uns alle tief in unsere Herzen gehen, die emotionalen Anhaftungen klären, um tief in das Unbekannte einzutauchen, unsere Beschleunigungs-Entscheidungen mit Freude und Ehrlichkeit akzeptieren und den Frieden eines starken von der Quelle angetriebenen inneren Kompasses demonstrieren. Freundet euch mit dem Unbekannten an, macht es zu eurer neuen Norm. Vereint euch Mittwochs mit dem Lichtstamm zu den geChristeten Einheitsmeditationen; sie helfen wirklich bei den neuen Zeitlinien, die sich jetzt präsentieren. Alles ist unglaublich gut, Geliebte.

In Liebe, Licht und Dienen,

Sandra

glittery purple dividerText und Graphik © Sandra Walter 2016. Übersetzung © Zarah Zyankali 2016. Dieser Text darf weitergegeben werden, SOLANGE er vollständig und unverändert bleibt, diese Copyrightnotiz angefügt ist und sowohl auf den Originaltext als auch die Übersetzung verlinkt wird. Danke.
Werbeanzeigen

Sandra Walter: Vorbereitung auf die Dritte Welle und die Zeitlinien-Verschiebung

Veröffentlicht August 19, 2016 von Zarah

sandra-walter-third-wave-2016

Vorbereitung auf die Dritte Welle und die Zeitlinien-Verschiebung

von Sandra Walter

18. August 2016

Originaltext HIER

Seid gesegnet, geliebter Lichtstamm,

unsere dritte Welle von 2016 wird sehr bedeutsam für unseren Aufstiegsprozeß sein. Es zeigt sich für dieses spezielle Portal viel Lichtinformation, hier sind die Details.

Zeitlinien-Verschiebung: Im Verlauf der letzten paar Monate hat die Information uns an die im September zur Verfügung stehende Zeitlinienmöglichkeit erinnert. Die stärkste Lichtwelle seit Jahrzehnten ist im Begriff, in unser Reich einzutreten, und sie bringt vorher getroffene Vereinbarungen, die von uns plaziert wurden, um eine Wahl zu treffen zwischen Beschleunigung oder einer gleichmäßigen Entfaltung.

Diese kollektiven Zeitlinien-Spaltungen sind während des Bewußtseinswandels einige Male aufgetreten. Typischerweise liegen diese Entscheidungen in den Händen von TorhüterInnen und den Galaktischen Wesen: Wir überblicken, wie das Kollektiv zurechtkommt, womit sie umgehen können, und nehmen dann die entsprechenden Anpassungen vor. Jetzt, da so viele erwacht sind, so viele sich mit Aufstiegspraktiken und auf dem Herzen beruhenden Mustern beschäftigen, kann die Beschleunigung dramatischer sein. Doch es muß eine bewußte Entscheidung des hochschwingenden Stamms zur Beschleunigung der Aufstiegszeitlinien sein. Wir müssen wählen, bevor die Welle im September hereinkommt, denn das Licht wird gemäß der von uns gewählten Erfahrung codiert sein.

Als Torhüterin und Verbindungsperson für diese Informationen bitte ich alle, ihre Erfahrungen weise zu wählen, denn die nächste Welle präsentiert auch eine Zeitlinien-Spaltung – eine Teilung der Aufstiegserfahrungen. Wir haben in diesem Reich immer Erfahrungen, die für jede/n einzelne/n einzigartig sind, denn jede/r von euch ist Inkarnierte/r Schöpfer/in, doch es präsentiert sich eine Teilung, und wir haben die Chance, alle in eine ausgedehntere, erhöhte Erfahrung Göttlicher Liebe zu heben, während sich der Aufstieg auf Gaia entfaltet.

Für die September-Portale präsentieren sich zwei Hauptzeitlinien-Möglichkeiten:

  1. Eine beschleunigte geChristete Aufstiegszeitlinie, die den Prozeß beschleunigen und eine größere Anzahl an Seelen auf die Dimensionsverschiebung von 2017 vorbereiten wird. Dies beinhaltet beschleunigte Klärung, volle Disclosure und erhöhte Verkörperungserfahrungen für diejenigen, die am Aufstieg teilnehmen.

  1. Eine Aufstiegszeitlinie (es sind zu diesem Zeitpunkt alles Aufstiegszeitlinien), die stetig kollektive Entfaltungen erlaubt (langsameres Tempo, weniger Göttliche Intervention). Dies mag für viele Erwachte frustrierend sein, ist jedoch auch ein gutes Werkzeug, um Geduld und kollektives Handeln zu lernen.

Bei Portalen, ebenso wie bei Zeitlinien, geht es immer um Möglichkeiten, Gelegenheiten, bei denen wir entweder beschleunigen / eine höhere Ebene erreichen oder das gleichmäßige Tempo des Bewußtseinswandels beibehalten können. Bewußte Handlungen vieler erwachter LichtarbeiterInnen haben beständig das Kollektiv stellvertretend erhöht und durch Torarbeit, Gitterarbeit und die konstante Globale und persönliche Aktivität von auf dem Herzen beruhenden Aufstiegspraktiken die Latte höher gelegt. Die ersten beiden Wellen von 2016 warfen viele LichtarbeiterInnen aus dem Gleichgewicht, und viele sind von ihrer eigenen Erfahrung der physischen Realität in Anspruch genommen. Wenn eure Absicht im Einheitsbewußtsein besteht, ist es jetzt an der Zeit, sich mit den Menschen wieder zu verbinden, wie immer ihr könnt, und das LiebesLicht, das ihr gemeistert habt, zu verbreiten. Tut dies in Ausrichtung auf das Neue Licht; Gewohnheiten oder Schöpfungen des alten Lichts zu wiederholen, wird wie Wahnsinn anmuten.

Wie ihr die höhere beschleunigte Zeitlinie für alle wählt:

  • Richtet all eure Worte, Taten, Handlungen, Gedanken auf Liebe aus. Lernt dies Jetzt und praktiziert es in jedem Augenblick.

  • Kommt wieder auf eure Aufstiegspraktiken zurück und haltet die Seele-Geist-Form-Trinität vollständig verankert mit ihrer geChristeten Verkörperung.

  • Vermeidet emotionale Verstrickung mit den Aktivitäten der niederen Zeitlinie (Massenmedien, Politik, Finanzthemen, emotionale Auslöser etc.). Nehmt Anteil, aber belastet euch nicht damit.

  • Mitglieder des Galaktischen Rats: Bringt dies bei euren Treffen zur Sprache, verhandelt eure Verträge neu, um sie auf die Beschleunigung auszurichten, versammelt eure Teams und bittet um ihre volle Unterstützung der beschleunigen Zeitlinie. (Achtet darauf, wer Widerstand leistet – das kann aufschlußreich sein.)

  • Geht hinaus auf Gaia und co-kreiert mit ihr und euren Mitmenschen. Ruft die Entfaltung der beschleunigen Zeitlinie hervor. Dies ist eine TorhüterInnen-Praxis für Fälle, in denen sich Zeitlinien-Spaltungen zeigen; ruft die höhere Realität hervor und bittet darum, daß sie sich allen zeigen möge. Als Möglichkeit existiert sie bereits, jetzt licht-erden wir sie durch unsere Schöpfungen in diese Realität hinein.

  • Verwendet eure Kristalle, meditiert, tanzt, singt, tönt, erschafft, öffnet eure geChristeten Portale, öffnet eure DNS, klärt das Land und die Gitter, erleuchtet diesen Planeten und das Menschliche Herzgitter täglich. Wenn ihr gerufen werdet, zu reisen, oder vor der Welle an einer bestimmten Gegend zu arbeiten, folgt diesem Ruf.

  • Reflektiert über die höhere Erfahrung; wie fühlt sie sich an, was tut ihr auf der beschleunigen Reise? Seht es euch an und richtet eure Aktivitäten, Emotionen und Gedanken auf diese Realität aus.

  • Sprecht eure Wahrheit und seid freundlich zu allen. Es ist ein hochaufgeladener Übergang, während diese Welle hereinkommt. Steht in eurer Meisterschaft, als das souveräne, bescheidene, gesegnete Wesen, das ihr seid. Bleibt zentriert und haltet euch heraus aus den niederen Verstrickungen; kein Urteil, kein Zweifel, keine Angst.

Es steht eine große Menge an Herzaktivierung zur Verfügung. Aufregung liegt in der Luft. Die höheren Reiche segnen uns, doch die kollektive Zeitlinien-Wahl muß von denjenigen getroffen werden, die Aspekte in der Form haben.

Dreifache Finsternis-Portale: Die dreifachen Finsternis-Portale vom 18. August (Mond), 1. September um 23:01 MEZ (Sonne) und 16. September um 20:54 MEZ (Mond) helfen beim Hereinbringen dieser das Kollektivbewußtsein verändernden Energien. Behandelt sie wie das Einfließen eines Tores, öffnet eure Portale, öffnet euch selbst zum Empfangen. Gaia beobachtet und reagiert bewußt auf eure Gedanken, Schöpfungen und Emotionen. Zeigt ihr, was wir wünschen, bittet sie darum (verbal – benutzt eure Stimme), die Codes und Frequenzen freizusetzen, die den Stamm auf eine höhere Ebene bringen und die beschleunigte Erfahrung bereitstellen.

9. – 11. September, Beginn der hereinkommenden Welle: Die Dritte Welle beginnt vom 9. bis 11. September hereinzutröpfeln. Die meisten von euch können schon fühlen, wie sie sich aufbaut, sie beeinflußt bereits die SONNE mit ihren kraftvollen Frequenzen. Das Sonnenplasma wird stark beeinflußt werden, was wiederum Gaias Magnetik beeinflußt und (sehr) alte Codes für die Dimensionsverschiebung aktiviert. Dies ist ein großer Schub für die beschleunige Aufstiegszeitlinie. Es geschieht nicht ohne unseren Befehl, unsere Absicht und unsere Fähigkeit, (sofortige) Handlungen bezüglich des Erschaffens des Bewußtseinswandels zu ergreifen.

22. September, Tagundnachtgleiche: Die Tagundnachtgleiche landet am 22. September um 16:21 MEZ. Dies ist die Portalöffnung für die neue Bewußtseinsebene. Ehrt sie auf die richtige Weise, seid so viel wie möglich draußen auf Gaia. Die SONNE und Gaia werden während dieses Portals eine starke Verbindung haben, und unsere Absichten für Gleichgewicht, Frieden, Harmonie und Aufstieg werden immens verstärkt werden.

26. – 29. September: Unsere Dritte Welle von 2016. Dies ist unser stärkstes Einfließen in Jahrzehnten. Seid aufgeregt, laßt es uns richtig machen! Diese Photonenfrequenzen beschleunigen weiter die Aufstiegsaktivität, und sie werden noch einige Wochen lang weiter einfließen. Vielleicht habt ihr bemerkt, daß das Licht zwischen den Wellen nicht mehr nachläßt. Dies ist eine gute Sache; wir können jetzt höhere Lichtebenen halten, ohne wie in der Vergangenheit Integrationsphasen zu benötigen. Jede Welle in diesem Jahr hat die Lichtebene dramatisch erhöht und den Aufstieg beschleunigt. Die reinigende, offenbarende Aktivität baut sich weiterhin auf, um den Befehl der Quelle zu Ordnung, Harmonie und Aufstieg zu unterstützen.

Bis diese Welle eintrifft, werden wir kollektiv die beschleunigte Gelegenheit gewählt haben. Ich habe das Gefühl, daß wir in der Lage sind, eine Beschleunigung ohne zuviel Zwang /Druck zu erleben, oder zumindest vorbereitet sind, das Kollektiv in passender Weise zu unterstützen. Ein auf dem Herzen beruhender Ausdruck, der den geChristeten Zustand des Friedens verkörpert, hat enorme Macht, während sich dies entfaltet. Viele erleben die neutralisierende Wirkung der kristallinen Ebene Göttlicher Liebe. ICH BIN zuversichtlich, daß der Lichtstamm mit Leichtigkeit und Anmut durch diesen Übergang fließen wird.

In Liebe, Licht und Dienen,

Sandra

glittery purple dividerText und Graphik © Sandra Walter 2016. Übersetzung © Zarah Zyankali 2016. Dieser Text darf weitergegeben werden, SOLANGE er vollständig und unverändert bleibt, diese Copyrightnotiz angefügt ist und sowohl auf den Originaltext als auch die Übersetzung verlinkt wird. Danke.