Erdung

Alle Beiträge verschlagwortet mit Erdung

Celia Fenn: Der Vollmond im Skorpion und das Verschieben eures “Grundwellenmusters” während des Eintretens in die Frequenz der Neuen Erde

Veröffentlicht April 29, 2018 von Zarah

Ein bißchen spät für den Vollmond … aber ich habe heute genau das gemacht, was Celia empfiehlt, und mich bei dem schönen Wetter raus in die Natur begeben und mich an der wunderbaren Blütenpracht erfreut. Werde ich jetzt viel öfter machen! 😉

Der Vollmond im Skorpion und das Verschieben eures “Grundwellenmusters” während des Eintretens in die Frequenz der Neuen Erde

von Celia Fenn

gepostet am 29.4.2018 auf Facebook

Originaltext HIER

Heute erleben wir diesen kraftvollen Vollmond in der Skorpionenergie, und ich weiß nicht, wie es euch geht, aber mir erschien der heutige Tag sanfter und freundlicher als jede beliebige Zeit im letzten Monat. Erzengel Michael sagt mir, daß dieser Vollmond eine gute Zeit ist, um den Prozeß des Verschiebens des “Grundwellenmusters” [engl. base wave pattern] abzuschließen und sich auf die Grundwelle der Neuen Erde auszurichten.

Was bedeutet das? Nun, wenn wir in das Erdgitter hinein inkarnieren, stellen wir eine “energetische Verbindung” durch das Basischakra her. Wenn wir durch den Geburtsprozeß traumatisiert werden und ein Kindheitstrauma erleiden, prägt sich dies in die Verbindungsenergien ein und spielt sich wie eine Rückkopplungsschleife immer wieder ab, wann immer wir gestreßt sind. Es ist im Körper entlang des Nervensystems und in den Zellen gespeichert.

Der Erde gefällt das auch nicht besser als uns, da es einen klaren und offenen Fluß von Liebe und Fülle zwischen euch und der Erde verhindert.

Daher haben die jüngsten Wellen von Gamma-Plasmaenergie aus dem tiefen Weltraum und der daraus resultierende Fandango in den Wellen der Schumann-Resonanz auf der Erde das “Grundwellenmuster” lose geschüttelt und ermöglicht, daß ein neues Muster niedergelegt werden kann, das eure Verbindung mit der Neuen Erde besser zum Ausdruck bringt.

Für diejenigen, die diesen Prozeß durchmachten, hat es sich nicht besonders gut angefühlt, da diese Neuverdrahtung das Nervensystem beeinträchtigt hat. Neue Anbrandungen von Pulsationen der Erdkraft, die entlang des Nervensystems fluten, haben eine Situation der Überreizung erschaffen, die sich als Angst fühlbar gemacht und etwas Gewöhnung erfordert hat. Das beste Heilmittel dafür ist, hinaus in die Natur zu gehen, und sich mit den nackten Füßen auf der Erde zu “erden”, so daß ihr euch an die neuen Energieflüsse von Nova Terra, der Neuen Erdmutter, gewöhnen könnt. Es hilft auch, viel ruhige Zeit allein zu verbringen, so daß euer Nervensystem sich beruhigen und an die neuen Energieflüsse gewöhnen kann, ohne von der Belästigung durch die Dramen und den Lärm der alten Energie gestört zu werden.

Erzengel Michael schlägt vor, daß dieser prachtvolle Vollmond genau die Zeit ist, die wir brauchen, um tief in unsere Psyche einzutauchen und mit einer ganz neuen Verbindung zur Erde und unserem Leben auf der Erde wieder hervorzukommen.

Laßt Furcht und Angst und alte Muster des Verlassenseins los und legt neue Muster von Liebe, Unterstützung, Fürsorge und reichlichem Flow nieder. Die Erde möchte euch wirklich lieben und für euch sorgen!

Liebe und Segen an euch alle an diesem Vollmond.

Text © Celia Fenn 2018. Bildquelle unbekannt. Übersetzung © Zarah Zyankali 2018. Dieser Text darf weitergegeben werden, solange er vollständig und unverändert bleibt, diese Copyrightnotiz angehängt ist und auf den Originaltext und diese Übersetzung verlinkt wird. Danke.
Advertisements

Sandra Walter – Ausrichtung auf die Kosmischen Sternentore: Vorbereitungen auf die Sonnenfinsternis

Veröffentlicht August 15, 2017 von Zarah

Ausrichtung auf die Kosmischen Sternentore: Vorbereitungen auf die Sonnenfinsternis

von Sandra Walter

12. August 2017

Originaltext HIER

Seid gesegnet, geliebter Lichtstamm ~

Die TorhüterInnen und GitterarbeiterInnen haben die Gitter und Portale fleißig vorbereitet, damit die Energien der Sonnenfinsternis und die Auslöserpunkte der bevorstehenden September-Tagundnachtgleiche die größtmögliche Wirkung haben können. Beachtet die Stillepunkte, wenn sie auftreten, die Nullpunkt-Stille der Zeitlinienwechsel.

Die mysteriöse Stille der stillstehenden Zeit (ungeachtet der äußeren Hintergrundaktivität) verstärkt sich wieder: spürt in die Hintergrundaktivität des Nullpunktes, die in diese niederen Realitäten hineinsickert. Dies sind unsere Aufstiegsportale, die Pfade zur Neuen Erde und jenseits davon öffnen; sie durchdringen Zeitdynamiken und setzen sie außer Kraft. Atmet und fühlt es, wenn ihr merkt, daß das passiert; macht euch vertraut mit Portaleröffnungen, damit ihr sie leicht identifizieren könnt.

Kosmische Sternentore: Fokus auf dem Kosmischen Auslöser für die TorhüterInnen

Unsere Arbeit hat momentan hauptsächlich mit den Kosmischen Sternentoren zu tun, da die unausweichliche Zeitlinienspaltung bereits im Gange ist.

Es präsentieren sich mehrere Erfahrungsmöglichkeiten, eine fraktale Explosion von Möglichkeiten, während sich das planetare Bewußtsein von Dichte befreit. Dies ist für im Dienst befindliche Sternensaaten und WegbereiterInnen ein aufregender Moment. Unsere kristallinen DNS-Codierungen werden mit vielen verschiedenen Sternen-Abstammungslinien schwingen, um eine Auflösungswirkung der niederen Erfahrungen zu erschaffen, was die neue Gemeinschaftsschöpfung der Quellenabsicht in größerem Maßstab offenbart.

Kosmische Sternentore sind Pfade aus reinem Licht, welche die Aufstiegsportale und die primären geChristeten Zeitlinienerfahrungen vorbereiten und bei unserer Transzendenz zu höheren Bewußseinsebenen unterstützend wirken. Letzten Endes sind sie mit dem Universellen Neuschreiben verbunden; dem Befehl der Quelle zur Reinigung. Diese Sternentore vereinen Dimensionen und Dichten; die geerdete Arbeit des Torhütens hier und die höherschwingenden Portale der Neuen Erde und jenseits davon.

Der Einfluß der Kosmischen Sternentore während dieses Übergangs ist stark. Starke Strahlen reinen Lichts, sehr präsent in Visionen, strahlen durch den Körper, durch die Portale, Gitter und Heiligen Stätten sowie in den kristallinen Kern Gaias. Vielleicht habt ihr in den letzten paar Jahren beim Meditieren die blitzenden und strahlenden Visionen gehabt; jetzt erscheinen sie in jedem ruhigen, achtsamen Augenblick. Euer Schlafzustand ist ebenso eine Gelegenheit, diese Einflüsse zu empfangen; sprecht vor dem Ruhen oder Schlafengehen eure Invokationen und Intentionen aus.

Die Sternentore bereiten weiterhin diejenigen, die sich auf dem Aufstiegsweg befinden, sowie das Planetenbewußtsein auf eine greifbarere Erfahrung höherer Zeitlinien und Transzendenz vor. Ihr könnt wählen, mit diesen Flüssen heiligen interdimensionalen Lichts zu co-kreieren. Strömt dieses Licht durch alle Universalien Ebenen, Galaktischen Ebenen, Sternenebenen, Sonnensystems-Ebenen, planetaren Ebenen – und vereint dadurch unser eigenes Sonnensystem in Frieden und Wohlwollen. Lenkt die Heiligen kosmischen [Energie-]Flüsse in Gaia hinein, mit der Absicht, ihr Aufgestiegenes Selbst für alle Beteiligten als greifbare Realität zu offenbaren.

Fühlt den Frieden und die Freude dieser Sternentore. Vielleicht spürt ihr die göttliche Verheißung der Wiederkehr des Kristallinen Bewußtseins. Werdet EINS mit diesen Pfaden aus reinem Licht, sie sind codiert mit kristalliner DNS, daher erfordert es eine Schwingungsentsprechung, sich mit ihnen zu verbinden.

Wir befinden uns zur Zeit im Kosmischen Auslöser des 11. – 13. August; einem Wendepunkt für die Intensivierung des Sonnenfinsternis-Portals. Die Höheren Reiche arbeiten mit uns zusammen, um globale Ereignisse zu höheren Ergebnissen hin zu verschieben. Achtet darauf, daß eure Gebete, Gedanken, Gitterarbeit und Herzen auf diese Aktivität ausgerichtet sind, so daß wir mit dieser Aktivität des Göttlichen Willens für das höchste Wohl aller am Aufstieg Beteiligten gemeinschaftlich erschaffen können.

Einheitsmeditationen am SONNtag

Wir bringen unsere Höheren Selbste zu den wöchentlich stattfindenden Einheitsmeditationen und verbinden uns mit dem Vereinigten Feld, welches im Laufe des letzten Jahres von Tausenden auf dem Aufstiegsweg befindlicher Seelen geschaffen wurde. Dieses Feld hält die Absicht für Frieden, Harmonie, Gleichgewicht, Heilung und Aufstieg. Es unterstützt das kollektive menschliche Herzgitter und erlaubt die für alle willigen TeilnehmerInnen verfügbare reine Schwingung des Göttlichen Menschen während es zugleich Aufstiegscodes durch die Gitter, Gaia und die gesamte Schöpfung strömt.

Viele TorhüterInnen, sowohl in diesem Reich als auch jenseits davon, öffnen Pfade aus reinem Licht während dieser Verbindungen, wodurch sie zeitlinien-vershiebende Dynamiken und die Portale des Aufstiegs verstärken.

Erlaubt dieser Aktivität, euer Herz zu öffnen, euren Lichtquotienten zu erhöhen, euch zu unterstützen und vorzubereiten. Visualisiert und fühlt all die geliebten LichtarbeiterInnen, die an diesen weltweiten Meditationen teilnehmen. Oft erscheinen wir als unsere Höheren Selbste in einem riesigen Kreis rund um den Planeten. Fühlt die Einheit durch das Herz; die Heilung, die Unterstützung, die Liebe, die Dankbarkeit. Ehrt diese reine Absicht göttlichen Dienstes.

Wir vereinen uns als ein Herz, eine Kraft reinen Quellenbewußtseins. Wir senden diese reine Lichtsubstanz in Gaias kristallinen Kern, die spirituelle SONNE; die jetzt reines Licht durch all ihre Ausdrücke strömt. Berührt sie mit eurem Bewußtsein. Dehnt dieses Licht aus durch alle Ausdrücke Gaias, die Naturreiche, die Elementarreiche, die Gittersysteme, das menschliche Herzgitter und alle im Dienst befindlichen LichtarbeiterInnen. Wir erschaffen ein massives leuchtendes Feld reinen Lichts und strahlen es aus. Befehlt und strahlt aus Frieden, Liebe, Licht, Harmonie, Gleichgewicht, Stabilität und Aufstieg.

Absicht

Setzt und erneuert eure Absichten oft. Beabsichtigt, die geChristeten Portale im Inneren zu öffnen, als reiner Kanal des Aufstiegs zu dienen und der Menschheit zu zeigen, was durch den Aufstieg möglich ist. Dann handelt, um Frieden, Liebe, Ausdehnung des Christusbewußtseins und die Verstärkung reinen Lichts durch alle Reiche hindurch zu demonstrieren.

Wir beabsichtigen, so viele willige Seelen wie möglich während dieses faszinierenden, zeitlinien-verschiebenden, transzendenten Jahres 2017 zu versammeln. Die meisten von euch verstehen die Wichtigkeit täglicher Anrufung: die Neuausrichtung der Energiefelder und Absichten zu Beginn jeden Tages. Diese Praxis kann bei der Erdung helfen, da die expansiven Energien uns das Gefühl geben, eher dem höheren Reich als dem dichteren Reich anzugehören.

Im Namen des Göttlich-Menschlichen Aspektes der Quelle, der ICH BIN, heiße ich die bewußte Vereinigung mit meinem Höheren Selbst, geChristeten Selbst, Multi-Dimensionalen Selbst und dem Reinen Quellenlichtbewußtsein willkommen.

ICH BIN Göttliches Licht. ICH BIN Göttliche Liebe. ICH BIN Göttlicher Wille. ICH BIN alles, was ICH BIN.

Ich akzeptiere vollständig diese Aufstiegscodes, Obertöne, Klänge, Töne, Farben, kosmischen Evolutionsstrahlen und Flüsse reinen photonischen Lichts in meine Zellen, wo sie die kristallinen Strukturen in mir vollständig aktivieren, die qualitativ höchste DNS und den Göttlichen Zustand des Einheits- / Christus- / Kristallinen Bewußtseins aktivieren. Ich öffne mich selbst als reiner Kanal der Quelle, der höchsten Ordnungen des Lichts und des reinen und wahren Aufstiegs. So sei es.

Segnungen vom Berg

Göttliche Liebe an alle während dieser wunderschönen und transformierenden Phase unseres Aufstiegs. Denkt daran, oft nach draußen zu gehen, euch mit der SONNE zu verbinden und euer Herz kreativ, offen und bereit zur Erforschung des Unbekannten zu halten. Haltet eure Pläne für die Sonnenfinsternis einfach; gebt Raum, um zu fokussieren und die Göttlichen Licht-Aktivierungen im Interesse des Kollektivs zu empfangen.

Ausführliche Informationen zu den August-Portalen finden sich HIER.

In Liebe, Licht und Dienen,

Sandra

Text © Sandra Walter 2017, Graphik © Sandra Walter 2016, Übersetzung © Zarah Zyankali 2017. dieser Text darf weitergegeben werden, solange er vollständig und unverändert bleibt, diese Copyrightnotiz angehängt ist und zu Sandras Originaltext sowie dieser Übersetzung verlinkt wird. Danke.

Celia Fenn: Das Löwentor 2016 und der beginnende “Meister”-Zyklus: Die Eröffnung der Siebten Dimension auf der Erde

Veröffentlicht Juli 24, 2016 von Zarah

Celia Fenn Löwentor 2016

Das Löwentor 2016 und der beginnende “Meister”-Zyklus: Die Eröffnung der Siebten Dimension auf der Erde

Erzengel Michael durch Celia Fenn, gepostet am 22. Juli 2016

Originaltext HIER

Geliebte Lichtfamilie, als ihr dieses Jahr 2016 begannt, sagten wir zu euch, mit viel Liebe, daß 2016 ein herausforderndes Jahr sein würde, und daß ihr eure Meisterschaft auf kraftvolle Weise würdet verkörpern müssen. Jetzt, da das Löwentor von 2016 sich nähert, bereitet ihr euch auf einen Neubeginn und auf das Einleiten eures ersten größeren Schöpfungszyklus als verkörperte MeisterInnen und AlchimistInnen vor.

Was bedeutet das? Es bedeutet, daß ihr das nehmen werdet, was von niedriger Schwingung ist, und es transformieren und in Goldenes Licht verwandeln werdet! Auch wenn ihr von Menschen umgeben seid, die voller Angst und Wut und anderer niedrigschwingender Emotionen sind und die auf diesen Emotionen beruhende Entscheidungen treffen, werdet ihr eure Entscheidungen aus Liebe und Mitgefühl heraus treffen, und ihr werdet das Diamantlicht sein, das klar und prachtvoll scheint.

Geliebte, jetzt ist nicht die Zeit, aufzugeben oder zurückzutreten. Jetzt ist die Zeit, das, was ihr seid, was ihr geworden seid, vollständig zu umarmen, und als voll verkörperte MeisterInnen, SchöpferInnen und LichtalchimistInnen nach vorn in das Smaragdlicht zu treten. In dieser Zeit des Chaos und der Herausforderung, während das Alte wegfällt und das Neue sich erst manifestieren muß, seid ihr es, die hier sind, um die Energie des Neuen zu halten, die Neue Erde zu sein und die Kraft und Ermächtigung der Neuen Erde-Seele zu verkörpern.

Blumenbanner

Das Löwentor und das Planetare Neujahr: Ein neuer Zeit- und Schöpfungszyklus

Am 26. Juli tretet ihr in das Planetare Neujahr ein. Dieser Zeitpunkt wurde von den alten Ägyptern und den Maya als der Moment gefeiert, wenn der Planet eine neue Spirale Galaktischer Evolution in Ausrichtung auf die Große Zentralsonne und das Göttlich Kosmische Herz beginnt. Er markiert die Öffnung des Löwentor-Sternenportals, das ein kraftvolles Einfließen von Lichtcodes erlaubt, welche die Form der Erfahrung im kommenden Jahr prägen werden. Diese Lichtcodes werden euch auf eine neue Evolutions- und Erfahrungsebene heben, wenn ihr diesen Prozeß zulaßt, doch wenn ihr nicht ausgerichtet seid oder euch in einer niedrigen Frequenz von Angst und Furcht befindet, werdet ihr einfach fortfahren, auf derselben Ebene weiter zu erschaffen.

Geliebte, seid offen für dieses großartige Einfließen des kraftvollen Lichts und der Segnungen, das zu euch kommt, wenn sich dieses Sternenportal am 26. Juli zu öffnen beginnt, am 8. August während des 8/8 seinen Höhepunkt erreicht und sich dann am 12. August wieder schließt. Hier ist ein Licht- und Gelegenheits-”Fenster” für jedeN von euch, um nach oben und in eine neue Ebene und Phase eurer persönlichen Entwicklung auf Erden einzutreten.

In der Außenwelt wird es viele Ablenkungen geben. Viele Unglücke und Konflikte werden sich ereignen, die eure Aufmerksamkeit verlangen und euch bitten werden, eure Energie auf ihre auszurichten. Geliebte, es reicht aus, sich der Geschehnisse bewußt zu sein, jedoch eure Energie und Aufmerksamkeit eher auf eure inneren Prozesse und die Notwendigkeit der Einleitung eines neuen Zyklus persönlicher Schöpfung auszurichten, der eine höhere Ebene eurer Seele und eurer Seelenessenz auf der Erde zum Ausdruck bringen wird.

Entscheidet für euch selbst, wer ihr seid und was ihr in eurem Leben und auf der Erde erschaffen werdet, und fokussiert euch dann darauf. Laßt euch nicht von den Energien von irgendetwas anziehen, das nicht in Ausrichtung auf das ist, was ihr zu erschaffen wünscht.

Blumenbanner

Zeitzyklen und der neue Zyklus

Geliebte, in eurem Erdenraum der Fünften Dimension im Übergang habt ihr zwei 8 bis 9 Jahre lange kreative Zyklen erlebt, und jetzt beginnt ihr einen weiteren.

Von 1999 bis 2008 habt ihr gemeinsam als die erste Welle erwachter Seelen auf Erden erschaffen, zusammen mit den Indigo- und Kristallkindern. In diese Phase fielen das 9/11-Ereignis und die Wirtschaftskrise von 2008. Beide Ereignisse zielten darauf ab, die Aufmerksamkeit von der Schöpfung des Neuen abzulenken und die Menschen auf der Erde auf dieselben alten Schöpfungen von Angst und Mangel fokussiert zu halten, durch die sie manipuliert und kontrolliert werden können. Dann, von 2008 bis zum Ende von 2016, wart bzw. seid ihr im zweiten Zyklus, wo es eine Fortsetzung niedrigfrequenter, auf Angst beruhender „Ereignisse“ gegeben hat, die darauf abzielen, die Menschheit in einer niedrigen Frequenz zu halten und ihren Fortschritt hin zu Freiheit und Ermächtigung zu verhindern.

Geliebte, wenn ihr wach und bewußt seid, werdet ihr sehen, wie diese Ereignisse immer zu solchen Zeiten geschehen, wenn eine große Veränderung möglich ist, so daß Furcht und Angst viele daran hindern werden, sich zu verändern, da sie in ihren eigenen Ängsten gefangen sind. Laßt nicht zu, daß das mit euch geschieht! Jetzt, da ihr den Prozeß für das Erschaffen des von 2016/17 bis 2026 währenden Zyklus beginnt, fokussiert euch auf Höheres Bewußtsein, Höhere Weisheit und auf das, was ihr für euch selbst und für die Erde zu erschaffen wünscht, während ihr beim Manifestationsprozeß für die Neue Erde mithelft.

Blumenbanner

Der Meister, der ihr seid und die Kraft, die durchfließt, während die Siebte Dimension sich öffnet

Alles, was ihr braucht, tragt ihr in euch. Während der letzten beiden Entwicklungs- und Wachstumszyklen habt ihr die persönliche Kraft und Kreativität, die ihr braucht, aktiviert. Ihr habt euren Lichtkörper und das 13-Chakra-Energiesystem aktiviert, das ihr benötigt, um die hereinkommenden Lichtcodes empfangen und integrieren zu können. Ihr habt eure Herzen geöffnet, um das Goldene Licht des Christusbewußtseins mit seiner Liebe und seinem Mitgefühl im Zentrum eures Seins zu empfangen.

Dann habt ihr die Diamantcodes empfangen, die euch erlaubten, euch mit eurem Galaktischen Erbe wieder zu verbinden, und die Smaragdcodes, die euch erlaubten, euch wieder mit der Natur und dem Grünen Herzen der Erde zu verbinden.

In jüngerer Zeit habt ihr mit der Neuverdrahtung eurer Energiemeridiane begonnen, die euch erlaubt, euch wieder mit den kraftvollen Flüssen kreativer und intuitiver Energie der rechten Gehirnhälfte zu verbinden und diese auszugleichen und sie mit der Fähigkeit der linken Gehirnhälfte zur Organisation und dem Erschaffen von Erzählungen zu integrieren.

Geliebte, diese kraftvolle Energie, die jetzt in den Planeten fließt, ist eine Sturzflut der Segnungen und der schöpferischen Fülle, doch wenn sie nicht im Gleichgewicht empfangen und in euer Lichtkörpersystem integriert wird, hat sie das Potential, euer Energiefeld zu destabilisieren. Dieser Energiefluß muß dann vom Zirbeldrüsenportal empfangen und dann von der rechten und linken Gehirnhälfte und danach ins Herz übertragen werden. Von dort muß er durch Manifestation und Verbindung mit dem Erdenstern und den Erdenherzzentren in die Erde verankert werden.

Diejenigen, die diese Energie nicht erden, werden fühlen, daß diese Energie in ihrem System „Amok“ läuft, und sie werden aggressiv, ängstlich, explosiv und wütend werden. Diejenigen, die keine Verbindung zu ihrer Seele und ihrem Höheren Selbst haben, werden sich verloren, verwirrt und ängstlich fühlen und unfähig, ihren Platz auf der Welt zu finden.

Der ganze Zweck eurer Entwicklung in den letzten beiden Zyklen bestand in der Wiederverbindung von Geist und Körper, Himmel und Erde, so daß euer Körper und eure Seele Eins sind.

Es ist eure Seele, die euch jetzt das Zentrum eures Seins und eures Lebens geben wird. Ihr seid der Meister, eure Seele verbindet sich in Liebe und Frieden mit eurem Herzzentrum. Ihr manifestiert von Seele und Geist in die Materie hinein, indem ihr den Gesetzen der Göttlichen Schöpferkraft und des Gleichgewichts folgt. Ihr erschafft einen Garten des Friedens und der Kreativität in eurem Herzen und eurer Seele, der sich um euch her manifestiert.

Geliebte, sucht jetzt nicht in der Außenwelt oder in anderen nach Frieden und Harmonie. Ihr seid diejenigen, die hier sind, um Meisterschaft zu demonstrieren und um das Portal der Siebten Dimension zu öffnen. Diejenigen, die euch in der Welt umgeben, haben immer noch damit zu tun, die Fünfte Dimension und die Magie der Sechsten Dimension zu verstehen, deshalb können sie in diesem Augenblick nicht an jenem Ort der Ausdehnung sein, wo ihr jetzt steht, bereit, vorwärts zu schreiten.

Die Siebte Dimension ist die Frequenz des Meisters und ist Fokus und Endpunkt des Aufstiegsprozesses. Für euch, Geliebte, bedeutet das, hier auf Erden inmitten von Aufruhr und Chaos zu sein und an dem Ort Innerer Stille und Inneren Friedens zu weilen. Es bedeutet, mit dem kraftvollen Fluß Göttlicher Schöpferischer Intelligenz verbunden zu sein und diesen Fluß durch Intention und Fokus in Magische Manifestation hinein lenken zu können. Es bedeutet, ohne Angst, ohne Erwartungen und Anhaftungen, sondern einfach im Fluß der Liebe, Kreativität und Göttlicher Manifestation zu leben.

Als „MeisterIn“ zu leben, bedeutet nicht, „perfekt“ zu sein. Es bedeutet, wer ihr als Seele seid, in einem Körper zu sein und eure Seele in Ausrichtung auf den Geist in allem, was ihr auf Erden erlebt und manifestiert, zum Ausdruck zu bringen.

Geliebte, während diese Portale sich öffnen, seid ihr alle herzlich willkommen, die Schwelle zu überschreiten und euren Platz in den Höheren Lichtdimensionen zu beanspruchen, wenn sie sich für die Erde öffnen. Diese intensiven Frequenzen des strahlenden Lichts und der Leuchtkraft werden alles, was ihr zu dieser Zeit tut, erhellen.

Und während ihr dies tut, werdet ihr wissen und darauf vertrauen, daß ihr stets in Sicherheit seid und für euch gesorgt ist. Eure Seele wird euch schützen und der Geist wird euch leiten, während ihr mit der Göttlichen Schöpferischen Intelligenz als Verkörperte LichtmeisterInnen webt und erschafft.

Blumenbanner

Das magische Portal öffnet sich

Daher, geliebte Lichtfamilie, wird euch an diesem kraftvollen Neujahr und Löwentor auch eine kraftvolle Öffnung zur Siebten Dimension Aufgestiegener Meisterschaft zur Verfügung stehen, so ihr auf diese Weise vorwärts zu schreiten wünscht.

Ihr werdet wissen, daß ihr bereit seid. Ihr werdet fühlen, daß ihr die Fünfte Dimension der Einheit gemeistert und den Griff der Dualität und des Schattens auf euer Leben losgelassen habt. Ihr werdet bereit sein, die Liebe, Kreativität und Magie der Sechsten Dimension zu umarmen und mit den kraftvollen Lichtcodes und -strömungen ohne Angst mitzufließen. Ihr werdet bereit sein, euch zwischen Himmel und Erde ins Gleichgewicht zu bringen und als MeisterInnen dieser Energien auf Erden vorwärts zu schreiten.

Ihr werdet bereit sein, wenn sich die Portale öffnen, als Neuer Mensch der Neuen Erde eure Seele auf der Materiellen Ebene vollständig zum Ausdruck zu bringen.

glittery purple dividerWenn ihr gerne mehr über das Planetare Neujahr, das Löwentor und das Öffnen des Portals der Siebten Dimension erfahren möchtet, seid ihr eingeladen, euch Celia Fenn in einem Online-Webinar-Kurs anzuschließen: Gateway to a Magical New Beginning : Planetary New Year and the Lion’s Gate 2016 Webinar Series (Portal zu einem Magischen Neubeginn – Planetares Neujahr und das Löwentor, 2015 Webinar-Serie)

Bitte schließt euch Celia Fenn und Claudia Pureco bei einer Internet-Radiosendung  über das Planetare Neujahr an. Sie wird am 25. Juli über „Charlotte View“-Radio gesendet und beinhaltet eine Aktivierung von Erzengel Michael.

Dieser Link bringt euch zur Sendung: http://tobtr.com/9045653

glittery purple dividerText © Celia Fenn 2016, Übersetzung © Zarah Zyankali 2016, Bildquelle unbekannt. Dieser Text darf weitergegeben werden, SOLANGE er vollständig und unverändert bleibt, diese Copyrightnotiz angehängt ist und zum Originaltext sowie zu dieser Übersetzung verlinkt wird. Danke.