Zeitspiralen

Alle Beiträge verschlagwortet mit Zeitspiralen

Celia Fenn – Die Tagundnachtgleiche im März 2018: Das Diamantlicht, die Neue Erde, Heilige Klarheit und die Eröffnung der bewußten NeuSchöpfung

Veröffentlicht März 18, 2018 von Zarah

Bild:  Jean-Luc Bozzoli @ http://www.eyewithin.com/Perfumsisle.html

Die Tagundnachtgleiche im März 2018: Das Diamantlicht, die Neue Erde, Heilige Klarheit und die Eröffnung der bewußten NeuSchöpfung

Erzengel Michael durch Celia Fenn

veröffentlicht am 17. März 2018

Originaltext HIER

Geliebte, die Tagundnachtgleiche im März 2018 ist ein kraftvoller Augenblick in der Spirale des Heiligen Jahres. Das Tagundnachtgleiche-Sternentor ist ein achtdimensionales Sonnenportal, und es überträgt Wellen von Diamantlicht zugleich mit kraftvollen magnetischen Wellen von Licht- und Wassercodes auf die Erde.

Was bedeutet dies für euch und für die Erde?

Diese kraftvollen Lichtwellen, die zur Zeit des Tagundnachtgleiche-Übergangs (des Jahreszeitenwechsels) empfangen werden, helfen euch, Überbleibsel alter Zeitlinien loszulassen und zu entsorgen und euch auf die Zeitspiralen der Neuen Erde zu fokussieren, die in diesem Zyklus aktiviert werden. Was immer euer Leben in diesem Augenblick verläßt, ist nicht notwendig für eure Schöpfungen und eure Reise auf der Neuen Erde.

Während die alten Zeitlinien zusammenbrechen und sich verschmelzen, können alte Gefühle und Erinnerungen hochkommen. Fragmente dessen, was war oder was hätte sein können, werden an die Oberfläche kommen, um erfahren und dann losgelassen zu werden. Haltet nicht an alten Träumen oder alten Wunden fest, laßt sie einfach gehen und segnet sie für das, was sie euch gegeben haben oder was ihr gelernt habt.

Indem ihr loslaßt, erschafft ihr Raum für Träume und Schöpfungen, die mehr Klarheit haben und in Resonanz mit den Höheren Fequenzen der Neuen Erde sind.

Das Diamantlicht und die Wassercodes: Übermittlungen Göttlicher Liebe zur Neuen Erde

Die kraftvollen Lichtwellen, die aus der 8. Dimension und höher empfangen werden, übermitteln die Galaktischen Diamantcodes für Licht und Wasser.

In beiden Fällen tragen die Codes Informationen aus der Quelle, um Klarheit und Transparenz auf allen Ebenen des Lebens zu erschaffen. Wenn das Licht klar ist und die Gewässer transparent sind, dann kann alles Leben in einem Zustand diamantgleicher Klarheit und Reinheit existieren, der die reine Essenz des Geistes durch die Seele und hinein in die Materie widerspiegelt.

Während ihr aufsteigt und euch zu höheren Bewußtseinsebenen hin entwickelt, werdet ihr diese Diamantcodes für Licht und Wasser verkörpern, und ihr werdet „reiner“ und durchscheinender, kristalliner und fähiger, Übermittler des klaren Glanzes mitfühlender göttlicher Liebe zu sein.

Um diese Codes zu empfangen, Geliebte, müßt ihr euch auf das Herz fokussieren und aus dem Herzen heraus atmen. Denn diese Codes, die über den Seelenstern empfangen und zum Herzen gesandt werden, werden dann vom Herzen hinaus in die Manifestationen von Zeit und Raum gewirbelt, die ihr Realität nennt. Im Diamantbewußtsein werden die Schöpfungen eures Herzens klar und hell und wunderschön sein.

Und die Kraft der Diamantcodes wird das Leben auf dem Planeten Erde reinigen und klären und regenerieren, so daß die Erde ein multidimensionaler Paradiesgarten werden kann.

Bewußte NeuSchöpfung: Der nächste Schritt in der Manifestation der Neuen Erde

Seit 2012 inkarnieren sich die Diamantkinder auf der Erde.

Das sind Kinder mit einer sehr hohen Frequenz, die im vollen Bewußtsein und in Verbindung mit ihrer Galaktischen Herkunft geboren werden.

Sie haben eine sehr klare Mission, nämlich die Erde in die Diamantfrequenzen der 9. Dimension zu heben, so daß diese Energien gefühlt und in die 5dimensionale Neue Erde verankert werden können.

Zu dieser Zeit helfen diese wunderschönen Kinder vielen von euch, eure persönliche Frequenz sehr schnell in die 9. Dimenson (Galaktische Verbindung) hochzustufen, so daß ihr ebenfalls beginnen könnt, die Frequenzen von Klarheit und Licht zur Erde zu übermitteln.

Bald wird es viele von euch geben, einschließlich LichtkriegerInnen, LichtarbeiterInnen und Diamantkindern, die diese Frequenzen der Klarheit auf bewußte Weise verankern und halten werden, um der Erde zu helfen, ihre Leuchtkraft und ihre Heilige Klarheit wiederzuerlangen.

Geliebte, der Prozeß beginnt bei euch. Wenn ihr erkennt, daß ihr eure heilige und klare Verbindung mit der Erde und der Natur verloren habt, werdet ihr danach streben, dies in euch zu heilen. Ihr werdet das Heilige Erdenfeuer in eurem Herzen wieder entzünden, und ihr werdet die Heiligen Erdenwasser in eurem Körper klären, so daß Spirit sich in seiner reinen und klaren Essenz als Göttliche Liebe durch euch bewegen kann.

Und dann werdet ihr beginnen, die Wunder der Neuen Erde zu sehen, die um euch her geschehen werden.

Die Diamantwesen werden als KriegerInnen der Neuen Spiritualität hervortreten, um die Erde in einen Garten zu verwandeln und die Wasser des Planeten zu klären.

Einer nach dem anderen werden sie hervortreten, wenn ihre Herzen sie dazu motivieren, Teil des bewußten Prozesses der NeuSchöpfung zu sein – das heißt, des Neubeginns, wo das Diamantlicht und die Wassercodes Wellen der Kreativität und Fülle in den Herzen und Leben derer auslösen werden, die diese Frequenzen halten.

Der Prozeß der NeuSchöpfung beginnt bei euch, Geliebte. Wenn ihr euch nach innen wendet und die Wüsten und die trockenen und unfruchtbaren Gebiete im Inneren betrachtet, werdet ihr danach streben, diese zu heilen und wieder einen inneren Tempelgarten des Herzens und der Seele auf Erden zu erschaffen.

Und wenn ihr einmal euren inneren Garten der Zuflucht erschaffen habt, werdet ihr beginnen, dies auf der Erde zu erschaffen.

Die Erde ist bereit. Sie wartet einfach darauf, daß die SchöpferInnen der Diamantfrequenzen ein neues Lied singen und die Sprachen des Lichts sprechen, welche die neuen Schöpfungsspiralen aktivieren werden. Wellen des Magischen Klangs und tanzende Lichtmuster werden die Realität der Neuen Erde quer über die Dimensionen des Lichts und der Magie auf der Erde weben.

Die NeuSchöpfung ist Jetzt.

Sie wartet darauf, daß ihr euer Herz öffnet und die Licht- und Wassercodes dieser kraftvollen Wellen der Tagundnachtgleiche-Energie empfangt. Sie wartet darauf, daß ihr eure Träume und Schöpfungen auf einer neuen Zeitspirale in diese neuen Frequenzen des Lichts und der Klarheit sendet.

Was vorher war, ist vorbei.

Was euch erwartet, ist eine Neue Schöpfung.

Geliebte, öffnet eure Herzen und singt mit eurer Seele. Werdet bewußte SchöpferInnen der Planetaren und Persönlichen NeuSchöpfung.

Text © Celia Fenn 2018, Bild © Jean-Luc Bozzoli mit freundlicher Genehmigung, Übersetzung  © Zarah Zyankali 2018. Dieser Text darf weitergegeben werden, solange er vollständig und unverändert bleibt, diese Copyrightnotiz angehängt ist und auf Celias Originaltext und diese Übersetzung verlinkt wird. Danke.
Advertisements

Celia Fenn: Erden-Meisterschaft und das Finden eures Seelenteams 2016

Veröffentlicht Februar 8, 2016 von Zarah

Erden-Meisterschaft und das Finden eurer Seelenfamilie 2016

Erzengel Michael durch Celia Fenn

gepostet am 6.2.2016

Originaltext HIER

Geliebte Erdenfamilie, während ihr euch in den zweiten Monat des Jahres 2016 hineinbewegt, bleibt die Energie weiterhin intensiv, und die Herausforderungen, mit denen ihr im Alltag konfrontiert seid, setzen euch noch für eine Weile unter Druck. Am 2/2, oder dem 2. Februar, gab es eine kraftvolle Zeitlinienanpassung auf der Erde. Der Zweck dieser Anpassung bestand im Rekalibrieren und Anpassen der Zeitlinie der Neuen Erde nach den größeren Veränderungen im Februar 2014, welche die Erde in die Ausrichtung auf die Frequenzen der Neuen Erde brachten. Zum jetzigen Zeitpunkt sind alle Erdenzeitlinien auf die neue hyperdimensionale Zeit/Raum-Realität ausgerichtet, welche die Neue Erde manifestiert.

Die Verwirrung und das Chaos, die durch diese Zeitlinienanpassungen entstehen, machen sich weiterhin bemerkbar, während die alten drittdimensionalen Strukturen angesichts dieser kraftvollen neuen Quantenströme des energetischen Ausdrucks weiterhin rapide zusammenbrechen. Wir werden später noch mehr darüber sagen, doch zunächst möchten wir gerne das äußerst wunderbare Thema eurer Beziehung mit der neuen multidimensionalen Erde im Jahre 2016 ansprechen.

LargeIvyDivider

Verkörpert die Heilige Erde: Ihr seid Eins

Geliebte, während ihr beginnt, eure Macht als Multidimensionale MeisterInnen von Zeit und Raum an euch zu nehmen, ändert sich eure Beziehung zur Erde ebenso wie eure Perspektive vom Leben auf der Erde. Wie alle Dinge in der Schöpfung ist die Erde heilig und angefüllt mit Göttlichem Schöpferischem Licht. Viele von euch kommen aus Traditionen der Spiritualität, die die Erde als minderwertige, von Leiden und Kummer geprägte Umgebung betrachten, und ihr wünscht euch nichts sehnlicher, als diese Erde zu verlassen und “nach Hause” zurückzukehren.

Geliebte, wißt ihr denn nicht, daß ihr zu jeder Zeit “zuhause” seid? Als Multidimensionale MeisterInnen ist das Herz euer Zuhause, und wenn ihr in eurem Herzen präsent seid, dann seid ihr wahrhaft zuhause!

Wir möchten dies noch genauer erklären. Als ihr euren Lichtkörper und euer 13-Chakra-Energiesystem aktiviertet, bewegtet ihr euch weg vom alten 7-Chakra-System mit dem Zentrum im Solarplexus. Jetzt befindet sich euer “Zentrum” oder Gleichgewichtspunkt im Herzen, dem Sitz der Göttlichen Liebe und des Göttlichen Mitgefühls.

Doch wenn ihr in diese Aktivierung eintretet, aktiviert ihr zugleich das Drei-Herzen-System, wobei euer eigenes Heiliges und Göttliches Herz sich auf das Kosmische Herz und das Herz der Erde ausrichtet. Dies ist das Heilige Mysterium der “Drei in Einem”, oder der Drei, die Eines sind. Es ist der Schlüssel zum Aufstieg und der neuen Perspektive vom Leben auf Erden.

Euer neues 13-Chakra-System trägt also die kraftvollen Energieflüsse der Göttlichen Heiligen Herzen, einschließlich eures Göttlichen Herzens und des Herzens der Erde. In eurem neuen Energiesystem habt ihr unter euren Füßen das Erdenstern-Chakra, welches euch mit der Erde verbindet und euch Zugang zu den Akasha-Chroniken eurer Erdenleben gewährt, sowie das Herz der Erde, welches in Resonanz mit dem Kosmischen Herzen und mit eurem eigenen Herzen pulsiert und welches euch Zugang zu den Akasha-Chroniken im Kristallinen Erdenherztempel gewährt.

Geliebte, ebenso wie ihr Eins seid mit dem Göttlichen Licht des Geistes und dem Kosmischen Herzen des Lichts, so seid ihr auch Eins mit der Erde. Die Erde ist ein Teil eures Multidimensionalen Körpers. Die göttliche Schöpferische Intelligenz existiert in der Erde und in allen Erdenschöpfungen.

Denkt für einen Augenblick darüber nach, was das bedeutet. Die Erde ist eine heilige Schöpfung, und die Erde ist ein Teil von euch. Die Art, auf die ihr die Erde wahrnehmt und mit der Erde interagiert, ist auch die Art, auf die ihr euch selbst wahrnehmt und mit eurem eigenen Körper interagiert. Betrachtet ihr euren Körper als vollkommene Schöpfung der Liebe, oder betrachtet ihr ihn als unvollkommen und reparatur- und veränderungsbedürftig, weil er “nicht gut genug” ist?

Wenn ihr von Selbstliebe und Ermächtigung sprecht, bedeutet das auch Liebe und Ermächtigung für die Erde, oder den Erdenanteil eurer selbst. Wenn ihr die Erde liebt und nährt, liebt und nährt ihr einen Teil eurer selbst. Wenn ihr Heilige Zeremonien feiert, um die Erde zu lieben und zu ehren, dann liebt und ehrt ihr euch selbst. Wenn ihr die Erde als schöne und vollkommene Schöpfung der Göttlichen Schöpferischen Intelligenz akzeptiert, dann betrachtet ihr euch selbst ebenso.

Geliebte, ihr seid nicht getrennt von der Erde. Das ist Illusion. Ihr seid die Erde, ein Ausdruck der Erde, solange ihr in materieller Form in einem multidimensionalen Körper auf dem Planeten wandelt.

Was bedeutet dies für einen multidimensionalen Meister? Es bedeutet, daß ihr fähig seid, die Erde als Teil eures Heiligen Dienstes für den göttlichen Schöpferischen Willen zu verkörpern. Ebenso wie ihr Licht und Geist als Sternensaaten und LichtkriegerInnen verkörpern könnt, so könnt ihr auch die Erde verkörpern, als SternenschamanInnen für die Neue Erde. Die Sternenschamanin geht den Weg des Dienstes und der Verkörperung der Erde, sie erträumt und erschafft und hält eine Vision, während sie gleichermaßen fähig ist, Geist und Sternenschicksal zu verkörpern.

Wenn ihr die Erde verkörpert, indem ihr euren physischen Körper und euer physisches Zuhause ehrt, erlaubt ihr, daß kraftvolle Ströme heilender Energie und Lichtcodes durch euch zur Erde und ihren Völkern fließen. Wenn ihr dies in Heiliger Zeremonie mit meditativer Absicht und Aktivierungen tut, verstärkt ihr den Energiefluß vom Kosmischen Herzen und eurem eigenen Herzen zur Erde und erschafft so eine kraftvolle Heilige Vereinigung der Drei Herzen, die kraftvolle Bewußtseinsveränderungen ermöglicht.

Und ihr werdet vollständig verstehen, daß die Erde “Heimat” ist, und daß ihr zur Erde gekommen seid, um bei der Manifestation und Schöpfung eines Garten-Heims für multidimensionale Wesen mitzuhelfen. Auch wenn viele auf der Erde ihre Mission und den Grund für ihr Hiersein vergessen haben, werdet ihr als multidimensionale MeisterInnen euch erinnern und wissen, daß jetzt die Zeit ist, die Heilige Erde zu ehren, wie ihr euch selbst ehrt, und beim Manifestieren des “Heims”, oder des Heiligen Gartens auf Erden mitzuhelfen.

LargeIvyDivider

Das Finden eures Seelen-Teams und eurer Erden-AhnInnengruppe

Während ihr euch in das volle Bewußtsein eurer Verbindung zur Erde und eurem Zugang zu den Akasha-Chroniken der Erde hineinbewegt, werdet ihr beginnen, ein magnetisches “Ziehen” oder eine Anziehung zu verspüren, die euer Erden-Seelenteam zu euch bringen wird. Ihr werdet auch beginnen, die Regungen eurer Erden-”AhnInnen” in eurem Körper und eurem multidimensionalen Sein zu spüren.

Euer Erden-Seelenteam besteht aus jenen Aufgestiegenen und Erwachten Wesen, mit denen ihr zusammenarbeiten werdet, um eure Seelenmission zu erfüllen und die Neue Erde zu manifestieren. Diese neuen Seelenteams werden sich 2016 zum Neubeginn zusammenfinden, der während des Löwentores im August eingeleitet werden und 2017 in die Manifestation kommen wird.

Euer Team werden jene Wesen sein, mit denen ihr eine Seelenfamilien-Resonanz verspüren werdet und die euch in euren Missionen auf der Erde unterstützen werden, so wie ihr sie unterstützt. Ihr werdet sofortige “Verwandtschaft” mit ihnen spüren und ihr werdet feststellen, daß sich neue Gelegenheiten eröffnen, während ihr euch miteinander verbindet, um in neue Projekte zu fließen, die vom Göttlichen Plan und eurem Seelenschicksal, so wie ihr es erschafft, bestimmt werden.

In dieser neuen Form der Seelenteam-Arbeit wird es keine “Führungspersönlichkeiten” und “Berühmtheiten” geben, sondern schlicht erwachte Wesen, die zusammenkommen, um miteinander zu arbeiten, zu erschaffen und zu teilen. Jede/r Einzelne im “Kreis” des Teams wird zu dem beitragen, was durch die Person eingebracht wird, die den Kreis ins Leben ruft. Spirituelle Praxis wird sich also vom “Konsumenten”-Modell, bei dem ihr die Ideen und die Arbeit anderer konsumiert, zu einem “Teilnahme”-Modell wandeln, bei dem ihr an der Schöpfung heiliger Aktivitäten teilnehmt, um eine Realität der Neuen Erde zu manifestieren.

Doch auf einer tieferen Ebene beginnt ihr vielleicht, während ihr euch mit dem Herzen der Erde und mit eurem neuen Zugang zur sechsten Dimension der magischen Kreativität verbindet, in eurem physischen Sein die Regungen des “AhnInnengedächtnisses” zu spüren. Dies kann entweder aus der Vergangenheit oder aus der Zukunft stammen.

Erdenwesen stammen von vielen “Rassen” ab, und genauso wie ihr Sternensaaten seid, seid ihr auch TrägerInnen der “Erdensaat”. Ihr tragt in eurem Körper die Aufzeichnungen und Erinnerungen vieler Wesen und vieler Rassen, von denen manche die Erde verlassen haben, nur um in euch wiederzukehren! Dies sind die Feen und Elfen Europas und Skandinaviens, die Tuatha de Danaan der keltischen Länder, die ersten Völker und ersten Nationen und die StammesahnInnen der indigenen Völker. Wenn ihr diese alten Aufzeichnungen und Erinnerungen findet, können sie an die Oberfläche steigen und euch erlauben, magische Verbindungen mit euren ErdenahnInnen herzustellen, die euch helfen werden, auf magische und ermächtigte Weise auf der Erde zu wandeln! Ihr könntet euch auch von eurer “Erdensaatfamilie” angezogen fühlen, wenn ihr einander in dieser neuen multidimensionalen Realität findet. Welch eine Freude es sein wird, einander zu erkennen und gemeinsam zu erschaffen!

Während ihr in die Erdenverkörperung und den Heiligen multidimensionalen Dienst eintretet, werdet ihr beginnen, euch an diesen Teil eures Seins zu erinnern, und ihr werdet euch zu jenen hingezogen fühlen, die euer “Erbe” in bezug auf die Erde teilen. Ihr werdet die Heiligen Erden-Clans oder -Familien wieder entdecken, denen ihr angehört.

Das Erkennen wird keine Spaltungen verursachen, sondern eine Bewegung hinein in die Einheit im Dienst des Göttlichen Willens und des Göttlichen Plans für die Erde bewirken, während ihr eure Seelen- und Ahnenfamilien über alle Grenzen der Nationen und Rassen hinweg umarmt.

LargeIvyDivider

Erden-/Himmels-Meisterschaft beginnt im Herzen

Wenn ihr in eure multi-dimensionale Meisterschaft eintretet, werdet ihr zu einem Meister bzw. einer Meisterin der Zeit. Die uralten und künftigen Fähigkeiten der Zeitreise werden in der Vierten Bewußtseinsdimension aufbewahrt und im Herzen verankert. Die erste “Fähigkeit” eines Göttlichen Schöpferwesens ist die Fähigkeit, “Zeit” im gegenwärtigen Augenblick zu halten und dann durch den imaginativen und kreativen Ausdruck der Seele in der Sechsten Dimension Realitäten zu weben oder zu formen.

Als Multidimensionale MeisterInnen der Zeit wird sich eure Zeitwahrnehmung verändern. Genauso wie es viele verschiedene Realitäten gibt, gibt es auch viele verschiedene Zeitlinien, oder, wie wir sie lieber nennen, Zeitspiralen.

Der erste Schritt beim Meistern hyperdimensionaler Zeit besteht in dem Verständnis, daß in der alten Realität die Zeit immer so wahrgenommen wurde, als bewege sie sich linear vom Punkt A zum Punkt B. In der neuen Realitätswahrnehmung enthält das Herz alle Zeit, die Vergangenheit, die Gegenwart und die Zukunft. Von hier aus kann der geschickte Schöpfer eine Zeitspirale aktivieren und eine “Geschichte” erschaffen, die das Leben auf der Erde feiert und ehrt. Eine Meisterin oder ein Meister setzt eine Zeitspirale in Gang, wenn sie oder er ein neues Lebensprojekt anfängt oder eine neue Richtung im Leben einschlägt. In den Händen eines geschickten Zeitkünstlers entrollt sich diese Spirale mit Anmut und Schönheit. Eure Arbeit besteht darin, eure Schöpfungen und Manifestationen zu vervollkommnen, so daß sie zu Schönheit, Harmonie und Liebe erblühen.

Geliebte, eine Zeitspirale setzt man in Gang, indem man im Herzen mit einem Traum oder einem Wunsch beginnt. Wenn ihr das Samenkorn des Wunsches aktiviert, entfaltet es sich zu einem Weg. Die Kunst liegt darin, zu erkennen, wann das Samenkorn sich öffnet und der Weg beginnt. Dann, wenn ihr in diesen Weg hineinfließt, besteht die Kunst darin, diejenigen Entscheidungen zu treffen, die eure Zeitspirale in ihrem Prozeß der Manifestation und Co-Kreation mit anderen unterstützen. Die richtigen Momente und die richtigen Leute aus eurem Seelenclan oder -team auszuwählen, um die Katalysatoren oder Co-SchöpferInnen zu sein, ist essentiell wichtig.

Und wenn ihr mit eurer Manifestation fortschreitet, ist es wichtig, wahrzunehmen, daß der Fortschritt nicht linear ist. Ihr wandelt nicht auf einem linearen Pfad von der Gegenwart in die Zukunft, sondern ihr bewegt euch in sanften Spiralbahnen zu höheren Ausdrucksformen des Bewußtseins und der Schöpfung hin. Ihr braucht vielleicht Geduld, während ihr darauf wartet, daß die Spirale eine Drehung macht und euch zu eurer Manifestation bringt.

Geliebte, wißt, daß dies bedeutet, daß das, was ihr zu erschaffen wünscht, sich nicht entlang eines in die Zukunft führenden Pfades befindet. Es ist nicht gerade außerhalb eurer Reichweite. Es existiert jetzt, und es wartet einfach auf einer höheren Spirale des schöpferischen Bewußtseins auf euch. Wenn ihr euch also fühlt, als würdet ihr im Kreis herumwandern, dann stimmt das vielleicht, und es erfordert nichts weiter als eine Bewußtseinsveränderung, um euch auf die nächste Spirale zu heben. Keine noch so große Anstrengung oder Bemühung wird in der Neuen Realität Manifestationen bringen. Nur die sanfte Anhebung eures Bewußtseins durch fokussierte Absicht, Meditation, Aktivierungen und Dienst wird euch zu diesem höheren Selbstausdruck bringen. Fülle, Liebe, Friede und Harmonie existieren bereits auf der nächsten Spirale der kreativen Reise der Erde und eurer selbst. Strengt euch nicht an und bemüht euch nicht, sondern träumt, erschafft, wünscht und manifestiert, während ihr eure Spiralen in höhere Ebenen Göttlichen Bewußtseins hinein entrollt.

Du bist ein Meister-Zeitreisender und eine Meisterin der Zeitschöpfung in Ausbildung auf der Erde. Du wirst dich an diese Fähigkeiten erinnern, während du gemeinsam mit deinem Seelenteam und deinen AhnInnen-Clans die Erd/Himmels-Verbindung meisterst und eine Heilige Erde erschaffst. Denke daran, daß kraftvolle Magie frei wird, wenn Göttliches Licht vom Kosmischen Herzen zu deinem Herzen und durch dich in die Erde hinein fließt, während ein Heiliger Erdenstrom vom Herzen der Erde durch dein Herz zum Göttlichen Herzen fließt und auf den herabkommenden Strom aus dem Göttlichen Herzen trifft. Diese Spiralflüsse aus Licht und Energie werden zu Erfahrungen, Leben und Bewußter Entwicklung auf Erden gewoben.

Geliebte, denkt daran, bei eurer Heiligen Arbeit und euren Zeremonien mit den Drei Herzen und mit den kraftvollen Strömen von Erde und Himmel zu arbeiten, während ihr auf den Zeitspiralen der Neuen Realität reist und eine Neue Erde manifestiert.

……………………………..

Wenn ihr gerne mehr darüber erfahren möchtet, wie ihr 2016 eure Meisterenergie verkörpert, seid ihr eingeladen, euch Celia Fenn und einer Globalen Gruppe im Starchild-Webinar-Raum zu einer Serie von Webinar-Sitzungen anzuschließen. Diese Sitzungen enthalten Informationen und Unterstützung sowie Meditationen und Aktivierungen mit Erzengel Michael und den Lichtwesen. Außerdem erhaltet ihr Notizen und mp3-Aufnahmen von allen Sitzungen.

glittery purple divider

Text © Celia Fenn 2016. Bild © Fiona Owen. Übersetzung © Zarah Zyankali 2016. Der Text darf weitergegeben werden, solange er vollständig und unverändert bleibt, diese Copyrightnotiz angehängt ist und auf die Originalseite sowie die Übersetzung verlinkt wird. Danke.