Tag außerhalb der Zeit

Alle Beiträge verschlagwortet mit Tag außerhalb der Zeit

Celia Fenn: Botschaft von Erzengel Michael zum Löwentor 2020

Veröffentlicht Juli 24, 2020 von Zarah

Hi Ihr Lieben,

wir sind wieder einmal im Löwentor-Portalfenster, und morgen ist der Tag außerhalb der Zeit. Erzengel Michael empfiehlt, an diesem Tag den Fokus nur auf das zu lenken, was ihr in den neuen Zyklus mitnehmen möchtet, sodaß ihr am Planetaren Neujahr, dem 26. Juli, unbelastet von altem Kram in den neuen Zyklus starten könnt.

Am Montag beginnen auch wieder die Löwentor-Webinare mit Celia Fenn, Erzengel Michael und den Königlichen LöwInnen. Wenn euch das interessiert und ihr teilnehmen möchtet, schreibt mir eine Mail an zarahsabenteuer[at]yahoo.com. Celias Website ist seit gestern offline, es gibt irgendein Problem mit dem Server, und sie weiß nicht, wann ihre Website wieder erreichbar sein wird. Daher läuft die Anmeldung dieses Mal über mich.

Ich freue mich auf euch alle! 🙂

Und jetzt viel Spaß mit der Löwentor-Botschaft von Erzengel Michael!

Botschaft von Erzengel Michael zum Löwentor 2020

durch Celia Fenn

Originaltext HIER

Geliebte, wieder einmal ist es die Zeit des Löwentores und des Planetaren Neujahrs. Eine weitere Diamantspirale der Zeit wird durch das Löwen-Portal des 8/8 geboren. Die Königlichen Löwenwächter von „Gestern“ und „Morgen“ stehen am Portal postiert, bereit, jene, die in ihrem Herzen im Gleichgewicht sind, zur Heiligen Spirale der Meisterhaften Gemeinschaftsschöpfung auf dem Planeten Erde hindurchgehen zu lassen.

Dies beginnt am 22. Juli, wenn die Sonne ins Sternzeichen Löwe geht, und nimmt dann Schwung auf durch den „Tag außerhalb der Zeit“ am 25. Juli und das Planetare Neujahr am 26. Juli. Zu dieser Zeit helfen die Königlichen Löwen von Regulus und Sirius beim Gebären einer neuen Zeitlinie, oder richtiger, einer neuen Zeitspirale für die Neue Erde. Die Zeit ist eine Diamantene Spirale der Schöpferkraft, die es Licht-und Geistwesen erlaubt, in einem materiellen oder körperlichen Umfeld zu manifestieren und zu erschaffen. Es ist die Schöpferenergie des ursprünglichen Wunsches nach Wissen und Erfahrung, welche die Morgenröte der Schöpfung einleitete und welche weiterhin den fortlaufenden Aufstiegs-/ Schöpfungsprozeß antreibt.

In den letzten Jahren war das Löwentor relativ kraftvoll, mit Vollmonden und Finsternissen, die in die Portalphase fielen. In diesem Jahr ist es ruhig, denn ihr seid bereits durch das Dreifache Finsternisportal zwischen dem 5. Juni und dem 5. Juli hindurchgegangen, und dies hat euch auf das Löwentor vorbereitet. Dieses Jahr beginnt ihr also den Transit, während die Sonne in den Löwen geht und auf der Nordhalbkugel in Konjunktion mit dem Blauen Stern Sirius am Morgenhimmel aufgeht. Der 25. Juli, der Tag außerhalb der Zeit, erlaubt euch, die Zeitspirale des vergangenen Jahres loszulassen und Raum zu schaffen, um die Neue Zeitspirale zu aktivieren. Seid am 25. achtsam und entlaßt das, was ihr nicht in den nächsten Galaktischen Zyklus mitnehmen möchtet. Dann, am 26., werdet ihr bereit sein, Absichten für den nächsten Zyklus des Lebens und der Evolution sowohl für euch selbst als auch für den Planeten zu setzen.

Wir bitten euch, euch bewußt zu sein, daß dies nichtsdestoweniger ein kraftvoller Übergang sein wird, nicht zuletzt weil die rückläufigen Planeten Jupiter, Saturn und Pluto sich im 10. Haus des Steinbocks versammeln, während am 8/8, welches der Höhepunkt der Portalphase ist, Mond und Mars sich im Widder befinden werden. Dies deutet darauf hin, Geliebte, daß die gegenwärtigen kollektiven Energien von Krankheit und Zwietracht sich fortsetzen werden, während alte Energien entlassen werden, und die Emotionen und Reaktionen der Menschen weiterhin aggressiv und konfrontativ sein werden. Wer klug ist, benutzt diese Energie, um auf feste und doch sanfte Weise in der eigenen Macht zu stehen und kreativ zu sein, selbst wenn die Energie zeitweise instabil ist. Ihr könnt sicher sein, Innigstgeliebte, daß diese schwierigen Energien sich noch mindestens bis zum Jahresende fortsetzen werden. Entschließt euch also, euren Inneren Frieden und eure Innere Stabilität zu finden, um euren Weg nach vorne zu unterstützen.

Euer Herz ist das Zentrum von Frieden und Licht

Geliebte, nur in eurem Heiligen Herzen werdet ihr einen Raum des Friedens und des Gleichgewichts finden. Es gibt so vieles in eurer äußeren Realität, das chaotisch und aus dem Gleichgewicht geraten ist. Dieser Flow des „Chaos“ ist das Ergebnis des Zusammenbruchs der Strukturen oder „Behälter“, welche die alten Wege so lange an Ort und Stelle gehalten haben. Indem sie zusammenbrechen, wird die darin enthaltene Energie in einen kraftvollen und turbulenten Flow des Chaos entlassen.

Auch wenn Chaos immer eine kreative Energie ist, die neue Ideen und neue Seinsweisen aussät, kann es anstrengend sein, ständig in den Mahlstrom von Energie und Emotionen hineingezogen zu werden. Innerhalb dieses Kessels fixieren sich viele Menschen auf Ideen und Denkweisen, die ihnen die Dinge zu erklären scheinen. Sie haben Schwierigkeiten, die Idee von Erzählungen innerhalb von Erzählungen loszulassen, und ihr geschäftiger Verstand „hüpft“ ständig von einem Kaninchenloch zum nächsten. Zum jetzigen Zeitpunkt ein Meister der Energie zu sein, bedeutet, außerhalb der Erzählungen und einfach innerhalb jenes Ortes von unendlicher Ruhe und Frieden zu sein, welcher der Tempel des Herzens ist.

Geliebte MeisterInnen, während ihr meditiert und in die Stille geht, verbindet ihr euch mit dem Diamantlichtkörper und zieht die Diamantlicht-Partikel und -Codes in euer Herz. Dort könnt ihr Himmel und Erde, Männlich und Weiblich ins Gleichgewicht bringen in der Einen Spirale Kristallinen Lichts, die das Bewußtsein des Einen ist.

Je mehr ihr in diesem Bewußtsein des Einen ruhen könnt, desto mehr werdet ihr euch in die Gegenwart, das JETZT, begeben, und desto leichter werdet ihr am 8/8 durch dieses Löwentor hindurchgehen.

Die Suche nach Heiliger Weisheit: Sophia und das Weiblich-Göttliche Licht

In diesem neuen Goldenen Zeitalter, das jetzt aufsteigt, werdet ihr durch die Kraft der Göttlich-Weiblichen Energie von Sophia vorwärts geführt werden. In der Gnostischen Tradition ist sie die verborgene Weisheit des Weiblichen Aspekts des Göttlichen.

Sophia ist die verschleierte Göttlichkeit, die immer verborgen ist. Sie kann nicht in der äußeren Realität gefunden werden, sondern nur, indem man tief nach innen geht und sich selbst kennenlernt. Hier ist es, wo ihr eurer „verborgenen“ Meisterschaft und Kraft begegnen werdet. Hier ist es, wo ihr euch mit dem Chaos konfrontiert und lernt, der Schmetterlingsflügel zu sein, der innerhalb des Chaos das Schicksal formt.

Die tiefe instinktive Weisheit der Sophia wird euch helfen, zum aufsteigenden Archetypen für den nächsten Erfahrungszyklus, zur Welttänzerin, zu werden.

Die Welttänzerin ist die Weibliche Kraft der Sophia in ihrer Form als Shakti, die tanzt und in ihren Schritten die Realität gestaltet.

Ganz gleich, wie mächtig die Stürme wehen, Sie tanzt mit absoluter Anmut und Gewandtheit. Ihre Geschichte entspringt nicht aus Worten, sondern aus ihrer anmutigen Bewegung durch Zeit und Raum in vielen Dimensionen. Ihr werdet ihren Tanz fühlen, während sie einen Pfad von Schönheit und Liebe erschafft, der jenseits von Worten ist und in den Höheren Dimensionen des Bewußtseins existiert und der von euch als MeistertänzerInnen der Neuen Realität auf der 5-dimensionalen Neuen Erde verankert wird.

und die Königlichen LöwInnen sind hier!

Immer beim Löwentor präsent sind die kraftvollen und majestätischen Wesen, welche die WächterInnen 8/8 Portals und die LehrerInnen der Hohen Weisheit von Sirius und Regulus (Alpha Leonis) sind.

Während die Sonne durch den Löwen auf die Jungfrau/Regulus zugeht, beschleunigt das sehr hochfrequente blau-weiße Licht von Regulus die Diamantenen Zeitkristalle und schafft die Bedingungen dafür, daß jede Seele jenseits des Löwentores und auf einer höheren Bewußtseinsfrequenz ihre Zeitlinie beschleunigen und einen neuen Zyklus beginnen kann. Dies kann nur erreicht werden durch einen meditativen Fokus auf den Durchgang durch das Löwentor, und indem man sich in dieser entscheidenden Zeit nicht in niedere Frequenzen hinein ablenken läßt.

Die Königlichen Löwen werden euch begleiten und mit euch arbeiten, um euch dabei zu helfen, auf euren Zweck ausgerichtet zu bleiben und solche Meisterschaft zu erreichen. Doch wie wir bereits gesagt haben, könnt ihr dies nur erreichen, wenn ihr im Herzen und in eurer inneren Weisheit im Gleichgewicht seid und die Gewandtheit habt, mit den neuen Frequenzen in absoluter Meisterschaft zu „tanzen“.

Das bedeutet, daß eure Zeit nicht von Dualität und Konflikt in Anspruch genommen werden kann, die euch verlangsamen werden und durch die ihr euren Rhythmus und Flow verliert. In dieser Phase müßt ihr eine klare Absicht und einen klaren Fokus in bezug darauf haben, was ihr durch euren Tanz des Diamantlichts auf der Neuen Erde erschaffen werdet.

Chaos mag dasein, Geliebte, doch ihr lernt die innere Weisheit, auf den Wellen zu reiten und Harmonische Muster aus Licht, Liebe und Freude zu erschaffen. Erlaubt euch nicht, abgelenkt zu werden oder in der Frequenz abzufallen. Seid euch derer bewußt, die hier sind, um euch zu unterstützen – eure Seelenfamilien und Stämme in der physischen Inkarnation sowie eure Engelsfamilien und Galaktischen Familien des Lichts!

Sie werden nicht zulassen, daß ihr fallt.

Sie werden euch in ihrer Liebe halten, Geliebte MeisterInnen.

Wir wünschen euch Freude und Schöpfung

zu diesem Löwentor 2020.

Text © Celia Fenn 2020. Übersetzung © Zarah Zyankali 2020. Bildquelle: Wallpaperboat.com. Dieser Text darf weitergegeben werden unter der Voraussetzung, daß er vollständig und unverändert bleibt, diese Copyrightnotiz angehängt ist und zu dieser Übersetzung verlinkt wird. Danke.

Celia Fenn – Das 8/8-Löwentor 2019: Vollständige Verkörperung der Seele, während wir in den schöpferischen Zyklus von 2019/20 eintreten

Veröffentlicht Juli 14, 2019 von Zarah

Das 8/8 Löwentor 2019: Vollständige Verkörperung der Seele, während wir in den schöpferischen Zyklus von 2019/20 eintreten

Erzengel Michael durch Celia Fenn, veröffentlicht am 8. Juli 2019

Originaltext HIER

Geliebte, ihr steht an der Schwelle zu großen Veränderungen. Ihr sagt vielleicht, daß das schon seit vielen Jahren so ist, und ihr hättet tatsächlich recht, da der Pfad der Transformation und des Aufstiegs sich vor euch entfaltet hat. Doch in diesem Augenblick und zu dieser Zeit des Löwentor-Portals 2019 tretet ihr wahrhaft in eine beschleunigte Zeit der Transformation ein, die euch in das Jahr 2020 hineintragen und erst 2021 ihren Höhepunkt erreichen wird. Es ist eine Zeit, in der ihr die letzten Reste des Alten entlaßt und den Seelenverkörperungsprozeß vollständig aktiviert, was das Hauptziel des Aufstiegsprozesses ist. Wenn dieser Prozeß abgeschlossen ist, werdet ihr zu verkörpertem Licht, verkörpertem Spirit und lebt furchtlos den Pfad schöpferischer Liebe, der euer Schicksal ist, wenn ihr euch dafür entscheidet, in physischer Form zu inkarnieren.

Wie ihr wißt, Geliebte, ist das Löwentor eine ganz besondere Zeit im Heiligen Jahr. Es ist der Augenblick, da ein neuer Zyklus der Zeitschöpfung beginnt und ihr Zeitlinien oder Zeitzyklen, wie wir sie lieber nennen, beenden und einleiten könnt. Ihr könnt auch Zeitlinien, Realitäten und sogar Universen wechseln in eurem kreativen Bestreben, euer bestes Leben zu führen, indem ihr alle eure Erfahrungen in den kraftvollen und stets gegenwärtigen JETZT-Moment hinein verschmelzt.

Das Heilige Jahr beginnt am 26. Juli mit dem Planetaren Neujahr, und ihm geht der festliche „Tag außerhalb der Zeit“ am 25. Juli voraus. Am 25. wußten eure Vorfahren der alten Zeit den Übergang vom alten Zyklus zum neuen mit kreativer Freude und Festlichkeiten zu feiern. Am 26. wurde dann der neue Zyklus eingeleitet. Der 26. Juli wurde von den Mayas und den alten Ägyptern als der Moment gefeiert, in dem Zeit und Raum für einen weiteren Zyklus von der Göttlich-Schöpferischen Intelligenz erneuert wurde. Dies war auch die Zeit, da der Königliche Stern Sirius mit unserer Sonne in Konjunktion stand und steht und bei Sonnenaufgang auf der Nordhalbkugel und besonders über Ägypten zur Zeit der Nil-Überschwemmung zusammen mit der Sonne aufgeht. Die Nil-Überschwemmung repräsentiert die Wiederkehr der Fülle zum Land und zu den Menschen für einen weiteren Lebenszyklus. Die SirianerInnen und die Königlichen Löwenwesen waren und bleiben die Meister-SternenlehrerInnen, die geholfen haben, die Menschheit auf dem Pfad des Aufstiegs und der Evolution zu leiten.

Das Löwentor-Portal wird von zwei der Königlich-Sirianischen Löwen bewacht, die in den Heiligen Texten als die „Löwen von Gestern und Morgen“ bekannt sind. Sie sind die Torwächter, die dafür sorgen, daß nur diejenigen, die im Gegenwärtigen Moment geerdet und sich ihres Pfades bewußt sind, durch das Portal gehen und auf bewußte Weise einen neuen Lebenszyklus erschaffen können. Sie sind nicht nur Wächter, sondern auch Lehrer, die mit den Engeln und Erzengeln arbeiten, um diejenigen zu leiten, die in ihrer Reise des Erwachens und der Schöpfung bereit dafür sind. Jede/r von euch, der/die diese Worte liest, hat die Fähigkeit, diesen bewußten Übergang zu machen, denn ihr wäret nicht zu diesen Worten hingezogen worden, wenn ihr nicht auf der Frequenz wäret, diese Wahrheit anzuziehen und ein Teil der Kraft und ermächtigten Schöpfung des Löwentores 2019 zu sein.

Das Löwentor-Portal beginnt sich am 26. zu öffnen und erreicht seine volle Öffnung am 8. August oder dem 8/8 im Sternzeichen Löwe. Danach beginnt es sich zu schließen und ist am 12. August abgeschlossen. Der 13. August ist die Feier der Vollendung und der Vorwärtsbewegung, da der Planet sich jetzt unter der Leitung der Königlichen Löwen-SternenlehrerInnen von Alpha Leonis, dem Herzen des Löwen, befindet, die die Erde durch das Sternzeichen Jungfrau und zur Tagundnachtgleiche im September führen.

Dies wird eine kraftvolle Zeit, und ihr werdet tatsächlich aufgerufen sein, in eure volle Kraft als MeisterInnen des Lichts und der Schöpfung und Verkörperte Seelen in Menschenengel-Körpern einzutreten.

2019 – 2020: Eine Zeit großen Potentials und großer Kraft

Geliebte, wir möchten gerne etwas über die Frequenz und die Macht des hereinkommenden Zyklus‘ und der nächsten zwei Jahre sagen. Zu dieser Zeit werdet ihr einen Zyklus spirituellen Wachstums und spiritueller Transformation abschließen, der 1999 begann und 2021 seinen Höhepunkt erreicht. Dies ist die Archetypische Reise des Suchenden, wie sie den Menschen in alter Zeit bekannt war, das Verfolgen eines Pfades aus Symbolen, die ihre Macht und Weisheit für diejenigen freigaben, deren Herzen und Seelen für den Prozeß offen waren.

2019 lag der Fokus der Reise auf dem Göttlich-Weiblichen als spirituelle Führerin und Lehrerin, denn es ist das Göttlich-Weibliche, das den Ton für die Schöpfung in diesem Jahrtausend angibt, welches von der Frequenz der Zahl 2 dominiert wird, was die spirituelle Frequenz des Göttlich-Weiblichen ist. 2019 ist ein 3er-Jahr, was die Zahlenfrequenz der Erdmutter und der Fülle ist. Zusammen dienen diese Zahlenfrequenzen dazu, das Göttlich-Weibliche in seiner Führungs- und Schöpfungsrolle für die Neue Erde zu ermächtigen, während gleichzeitig der Aufstieg des Neuen Männlichen für die neue Erde ermächtigt wird.

2020 bringt eine neue Energie herein, die in der Frequenz eine doppelte Meisterzahl ist, nämlich eine doppelte 2 zur Ermächtigung des Göttlich-Weiblichen und eine doppelte 0, um die Leere, den Nullpunkt und das Aufkeimen einer neuen Saat anzudeuten, die vom Göttlich-Weiblichen in ihrem Schöpfungstanz in die Manifestation getanzt werden wird, während sie einen neuen Zyklus für die Neue Erde gebiert. Gleichzeitig wird das Neue Göttlich-Männliche vollständig in die Erde geerdet werden und wird seine Energien als Ermächtigung und manifeste Schöpfung und das Hervorbringen neuer Gemeinschaften des Lichts für die Neue Erde zum Ausdruck bringen.

Seid euch also gewiß, Geliebte, daß dieser Zyklus eurer Leben enorm kraftvoll und kreativ sein wird. Ihr werdet alles, was ihr euch wünscht, in die Schöpfung hineingebären und -tanzen, wenn euer Fokus und eure Absicht klar sind und wenn ihr euch dem Flow der Göttlich-Schöpferischen Intelligenz hingebt und den Prozeß des Aufkeimens und der Geburt auf spiritueller Ebene zulaßt.

Vollständige Verkörperung der Seele: Abschluß dieser Phase des Aufstiegsprozesses mit Feier

Der Fokus für diesen Zyklus auf persönlicher Ebene wird der Abschluß des 2018/19 begonnenen Prozesses zur Verkörperung der Seele sein. In diesem vergangenen Zyklus wurdet ihr durch die Diamantenen und Goldenen Lichtcodes in die Lage versetzt, die ursprüngliche DNS-Schablone für den Göttlichen Menschen zu aktivieren. Dies erschuf den Raum dafür, daß die Seele vollständig in den Körper hinabsteigen und diese Phase des Aufstiegs des Bewußtseins abschließen konnte.

Das war keineswegs ein leichter Prozeß, denn er beinhaltete tiefe Heilung und das Loslassen aller alten Gedanken- und Glaubensmuster, die mit der Frequenz der Seele nicht übereinstimmten. Mit anderen Worten, das Ego mußte jegliche Verhaltensweisen und Glaubensmuster aufgeben, die die Seele hinderten, ihre Energien vollständig innerhalb der menschlichen Erfahrung zum Ausdruck zu bringen. Daher, Geliebte, wart ihr mit einem intensiven Reinigungsprozeß auf emotionaler, mentaler und körperlicher Ebene beschäftigt. So intensiv war dieser Prozeß, daß viele von euch das Gefühl hatten, als könnten sie nicht weitergehen. Doch seid gewiß, Geliebte, dieser Prozeß erreicht seinen Höhepunkt. In diesem hereinkommenden Zyklus wird die Seele in der Lage sein, vollständig in die Heilige Vereinigung von Körper und Seele einzutreten, und sie werden beginnen, als Eins zu leben. Es wird keine Unterschiede zwischen Körper und Seele geben, und der Körper wird klar sein, um die schöpferische Energie der Seele zum Ausdruck zu bringen. Dies wird der Auftakt zu einer Zeit großen inneren Friedens und Harmonie sein, die allmählich beginnen werden, sich in der Außenwelt widerzuspiegeln, während immer mehr LichtarbeiterInnen und WegbereiterInnen der Prozeß zum Abschluß bringen.

Geliebte, sehr bald wird alles, was ihr tut, ein Ausdruck der Seele und eine göttliche Schöpfung sein. Ihr werdet in eurem Körper fühlen können, wenn eure Seele im Licht tanzt,, oder ob sie sich mit euren Entscheidungen unwohl fühlt, weil sie nicht in Harmonie mit eurem Lebensplan sind. Dann werdet ihr sanft angeleitet werden, neue Entscheidungen zu treffen, die mehr in Harmonie sind, und so werdet ihr euch auf eurer Reise vorwärts bewegen und in eurer Realität der neuen Erde nur noch Fülle, Frieden und Freude erschaffen.

Dieser Prozeß des Aktivierens der Göttlich-Menschlichen Schablone und ihrer Durchdringung mit Göttlichem Diamantlicht wird auch auf der kollektiven Ebene des Bewußtseins manifest gemacht werden. Hier werdet ihr sehen, wie alte Muster des Lebens und Existierens in Gemeinschaften neuen Ideen von Gemeinschaft und neuen Arten des Seins und des Teilens von Ressourcen Platz machen. Als Gemeinschaften werdet ihr ebenfalls alte, von Ego und Verstand dominierte Muster aufgeben, um für mehr von der Seele durchdrungene Seins- und Umgangsweisen Raum zu schaffen.

Viele von euch werden sich gerufen fühlen, als Teil eurer Seelenmission zur Aktivierung der Heiligen Energie der Erde neue Gemeinschaftsformen ins Leben zu rufen, und einige werden geleitet werden, bei der Transformation bereits existierender Gemeinschaften mitzuhelfen, indem sie sie mit dem Seelenlicht des Göttlich-Weiblichen und des Neuen Männlichen durchdringen.

In diesem Zyklus wird es auf individueller und gemeinschaftlicher und sogar auf nationaler Ebene erhöhte Levels dessen geben, was wir „Ahnenheilung” nennen, da alles, was zum Verstand und zum Ego gehört, Strukturen Platz zu machen beginnt, die auf dem Herzen, der Seele und mitfühlender Liebe beruhen. Die Vergangenheit und die Zukunft werden für immer verändert sein, während ihr euch in diesen Zyklus fokussiert und die Veränderungen vornehmt, die bestimmen werden, daß diese Zeitlinie bzw. dieser Zeitzyklus von 2019/20 derjenige sein wird, der alles verändert und die Goldene Zukunft erschafft, die ihr zu erschaffen und zu erleben sucht.

Was dies für euch als WegbereiterInnen der Neuen Erde bedeutet

Geliebte, dies wird keine einfache Zeit für euch, da das Chaos und die Stürme um euch her weiterhin die Feuer der Transformation und Veränderung anheizen werden. Doch wir wissen, daß ihr euch, während eure Seele zu mehr von dem wird, wer ihr seid und zum Ausdruck gebracht wird als wer ihr seid, eures Weges nach vorne und eurer Fähigkeit, das von euch Gewünschte zu erschaffen, sicherer sein werdet.

Erinnert euch immer daran, Wer Ihr Seid und was ihr als Seele und als Wesen von unendlichem Licht und Energie zur Erde gekommen seid zu erschaffen und zu erleben. Vergeßt niemals, wie gesegnet ihr seid, dieses Gewahrsein und dieses Bewußtsein zu halten, während so viele in Verwirrung und Kämpfen leben und nur das ängstliche Ego haben, um sie zu leiten.

Welche buchstäblichen und emotionalen Stürme auch um euch her toben mögen, haltet euren inneren Frieden und bleibt geerdet. Denkt daran, daß ihr als Verkörperte Seele und Göttlicher Mensch „von innen heraus” und nicht „von außen nach innen” lebt. Das bedeutet einfach, daß ihr, was immer sich auch in dem Lebensdrama „außerhalb” von euch abspielt, wißt, daß sich in euch der Ort des Friedens, der Fülle und der Liebe befindet. Gebt eure Macht nicht an Dramen der Angst und des Mangels ab, sondern fokussiert euch einfach auf eure Leidenschaft und das, was ihr als Göttliche Segnung auf Erden erschaffen und erleben wollt.

Zu diesem Zeitpunkt, in diesem Zyklus gibt es zwei nebeneinander existierende Versionen der Erde: die Multidimensionale Neue Erde und die niederdimensionale Alternative Erde, da die drittdimensionale Erde nicht mehr existiert. Ein Teil des Chaos, das ihr erlebt, ist das Wechseln zwischen den Dimensionen, das für die meisten Menschen unbewußt und planlos geschieht. Doch für euch, die ihr mit der Führung eurer Seele Erfahrungen sammelt, ihr lernt, zwischen den Dimensionen und tatsächlich zwischen Welten und Zeitlinien mit Anmut und Eleganz und ohne Trauma und Drama hin- und herzuwechseln.

Dies wird auch eine Zeit sein, in der ihr euch um euren Körper kümmern müßt. Er ist jetzt der Heilige Tempel eurer Seele, und es wird eine Weile dauern, bis sich der Körper an die höheren Frequenzen und das höhere Gewahrsein angepaßt hat, die damit einhergehen, von Seelenwahrnehmungen und -gefühlen durchdrungen zu sein. Der Körper mag sich erschöpft fühlen, da er diese intensiven Frequenzen fließen lassen und mit intensiven Erfahrungen fertig werden muß, die viel kraftvoller sind als irgendetwas, das der alte Ego-Verstand erschaffen konnte. Der Schlüssel hier ist immer Hingabe. Entspannt euch und erlaubt der Seele und dem höheren Selbst, eure Unterstützung zu sein und die Wunder zu erschaffen, die euch vorwärts in neue Ebenen der Liebe, der Erfahrung und der Freude bringen werden, wenn euer Körper sich an diese intensiven und kraftvollen Energieflüsse von der Seele gewöhnt und sie akzeptiert.

Seid wach, seid gewahr und seid ermächtigt.

Ihr seid der Bewußtseinswandel in menschlicher Form. Dies ist es, was zu erfahren ihr hierhergekommen seid.

Wir wünschen euch Freude, während ihr durch das Löwentor geht. Die Engelreiche sind hier, um euch zu unterstützen, die galaktischen LehrerInnen sind hier, um euch zu leiten und die MeisterInnen halten die Energie derer, die den Pfad geöffnet haben.

Ihr braucht einfach nur die Wahl zu treffen und die Absicht zu fokussieren, während ihr den Traum erschafft.

Die Zukunft gehört euch, und sie ist Jetzt!

Es wird wieder eine ins Deutsche übersetzte Webinarserie zum Löwentor geben. Mehr Infos dazu demnächst.

Text © Celia Fenn 2019. Bildquelle unbekannt. Übersetzung © Zarah Zyankali 2019. Dieser Text darf weitergegeben werden, solange er vollständig und unverändert bleibt, diese Copyrightnotiz angehängt ist und zu Celias Originaltext sowie zu dieser Übersetzung verlinkt wird. Danke.

Raquel Spencer: Meditation zum „Tag außerhalb der Zeit“

Veröffentlicht Juli 25, 2017 von Zarah

Hi ihr Lieben,

vielleicht erinnert ihr euch ja noch aus dem letzten Channeling von Celia Fenn, daß heute der „Tag außerhalb der Zeit“ und morgen das galaktische Neujahr ist.

Zu diesem „Tag außerhalb der Zeit“ fand ich gerade in meinem Postfach eine wunderbare Meditation von Raquel Spencer, die eine großartige multidimensionale Energiearbeiterin ist, und hab schnell eine Blitzübersetzung gemacht, damit ihr noch was davon habt, bevor der Tag vorbei ist. 😉

Viel Freude damit!

Meditation zum „Tag außerhalb der Zeit“

von Raquel Spencer

http://raquelspencer.com

25. 7. 2017

Der 25. Juli ist der Tag außerhalb der Zeit in der Maya-Tradition. Es ist ein Tag des Innehaltens, bevor das Neue Galaktische Jahr beginnt.

Dies ist das erste neue Galaktische Jahr im neuen Zyklus, und es bietet eine wunderbare Gelegenheit, unsere eigene persönliche Energie für die nächsten 364 Tage einzustellen.

Viel ist auf den Höheren Ebenen geschehen, um uns in ein entwickelteres Verständnis unserer natürlichen, angeborenen Art des Erschaffens innerhalb der menschlichen Erfahrung zu bringen.

Unsere Schnittstelle zwischen unserem physischen Körper und dem Quantenfeld entwickelt sich ständig weiter. Die jüngsten energetischen Ereignisse, die während der Sommersonnenwende im Juni stattfanden, haben eine neue Ebene persönlicher Freiheit aktiviert.

Es ist Zeit, sich auf die nächste Ebene persönlicher Freiheit einzustellen, um unsere Schaltkreise nach oben zu wandeln, so daß wir von einem Ort der Unterstützung und Sicherheit aus co-kreieren können.

In die während dieses kosmischen Fensters zur Verfügung stehende Leere einzutreten, bringt ein Potential für eine kraftvolle biologische und psychologische Neueinstellung (Reset).

Das Galaktische Jahr beruht auf den natürlicheren Schöpfungszyklen und führt uns hinein in einen symbiotischen und natürlichen Rhythmus. Dieser Rhythmus spricht zum Kern unseres menschlichen und galaktischen Wesens.

Während dieses kraftvollen Fensters der „Nicht-Zeit“ („No-Time“) ermutige ich dich, bewußt deine Energie neu einzustellen.

Die Absicht besteht in der Erinnerung deines bewußten und unbewußten Geistes und biologischen Körpers, sich auf der höchsten Ebene von deiner eigenen Göttlichen Essenz, der Quellenenergie und dem Universum unterstützen und nähren zu lassen.

Der ‚Tag außerhalb der Zeit‘ ist das perfekte Kosmische Fenster, um sich in die „Leere“ der Schöpfung zu begeben und deine Systeme neu zu verbinden und neu einzustellen, um dich in einen Zustand der persönlichen Ermächtigung hineinzubewegen.

Hier ist eine schnelle, einfache und effektive Art, dies zu tun, wenn es mit dir in Resonanz ist.

  1. Laß dich hinunter in dein Herzchakra fallen. Dies ist dein Portal zu deiner eigenen Göttlichen Essenz und deinem eigenen Göttlichen Licht.

  1. Verschmilz deinen bewußten Geist und dein bewußtes Herz in ein vereintes Lichtfeld und erlaube deinem Herzen / Höheren Selbst die volle Herrschaft über dein Bewußtsein und deine Gedanken.

  1. Öffne deine zentrale Lichtsäule, die durch die Mitte deines eigenen Körpers läuft. Mit deiner Absicht dehne deine zentrale Säule aus deinem Basischakra hinaus und bringe sie sehr schnell ganz hinunter bis ins Zentrum des Planeten.

  1. Im Zentrum Gaias befindet sich ihre eigene Kernessenz und ihr Licht, Kristallkern genannt. Klinke dich in diese wunderschöne, unterstützende, nährende Energie der Herzensenergie unserer Kosmischen Schwester ein. Sie kann Unterstützung, Nährstoffe, Erdung und mehr zur Verfügung stellen, um dir zu helfen, höhere Lichtniveaus in deiner eigenen physischen und energetischen Matrix zu halten.

  1. Atme Gaias Energie deine eigene Zentralsäule hoch und verschmilz sie in deine eigenen Lichtfelder, um dich in Harmonische Resonanz mit dem Herzen Gaias zu bringen.

  1. Bringe dein Gewahrsein zurück zu deinem eigenen Herzen. Mit deinem Atem öffne dein Herz, um dich mit der höchsten Ebene deiner eigenen einzigartigen Signaturfrequenz des Lichts zu verbinden.

  1. Setze deine Absicht, dich in die „Nicht-Zeit“-Leere der grenzenlosen Potentialität hinein zu bewegen und erlaube dir, dich in allen Bereichen deines Lebens VOLLSTÄNDIG und TOTAL unterstützt zu fühlen.

Die Absicht ist, in diesem SEINSzustand mehrere Sekunden oder Minuten unterstützt zu bleiben. Wisse jedoch, daß du auch dann, wenn du dich nur für einen Augenblick in diesen Zustand des SEINS hineinbewegen kannst, die Gelegenheit für eine „Neueinstellung“ (einen Reset) deiner biologischen und energetischen Systeme gibst.

Diese Neueinstellung wird die Erinnerung an deine grenzenlose Potentialität als Multidimensionales Lichtwesen aufkeimen lassen.

Sie wird mit der Funktionalität deines persönlichen menschlichen Körpers helfen, um deine Verbindung zum Licht als Information zu erhöhen.

Wenn unsere tiefen Wünsche und Bedürfnisse auf zellulärer und energetischer Ebene auf Unterstützung und Nahrung treffen, dehnt sich unsere Fähigkeit aus, in unsere eigene Persönlihce Kraft und unser Wissen aufzusteigen.

Lasse dich von deinem eigenen Licht leiten, von deinem eigenen Herzen heilen, und deinen eigenen Geist in ausgedehnte Zustände der Liebe eintreten.

Frohes Galaktisches Neujahr,

Text und Graphiken © Raquel Spencer 2017. Übersetzung © Zarah Zyankali 2017. Bitte diesen Text NUR vollständig und unverändert und inclusive dieser Copyrightnotiz weitergeben.