Energiesignatur

Alle Beiträge verschlagwortet mit Energiesignatur

Celia Fenn: Der Wandel von 2017 und das Erden des Vereinten Feldes des Höheren Bewußtseins

Veröffentlicht Juli 10, 2017 von Zarah

Bildquelle unbekannt

Das planetare Neujahr und das Löwentor Juli / August 2017

EE Michael durch Celia Fenn, veröffentlicht am 5. Juli 2017

Geliebte Lichtfamilie, ihr habt jetzt eine Zeit in eurem Jahr 2017 erreicht, da große Veränderungen bevorstehen. Wir würden dies den Großen Wandel von 2017 nennen. Tatsächlich ist 2017, wie wir bereits früher gesagt haben, das Jahr des Heiligen Planeten Erde und das Jahr der Neuanfänge. Die hereinkommenden Lichtcodes der ersten Hälfte ovn 2017 haben die Saat dafür gelegt, daß das aufsteigende Bewußtsein der Neuen Erde sich auf Erden manifestieren kann.

Wir nennen dieses Bewußtsein der Neuen Erde das „Vereinigte Feld“ des Höheren Bewußtseins. Es ist das neue und heraufkommende Feld Höheren und multidimensionalen Bewußtseins, das überall auf dem Planeten entsteht, um die multidimensionalen Gitter für die Neue Erde zu erschaffen. Es wird im Herzen, in der Seele und im Lichtkörper jedes Menschen gehalten, der sich zum Höheren Bewußtsein und multidimensionalen Leben verpflichtet hat. Wenn diese leuchtenden Wesen erwachen und zusammenkommen, erschaffen ihre strahlenden Energiesignaturen und Gruppenenergiesignaturen die Strukturgitter für die Manifestation der neuen Erde.

Deswegen ist es so notwendig für euch, eure persönliche Energiesignatur auf einer hohen Frequenz zu halten, mit anderen zusammenzukommen, die sich auf einer ähnlichen Frequenz des Lichts und des Bewußtseins befinden, und zum entstehenden Vereinten Feld des Höheren Bewußtseins beizutragen.

Diese neu entstehende Feld hat jetzt den Punkt erreicht, an dem es kraftvoll genug ist, die Motivation für größere Veränderungen auf der Erde darzustellen. Die Energien des Juli werden sich aufbauen und im August zum Löwentor sowie zur Mond- und Sonnenfinsternis im Löwen einen Höhepunkt erreichen, besonders während der Totalen Sonnenfinsternis am 21. August.

Dies wird eine recht lange Phase andauernder Intensität sein, und Geliebte, ihr werdet eure Absicht auf die Aufrechterhaltung eures inneren Friedens und eurer inneren Kraft gerichtet halten müssen, während ihr diese Phase der Herausforderung und Prüfung durchschreitet, indem ihr die Brücke zwischen dem Neuen und dem Alten in eurem Leben erschafft. Verzweifelt nicht, fallt nicht in Opferbewußtsein oder Wut, sondern erlaubt euch, in jenem Ort des Vertrauens und des Flows zu verweilen. Es ist keine Zeit, aktiv zu sein und die Veränderungen herbeizuführen. Es ist vielmehr eine Zeit, nach innen zu gehen und sich einer größeren Macht zu ergeben, während ihr euch erlaubt, mit Zuversicht und Vertrauen in die Veränderungen hineinzufließen.

Der Vollmond im Steinbock

Der erste größere Punkt der Energiebeschleunigung wird der Vollmond am 9. Juli sein. Dieser Vollmond fällt in den Steinbock, der stark durch Pluto beeinflußt wird, welcher sich ebenfalls im Steinbock befindet. Pluto bewirkt Transformation und wird zusammen mit den kraftvollen magnetischen Energien des Vollmondes eine wirkende Kraft dafür sein, sehr tiefe Gefühle und Emotionen zur Transformation und Klärung nach oben zu bringen. Erlaubt diesen, an die Oberfläche zu kommen, um entlassen zu werden und sich wegzubewegen. Haltet nicht an ihnen fest und fühlt keine Verzweiflung oder Schuldgefühle. Entlaßt sie einfach und laßt sie sehr sanft gehen. In der alten Energie habt ihr immer sehr hart gearbeitet, um solche Gefühle zu verarbeiten, und habt viel Energie investiert, um die Gründe für solche Gefühle herauszufinden. In dieser neuen multidimensionalen Energie reicht es aus, einfach zu erkennen, was aufsteigt, und es mit Liebe gehen zu lassen, in dem Wissen, daß ihr mit solchen Gefühlen und Emotionen nicht mehr zu ringen braucht. Es reicht aus, sie wegfließen zu lassen, während ihr euch darauf fokussiert, wo ihr euch im gegenwärtigen Moment befindet und was ihr zu erschaffen wünscht.

Tatsächlich wird der Vollmond eine Zeit sein, da viele alte Muster endlich entlassen werden, um auf dem Planeten Raum zu schaffen für die Wahrnehmungs- und Ausdrucksschablonen der Neuen Erde. Es wird eine Zeit sein, da ihr das Konzept multidimensionalen Lebens vollständig werdet begreifen müssen, und fähig sein, Frequenz und Schwingung zu erkennen und die Wahl zu treffen, eure eigene pesönliche Schwingungsfrequenz oder Energiesignatur in den Energien der neuen Erde zu verankern.

Vielleicht müßt ihr wegen eurer Arbeit oder eurer Familie Zeit in den niederen Frequenzen der alten Energien verbringen, doch ihr könnt diese Zeiten als „vorübergehende Besuche“ sehen, bevor ihr in die höheren Frequenzen zurückkehrt, wo ihr euch am wohlsten fühlt. Viele von euch befinden sich vielleicht immer noch in der Rolle, eine „Brücke“ zwischen zwei Frequenzebenen zu bauen, um jenen zu helfen, die noch erwachen und in die Frequenzen der neuen Erde hinüberwechseln werden.

Geliebte, selbst wenn ihr das Chaos und die Angst / Wut um euch herum zuweilen noch erleben müßt, denkt daran, daß ihr KriegerInnen des Herzens und Verkörperte MeisterInnen des Lichtes seid und daß die Liebe und das Leuchten in eurem Herzen und eurer Seele euch schützen und Pfade der Fülle, Harmonie und Freude in eurem Leben öffnen werden, wenn ihr das Vereinte Feld des Höheren Bewußtseins zum Ausdruck bringt.

Der Sirius-Effekt: Wenn zwei Sonnen aufgehen

Die nächste größere Energiebeschleunigung wird das Planetare Neujahr am 26. Juli sein. Die alten Maya und die alten Ägypter kannten dieses Datum als den Augenblick, da der Planet Erde einen neuen Zyklus in seiner fortlaufenden Entwicklung beginnt.

Davor kommt der „Tag außerhalb der Zeit“, der auf den 25. Juli fällt. Der 25. ist ein magischer und heiliger „Gebärmutter-Raum“, in dem Transformation von einem Zeitzyklus zum nächsten geboren wird. Es ist eine Zeit, freudvoll und kreativ zu sein, wenn ihr die Grundlagen für euren Neuen Jahreszyklus auf dem höchstmöglichen Niveau legt. Diese kreative und festliche Energie wird euch in den 26. hineintragen, wenn der Planet und alle Lebewesen einen neuen persönlichen Schöpfungs- und Seinszyklus beginnen.

Für die alten Ägypter wurde diese Zeit von einem jährlichen Ereignis markiert, welches man den „heliakischen Aufgang von Sirius“ nannte. Dies ist die Zeit, da Sirius direkt neben der Sonne am Morgenhimmel aufgeht. Es war auch die Zeit im ägyptischen Kalender, wenn der Nil anstieg und die Lande überflutete, womit er Fruchtbarkeit und Fülle zu den Menschen brachte. Darüberhinaus war Sirius auch als der Heilige Lehrerstern bekannt, und wenn seine kraftvollen Lichtcodes sich mit der Sonne ausrichteten, wurden sie durch das jährliche Löwentor-Portal in die Erde übertragen. Das Löwentor-Portal beginnt sich am 26. Juli zu öffnen und erreicht seinen Höhepunkt am 8. August als dem 8/8. Dies ist die kraftvolle Zeit der zwei Sonnen, eine Golden-Weiß (die Sonne der Erde) und eine Elektrisch-Blau (Sirius). Die Diamantlicht-Codes, welche die Muster und Schablonen für die nächste Spirale der Zeit tragen, werden vom Galaktischen Zentrum übermittelt und von Sirius verstärkt, während sie in die Planetaren Zeitzyklen der Erde integriert werden.

Das Löwentor: 8. August 2017

Also, Geliebte, könnt ihr sehen, daß die Höhepunkte dieser Serie von Energieausrichtungen und –beschleunigungen das Löwentor am 8. August und die beiden Finsternisse im Löwen des August 2017 sein werden.

Das Löwentor ist ein kraftvolles Portal im Löwen, das unter der Schirmherrschaft der Heiligen Spirit-Löwen von Sirius steht. Diese großartigen Lichtwesen, bekannt als die Löwen von Gestern und Morgen, halten den Heiligen Raum dafür, daß die Neuen Lichtcodes und Entwicklungsschablonen auf die Erde herabkommen und die Gitter und Lichtkörper all derjenigen aktivieren, die empfänglich dafür sind, ihre Entwicklung auf eine höhere Bewußtseinsspirale zu heben.

Es ist sehr notwendig, euer persönliches Bewußtsein und eure Energiesignatur zu dieser Zeit auf einem hohen Niveau zu halten und euch den Fluß des göttlichen Lichts und der göttlichen Segnungen in den hereinkommenden neuen Diamantlicht-Codes voll zunutze zu machen. Erlaubt keinen Ereignissen, euch in niedere Bewußtseinsebenen wie Wut, Furcht und Angst hinunterzuziehen.

Dies ist wahrhaftig die Zeit des großen Wandels von 2017, und ihr müßt euch daran erinnern, daß ihr LichtkriegerInnen und verkörperte MeisterInnen des Lichtes seid. Es ist eure Aufgabe, diese Energien in eurer Energiesignatur zu halten, so daß die neuen Lichtcodes hereinkommen und durch euch geerdet werden können, zum Wohle der Menschheit und des Planeten.

Die Finsternisse am 7. und 21. August

Das Löwentor-Portal schließt sich am 12. August. Die Energie wird jedoch weiterhin durch den gesamten Monat August hindurch intensiv bleiben und wird durch die beiden Finsternisse im Löwen verstärkt und erhöht werden.

Während des Löwe-Vollmonds am 7. August, dem Tag vor dem Löwentor, wird es eine teilweise Mondfinsternis im Wassermann (Sonne im Löwen) geben. Dies wird den Raum für weitere Ermächtigung der Göttinnenenergie auf dem Planeten schaffen. Im Februar 2017 gab es eine ringförmige Mondfinsternis im Löwen (Sonne im Wassermann), welche diesen kraftvollen Fluß der Diamantenergie zur Erde als Teil des Aufsteigens der Energie der Göttin / des Göttlich-Weiblichen auf der Erde einleitete.

In diesem Jahr 2017 werdet ihr euch der aufsteigenden Macht des Göttlich-Weiblichen bewußter werden, da die Energien der rechten Gehirnhälfte von Kreativität und Mitgefühl deutlicher aktiv werden. Es wird verstärkte Gelegenheiten dafür geben, daß das entstehende Vereinte Feld des Höheren Bewußtseins durch die Energien des Göttlich-Weiblichen ausgedrückt werden kann.

Die Totale Sonnenfinsternis am 21. August vollendet den Finsterniszyklus für 2017. Die Totale Sonnenfinsternis im Löwen sorgt dafür, daß die Neuen Planetaren Codes, in Gang gesetzt von den Königlich Sirianischen Sternenlöwen, in die Planetaren Gitter integriert werden.

Zu dieser Zeit werden die kumulativen Energien des Wandels und der Veränderung den Hauptimpuls für bedeutsamen Wandel auf der Erde geliefert haben. Als Feuerenergie wird die Energie des (Sternzeichens) Löwe alles wegbrennen und transformieren, was sich nicht im Einklang mit den Diamantlichtcodes der Neuen Realität befindet.

Von diesem Punkt an wird der Schwerpunkt auf neuen Lebens- und Wahrnehmungsweisen liegen. Die alten Weisen werden weiterhin von den aufsteigenden Energien der Neuen Erde herausgefordert werden. Die Kraft des entstehenden Feldes des Vereinten Bewußtseins wird transformieren und wandeln, und damit Raum schaffen für die Neue Realität auf Erden.

Ihr könnt euch uns für die Online-Webinar-Zusammenkünfte zum Löwentor 2017 im Zoom-Webinar-Raum anschließen. Hier werdet ihr  durch die Zusammenkunft mit anderen LichtarbeiterInnen und KriegerInnen darin unterstützt, die hereinkommenden Energien zu verstehen und zu integrieren. Bitte klickt hier für weitere Informationen darüber, wie ihr an diesem Kurs im Juli / August teilnehmen könnt.

Text © Celia Fenn 2017, Bildquelle unbekannt, Übersetzung © Zarah Zyankali 2017. Dieser Text darf geteilt werden, solange er vollständig und unverändert bleibt und diese Copyrightnotiz sowie ein Link zum Originaltext und dieser Übersetzung beigefügt ist. Danke.
Advertisements

Celia Fenn – 2017: Neuanfänge und das Jahr der Heiligen Erde

Veröffentlicht Januar 1, 2017 von Zarah


celia-fenn-new-years-message

2017: Neuanfänge und das Jahr der Heiligen Erde

von Erzengel Michael durch Celia Fenn

gepostet am 31. Dezember 2016

Originaltext HIER

Willkommen im Jahre 2017! Willkommen zum Neubeginn!

Willkommen auf der Neuen Erde!

Geliebte Familie, während ihr euch vorwärts in dieses Neue Jahr 2017 bewegt, möchten wir euch alle zu einem Neubeginn willkommen heißen, zu einem Neuen Zeitzyklus und einer sehr besonderen Zeit für den Planeten. Dies wird das Jahr sein, da die Energie der “Heiligen Erde” sich stärker manifestiert und diejenigen, die erwacht sind und mit Höherem Bewußtsein leben, ihre Kreativität und Absicht benutzen, um die Heilige Natur des Lebens und der Heiligen Erde selbst zu feiern.

In diesem Zeitraum seit dem Löwentor-Portal im August hat die Erde einen größeren „Zeitliniensprung“ vollzogen, der in den letzten paar Monaten riesige Wellen und turbulente Veränderungen verursacht hat. Dies wurde getan, um die Erde und die Menschheit auf den Pfad auszurichten, der zur Erneuerung der Erde und der Wiedereinsetzung der Heiligen Pfade auf dem Planeten führen wird.

Wie kann das sein? fragt ihr jetzt vielleicht, wenn ihr euch umschaut und Chaos und Veränderungen seht, die nicht im Interesse des größeren Wohls zu sein scheinen. Doch wir bitten euch, zu erkennen, daß dies der Weg vorwärts ist, der allen Diamantherz-KriegerInnen und den Regenboen-Erde-KriegerInnen erlauben wird, aufzustehen und für das höchste Wohl der Erde und der Menschheit sowie aller auf der Erde lebenden Wesen einzustehen.

In diesem Neuen Zeitzyklus, der jetzt beginnt, wird dieser Pfad euch zu einer makellosen und wiedergeborenen Erde führen. Doch dies wird nicht ohne eure Bemühungen zum Manifestieren und Erschaffen geschehen. Jetzt ist die Zeit, für die ihr geboren wurdet, jetzt ist die Zeit, da ihr euch mit eurer Seele und eurem Geist (Spirit) und mit eurer tiefen Leidenschaft für das Leben verbinden und eure Absichten setzen und die Art von Erde erschaffen müßt, die ihr euch wünscht.

Wir bitten euch, dies auf Heilige Weise zu tun. Nicht mit Gewalt und Aggression, sondern mit Kraft und Macht und indem ihr immer mit dem Geist wandelt. Denkt daran, daß ihr im letzten Zeitzyklus trainiert wurdet, KriegerInnen des Herzens zu sein. Jetzt, in diesem Zeitzyklus, den ihr erschaffen werdet, werdet ihr KriegerInnen und Kreative KünstlerInnen des Diamantherzens sein. Ihr werdet die Energiesignatur des Diamant-Sternenfeuers tragen und übermitteln, und wo immer ihr euch auch befindet, wird diese kraftvolle Energie ihre transformative Arbeit tun.

Geliebte, unterschätzt nicht die transformative Kraft der erwachten Präsenz und des Diamantfeuers. Wenn ihr mit eurem Herzen und eurer Seele im Einklang seid und die Diamantcodes in eurem Lichtkörper und Energiefeld tragt, dann seid ihr eine kraftvolle Energie für Wandel und Transformation, einfach indem ihr eurer Energiesignatur erlaubt, sich eurer Umgebung „einzuprägen“.

Blumenbanner

Die Energiesignatur: Heiliges Selbst, Heiliger Raum, Heilige Erde

Während wir uns in den Neubeginn und, wie wir es nennen, den großen Neustart [engl. Reset, ein Neustart wie beim Computer, wo alles auf Anfang zurückgesetzt wird] hineinbewegen, wollen wir ein wenig das Wesen der Energiesignatur betrachten, die von erwachten und Bewußten Wesen getragen wird.

Diese Energiesignatur beginnt mit der Arbeit, die ihr in euch selbst während des letzten 9-Jahreszyklus‘ getan habt. Ihr habt gelernt, euch nach innen zu fokussieren und die Göttliche Essenz und die Göttliche Schöpferkraft zu finden, die jedem von euch innewohnt. Während ihr daran gearbeitet habt, Seele und Geist (Spirit) zu verkörpern, habt ihr entdeckt, daß der wahre Friede in euch und nicht außerhalb von euch wohnt. Und so habt ihr daran gearbeitet, euch mit dem tiefen Frieden der Seele zu verbinden und das Schattenselbst zu identifizieren, das euch zurückhalten könnte. Und so seid ihr an den Punkt gekommen, da das Licht in eurem Herzen, eurer Seele und eurem Körper so kraftvoll ist, daß ihr ein Übermittler für das Göttliche Licht seid.

Dieses Kontinuum von Geist, Seele und Körper ist am kraftvollsten, wenn ihr betet, ob allein oder in Gruppen, wenn ihr meditiert und wenn ihr Heilige Zeremonien für die Erde macht.

Daher bitten wir euch, zu verstehen, daß ihr als ein einzelnes Wesen so kraftvoll seid, wenn ihr das Diamantlicht haltet und übermittelt. Ihr erschafft ein Quanten-Energiefeld, das von so hoher Frequenz ist, daß es das euch umgebende Energiefeld beeinflußt und verändert. Ihr braucht dafür nichts weiter zu tun, als dafür zu sorgen, daß ihr diese Frequenz in eurem Herzen und eurem Lichtkörper haltet. Durch einen Prozeß einfacher Resonanz werdet ihr das euch umgebende Energiefeld anheben.

Doch wird es in diesem kommenden Jahr nötig sein, euch auch daran zu erinnern, daß ihr selbst als Einzelperson auch eure Umgebung durch Absicht, Fokus und Bemühung verändern könnt. Eure Umgebung ist eine Widerspiegelung eurer selbst und wird durch euch erschaffen Wenn ihr das Gefühl habt, daß eure Umgebung chaotisch und von niedriger Frequenz ist, dann arbeitet daran, sie zu verändern, wo ihr könnt. Erschafft Ordnung und Harmonie und die Frequenz der Schönheit. Ja, dies wird Fokus und Bemühung und Energie erfordern, doch auf diese Weise erschafft ihr Heiligen Raum.

Beginnt mit einem kleinen Bereich, indem ihr vielleicht einen Altar erschafft. Dann erschafft vielleicht ein einzelnes Zimmer, das Heiliger Raum ist. Und dann erschafft vielleicht euren gesamten Lebensraum als Heiligen Raum. Indem ihr dies tut, signalisiert ihr der Erde und anderen, daß ihr bereit seid, eure Umgebung, eure Gemeinschaft und die Erde selbst in Heiligen Raum zu verwandeln.

Im Verlauf dieses Neuen Zeitzyklus‘ werden viele von euch mit ihrer Seelenfamilie und mit Seelengruppen zusammenkommen, um sich zu Meditationen und Heiligen Zeremonien zu versammeln, welche die Energie für die Wiedereinsetzung des Bewußtseins der Heiligen Erde in eurer Welt erzeugen werden.

Was verloren war, wird gefunden und wieder eingesetzt werden. Das Bewußtsein der Heiligen Erde wird mit euch beginnen, mit euren Gruppen und Gemeinschaften und mit der Heiligen Arbeit und den Zeremonien, die ihr macht.

Laßt 2017 die Zeit sein, da ihr eure Diamant-Energiesignatur aufleuchten laßt und euch in Gruppen versammelt, um Heilige Zeremonien durchzuführen und Heiligen Raum zu erschaffen. Die Erde ist bereit, diese neuen Energien auf ihrer eigenen Reise zurück zum Heiligen Raum zu verankern.

Blumenbanner

Heiliges Authentisches Selbst: Wer bin ich in diesem Neuen Zyklus

Viele von euch haben in letzter Zeit mit dem Gefühl gelebt, daß ihr nicht mehr an diesen Ort „gehört“ und daß ihr des Lebens in der alten 3D-artigen Matrix müde oder davon gelangweilt seid. Nun, jetzt ist die Zeit, die Herausforderung des Neuen anzunehmen und anzufangen, ein Leben zu erschaffen, das auf authentische Weise wahrhaft ausdrückt, wer ihr seid.

Um das zu tun, Geliebte, werdet ihr euch selbst (er)kennen und auf sehr tiefer Ebene wissen müssen, wer ihr seid.

Wer seid ihr … außerhalb der wirtschaftlichen Matrix von Sozialisierung und Arbeit? Seid ihr einfach eine „Einheit“, die arbeitet, lebt und sich fortpflanzt, oder gibt es einen tieferen und mehr auf der Seele beruhenden Sinn eures Lebens auf der Erde? Habt ihr eine „Seelenmission“, und wenn ja, worin würde sie bestehen?

Erinnert ihr euch daran, daß ihr ein Galaktisches Wesen seid, ein Wesen aus Licht und Energie, und daß die Sterne eure Heimat sind? Erinnert ihr euch, daß ihr gewählt habt, hierherzukommen, und daß ihr eine Absicht dafür hattet, zu dieser Zeit hier auf der Erde sein zu wollen?

Jedes lebende Wesen, das auf der Erde inkarniert, kommt mit einem Wunsch, zu wachsen, sich zu entwickeln und seine Seelenenergie oder „Seelensignatur“ auf neue Weise auszudrücken. Doch, Geliebte, um sich damit zu verbinden, ist es erforderlich, daß ihr sozusagen den „Schleier lüftet“ und euch mit der schöpferischen Energie eurer Seele verbindet.

Hier werdet ihr feststellen, daß ihr ein Wesen aus Licht und Geist seid und daß ihr unendlich seid. Ihr werdet feststellen, daß eure „Essenz“ Licht, Mitgefühl und Kreativität ist und daß euer Wunsch in dieser Inkarnation darin besteht zu gedeihen, Fülle zu erfahren und gemäß der Manifestationsschablone eurer Seele zu erschaffen.

Diesen Ort reiner Schöpferischer Essenz zu erreichen bedeutet, euch selbst zu erkennen und fähig zu sein, eure authentische Seelenessenz auszudrücken. Gleichgültig was „da draußen“ in den niederen Frequenzen der Erfahrung geschieht, ihr werdet in eurem eigenen Höheren Bewußtsein von Liebe, Mitgefühl und Frieden verankert und zentriert bleiben.

Ihr werdet verstehen, daß ihr in einem menschlichen Körper inkarnierter „Heiliger Raum“ seid und daß ihr aus dieser Heiligen Energie schöpfen könnt, um in Göttlicher Gnade zu leben. Wir würden Göttliche Gnade als ein tiefes Gefühl von Verbindung mit dem Göttlichen Herzen und ein Gefühl ständigen und immerwährenden Wohlbefindens beschreiben. Im Wissen, daß ihr Liebe seid und daß ihr zu jeder Zeit geliebt seid!

So, Geliebte, während ihr in das Jahr 2017 und diesen Neubeginn eintretet, wünschen wir euch allen Schöpferische Freude, Manifestation im Überfluß und Diamantlicht auf eurem Heiligen Pfad auf der Heiligen Erde.

Blumenbanner

Der Heilige Erde-Kalender 2017

  1. Januar: Der Neubeginn. Der Beginn eines neuen Zyklus von 9 Jahren, der 2026 den Höhepunkt erreicht.

  1. Februar: Ringförmige Mondfinsternis

  1. Februar: Ringförmige Sonnenfinsternis

  1. März: Tagundnachtgleiche

  1. Juni: Sonnenwende

  1. Juli: Planetares Neujahr

  1. August: Teilweise Mondfinsternis

  1. August: 8/8 Löwentor-Portal

  1. August: Totale Sonnenfinsternis

  1. September: Tagundnachtgleiche

  1. November: 11/11-Portal

  1. Dezember: Sonnenwende

    glittery purple divider

    Text © Celia Fenn 2016. Bildquelle unbekannt. Übersetzung © Zarah Zyankali 2016. Dieser Text darf frei weitergegeben werden, solange er vollständig und unverändert bleibt und auf den Originaltext sowie diese Übersetzung verlinkt wird. Danke.